ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Problem mit Comand NTG4 - kein Audio, nur laute Geräusche

Problem mit Comand NTG4 - kein Audio, nur laute Geräusche

Mercedes C-Klasse W204
Themenstarteram 2. Febuar 2020 um 14:38

Hallo zusammen,

ich habe das folgende Problem seit einigen Wochen - unter Umständen funktioniert das Audio von Comand nicht mehr, und es sind nur laute Geräusche zu hören. Das Problem kann auf den folgenden Videos gesehen (und gehört) werden:

https://www.youtube.com/watch?v=GmXay1UgnoM

https://www.youtube.com/watch?v=ytKEwKSYlwU

https://www.youtube.com/watch?v=i7fWl63n1qM

Wenn das Auto kalt gestartet wird, funktioniert das Audio ganz normal. Wenn das Auto gefahren wird, und dann entweder abgestellt wird, oder nur Comand neu-gestartet wird, tritt das Problem auf. Es ist möglich das System weiter zu nutzen, ich kann in den verschiedenen Menus navigieren, aber es gibt keinen normalen Ton, nur dauerhaft die unangenehmen Geräusche.

Was ich bis jetzt beobachtet/ausprobiert habe:

- ein Soft-Reset hilft nicht (On-Taste drücken bis das System neustartet)

- System-Reset (auf Werkstatteinstellungen) hilft nicht

- manchmal nach eine beliebige Anzahl von Neustarts von Comand kommt den Ton zurück

- wenn das Auto für eine langere Zeit abgestellt wird (gefühlt min. 30 Min), funktioniert den Ton wieder

- wenn das Auto kurz abgestellt wird, funktioniert den Ton bis Zündungsposition 2, wenn aber den Motor gestartet wird, wird kurz das Comand-Display ausgeschaltet und dann wieder kein Audio, nur Geräusche

- wenn das Problem auftritt und ich aus dem Engineering-Modus ein Circuit-Check starte, sind die Geräsuche nicht mehr zu hören, aber es gibt weiterhin kein Ton

Hat jemand das Problem gehabt und wie habt ihr ihn behoben?

Ich habe nur das hier gefunden, wobei hier als Lösung wurde das komplette System ersetzt:

https://www.motor-talk.de/.../...-kein-ton-nach-neustart-t6028850.html

Ähnliche Themen
8 Antworten

Ich würde mal die Antenne nicht freisprechen.

Themenstarteram 3. Febuar 2020 um 17:40

Zitat:

@wolfgangpauss schrieb am 3. Februar 2020 um 12:45:43 Uhr:

Ich würde mal die Antenne nicht freisprechen.

Danke für den Vorschlag. Weisst Du wie ich diese ggf. testen kann? Ich konnte soweit keine Probleme damit feststellen.

Stromaufnahme des Verstärkers messen.

Hallo, ich habe genau das gleiche Problem, wie oben beschrieben!!! S204 250cdi 2009! Gibts dazu irgendwelche Lösungen? War schon beim freundlichen, die meinten evtl ne Box defekt, funktionieren aber alle wenns eben funktioniert! Hab schon gefühlt das halbe Internet durchsucht jedoch ohne Erfolge!

Mfg

Warum soll die Antenne schuld daran sein wenn das Geräusch z.B. auch bei CD zu hören ist?

Oder glaubst du das der Antennenverstärker die Spannung durch einen zu hohen Stromverbrauch im Comand herunter zieht?

Ich könnte heute abend einmal die Schaltpläne wälzen worüber die Verstärker der Antennen gespeist werden. Aber durch Phantomspeisung sicherlich nicht mehr und wenn es doch noch so ist, einfach die Antennenstecker am Gerät lösen um es zu testen.

An den TE

1. Ist ein Soundsystem verbaut?

2. Hast du die Möglichkeit mit SD Fehler auszulesen?

3. Lüfter im Gerät oder Zusatzlüfter hinter Comand defekt?

4. Hattest du einen Wassereinbruch speziell im linken vorderen Fussraum?

Dort sind vom Telematik BUS und vom Innenraum CAN BUS die Busverteiler im Kabelkanal. Die könnten auch so einen Fehler durch Feuchtigkeit auslösen.

Gruß Michael

Themenstarteram 6. April 2020 um 16:02

Zitat:

@Heinz1702 schrieb am 5. April 2020 um 10:09:40 Uhr:

Hab schon gefühlt das halbe Internet durchsucht jedoch ohne Erfolge!

