ForumCivic 8 & 9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 8 & 9
  7. problem mit der schaltung?

problem mit der schaltung?

Themenstarteram 15. April 2010 um 16:22

hallo,

ich fahr jetzt den honda civic advantage GT seit einem monat und hab 1500 km drauf. was mir jetzt zweimal aufgefallen ist, ist dass die schaltung einfach feststeckt. dh sie steckt irgendwo mittig (kein gang richtig drin) und es tut sich nix, außer man wendet etwas gewalt an. beim erstenmal passierte das gleich nach dem anstarten, da war es recht egal, aber beim zweitenmal mitten auf der kreuzung vom schalten von ersten in zweiten gang. hatte das problem schon mal wer? will noch nicht direkt zum händler jetzt, weil vielleicht liegt es ja auch an mir... bin eine alte golf-schaltung gewöhnt, da gab es nichts empfindliches...

wenn jemand eine idee hat, wär eine kurze mitteilung fein :-)

danke, stella

Ähnliche Themen
15 Antworten

Bekomme selten, aber doch den 6. Gang nicht rein. Das Problem gibt's von Anfang an, habe es allerdings nie reklamiert, da es wirklich selten auftritt. Nur wenn es auftritt, dann ist es sehr störend und unangenehm. Woran es liegt - keine Ahnung.

Ist nicht normal! Zurück zum Händler damit. Meine FK2-Schaltung ist absolut Problemfrei. Aber vielleicht liegt's ja auch nur an Dir ;)

moin,

kann sein das die schaltung noch nicht eingefahren ist. war bei mir auch so. nach 1000km autobahnfahrt flutschen die gänge nur noch:o)

am anfang hakelte es auch nur bei mir

gruß

hatte ich auch schon probleme. einmal bekam ich ihn nicht rein und beim zweitenmal nicht mehr raus. werds bei der inspektion ansprechen

Hi,

ist mir so oder so ähnlich auch schon 2 mal (auf insg. 17500km) passiert... Rückwärtsgang rein... dabei irgendwie verklemmt oder verhakelt....dann ging der Gang nicht rein oder raus...

Bisschen gewackelt... nix... dann das ganze in Ruhe nochmal bewackelt... dann gings irgendwie....

Aber ist schon länger nicht mehr aufgetreten...

Greetz

Zitat:

Original geschrieben von Greening Ninja

hatte ich auch schon probleme. einmal bekam ich ihn nicht rein und beim zweitenmal nicht mehr raus. werds bei der inspektion ansprechen

soso, ich zweifle das man bei diesem speziellen Problem in der Werkstatt weiterhelfen kann... ;)

Ansonsten Kupplung treten könnte helfen um den Gang rein zu kriegen.

Achja, Kupplungspedal betätigen beim Gangwechsel? Noch nie gehört ...

Scherz beiseite: Es ist definitiv nicht witzig, wenn man auf der Freilandstrasse gerade überholt und dabei vom 5. in den 6. Gang schalten möchte, sich der 6. Gang allerdings nicht einlegen läßt.

Zitat:

Original geschrieben von Mike_083

Achja, Kupplungspedal betätigen beim Gangwechsel? Noch nie gehört ...

Scherz beiseite: Es ist definitiv nicht witzig, wenn man auf der Freilandstrasse gerade überholt und dabei vom 5. in den 6. Gang schalten möchte, sich der 6. Gang allerdings nicht einlegen läßt.

Oh ja, das Problem kenne ich gut, allerdings nicht vom Civic... sondern von einem Volvo ab 150.000 km. Was fast immer funktioniert hat, war, den alten Gang wieder einzulegen und es dann nochmal zu probieren. Dazu brauchte ich noch nicht einmal einzukuppeln. Vielleicht hilfts es bei Dir ja auch.

Zitat:

Achja, Kupplungspedal betätigen beim Gangwechsel? Noch nie gehört ...

Scherz beiseite: Es ist definitiv nicht witzig, wenn man auf der Freilandstrasse gerade überholt und dabei vom 5. in den 6. Gang schalten möchte, sich der 6. Gang allerdings nicht einlegen läßt.

Scherz komm her: Ich würde sagen dein Auto denkt mit. Ich schalte beim überholen immer runter.

Zitat:

Original geschrieben von Mike_083

Achja, Kupplungspedal betätigen beim Gangwechsel? Noch nie gehört ...

Scherz beiseite: Es ist definitiv nicht witzig, wenn man auf der Freilandstrasse gerade überholt und dabei vom 5. in den 6. Gang schalten möchte, sich der 6. Gang allerdings nicht einlegen läßt.

Ich weiss nicht wie es beim Diesel ist, aber wenn ich auf der Landstrasse überhole, komme ich nicht in die Verlegenheit den 6. Gang zu bemühen, ausser ich bretter mit mehr als 210 km/h über die Piste! :D

Ja, wir reden hier aber vom Diesel und da braucht man beim Überholvorgang in der Regel nicht zurückschalten. 2.000 Umdrehungen genügen, dann einfach aufs Gas und los gehts.

Vergleiche mit dem Type R sind diesbezüglich auch irgendwie fehl am Platz ;)

Zitat:

Original geschrieben von Matze316

Zitat:

Original geschrieben von Greening Ninja

hatte ich auch schon probleme. einmal bekam ich ihn nicht rein und beim zweitenmal nicht mehr raus. werds bei der inspektion ansprechen

soso, ich zweifle das man bei diesem speziellen Problem in der Werkstatt weiterhelfen kann... ;)

Ansonsten Kupplung treten könnte helfen um den Gang rein zu kriegen.

so so. wo ist denn beim auto die kupplung?

scheiß pranzer. sowas sinnloses kannst du stecken lassen. ich beherrsch mein auto definitiv besser als du.

beim überholen vom 5. in den 6. Gang und das beim Diesel?

Wozu?

Wenn überhaupt dann einen Gang runter und selbst das nur wenns unbedingt sein muß.

Ich würd auch sagen das der Wagen hier mehr denkt als sein Fahrer. Sorry.

Zitat:

Original geschrieben von Mike_083

Ja, wir reden hier aber vom Diesel und da braucht man beim Überholvorgang in der Regel nicht zurückschalten. 2.000 Umdrehungen genügen, dann einfach aufs Gas und los gehts.

Vergleiche mit dem Type R sind diesbezüglich auch irgendwie fehl am Platz ;)

Wenn der 6. ellenlang übersetzt ist, bringt dir das auch nichts wenn 2000 Touren anliegen.

Ich für meinen Teil schalte bei 90 und bevorstehendem Überholversuch in 4 oder evtl auch mal in 3. Geht bedeutend schneller

Deine Antwort
Ähnliche Themen