Ich auch... Hier kann ich dir meine Ergebnisse/Lösungen zusamenfassnen:

 

1. Comand internen Verstärker defekt

https://mhhauto.com/Thread-Mercedes-Benz-COMAND-APS-NTG4-audio-problem

- Lösung - Comand reparieren lassen und den Verstärker ersetzen lassen (Comand muss ausgebaut und an irgendeinem Repair-Shop geschickt werden - habe momentan dafür einen Preisvorschlag für 200EUR + MwST und Versand nach Niederlande)

2. Comand Sicherung defekt

https://www.youtube.com/watch?v=GmXay1UgnoM

https://www.youtube.com/watch?v=ytKEwKSYlwU (

- Lösung (aus den Kommentaren) - Sicherung N20 ersetzen lassen (obwohl bei mir Sicherung N26 die richtige ist) - ich glaube aber nicht, dass das Problem löst - sonst nehme ich an würde Comand gar nicht funktionieren mit einer defekten Sicherung

3. Comand CPU Wärmeleitepaste muss ersetzt werden

https://www.youtube.com/watch?v=HQtB9cWHk0o

- Lösung (aus den Kommentaren) - die Wärmeleitepaste beim Comand Prozessor muss ersetzt werden

Ich kann leider nur die Lösung mit der Sicherung ausprobieren, aber ich habe es nicht gemacht, weil ich nicht glaube, dass das was bringt. Sonst ich glaube das Problem ist der Verstärker, der aus irgendeinem Grund wenn den Comand warm ist und das Auto gestartet wird zu einem Kurzschuss führt. Ich schliesse aber nicht weitere Probleme mit dem Strom im Auto - ich werden beim nächsten Besuch beim Werkstatt das prüfen lassen.

 

Themenstarteram 6. April 2020 um 16:06

Zitat:

@TDI-Vielfahrer schrieb am 5. April 2020 um 13:14:10 Uhr:

1. Ist ein Soundsystem verbaut?

2. Hast du die Möglichkeit mit SD Fehler auszulesen?

3. Lüfter im Gerät oder Zusatzlüfter hinter Comand defekt?

4. Hattest du einen Wassereinbruch speziell im linken vorderen Fussraum?

Dort sind vom Telematik BUS und vom Innenraum CAN BUS die Busverteiler im Kabelkanal. Die könnten auch so einen Fehler durch Feuchtigkeit auslösen.

1. Nein, Comand NTG4 mit internem Verstärker + die Standard-Lautsprechern

2. Ja - sind aber eine Menge LOG-Dateien die ich nicht wirklich auslesen kann - weisst Du wie das geht und welchen Log ich mich speziell angucken soll?

3. Ich habe diese von Engineering Menu getestet - es scheint beide funktionieren

4. Nicht in meinem Besitzt - ich weiss aber dass das Auto Schaden vorne links gehabt hat, deswegen halte ich das für möglich - sollte aber länger als 5 Jahre her sein.

Zitat:

@mojojojo1 schrieb am 6. April 2020 um 16:06:59 Uhr:

1. Nein, Comand NTG4 mit internem Verstärker + die Standard-Lautsprechern

2. Ja - sind aber eine Menge LOG-Dateien die ich nicht wirklich auslesen kann - weisst Du wie das geht und welchen Log ich mich speziell angucken soll?

3. Ich habe diese von Engineering Menu getestet - es scheint beide funktionieren

4. Nicht in meinem Besitzt - ich weiss aber dass das Auto Schaden vorne links gehabt hat, deswegen halte ich das für möglich - sollte aber länger als 5 Jahre her sein.

Hallo

Punkt 1: Damit haken wir einen externen Verstärkerfehler ab

Punkt 2: Wieso sind das Logdateien wenn du mit der Star Diagnose Fehler aus dem NTG4 ausliest? Oder wie und wo hast du dir die Daten angeschaut?

Punkt 3: Dazu wollte ich dir gerade Bilder senden, hat sich damit ja erledigt. Sind die Lüfter denn noch sauber? Also nicht total mit Staub (Nikotin) zugesetzt?

Punkt 4: Dann kontrolliere es doch bitte, geht doch recht einfach und schnell

Eine richtig durchgebrannte defekte Sicherung kann man wie du es auch schon schreibst ausschließen.

Wenn die Steckkontakte oxcidiert sein sollten, könnte es vielleicht einen Übergangswiderstand geben. Aber warum tritt der Fehler erst auf, wenn das Gerät wärmer ist?

Kontrolliere doch bitte den internen Fehlerspeicher des NTG4 im Service Menü des Gerätes. Siehe Foto.

Eine Überhitzung der CPU oder der Endstufen hatte ich auch vermutet deshalb der Tipp mit den beiden Lüftern.

Funktionieren denn wirklich alle Lautsprecher im Fahrzeug wenn der Fehler noch nicht vorhanden ist?

Nicht das eine Endstufe durch Kurzschluß zum Lautsprecher zu heiß wird und damit alle Verstärker Endstufen (nur ein Kühlkörper) zu heiß werden.

 

Vielleicht ist auch wie du es bereits gelesen hast, die Wärmeleitpaste schuld an der Überhitzung der CPU oder Endstufen. Ich kenne den inneren Aufbau des NTG4 leider nicht.

Beim Audi RNS-E hätte ich dir Tipps geben könnnen.

Solche thermischen Fehler kann man schnell mit einem Fön (keine Heißluftpistole) und Kältespray z.B. von Kontakt Chemie "K70" bei geöffneten Gerät finden.

Gruß Michael

 

NTG4_Historie _Aufruf
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Problem mit Comand NTG4 - kein Audio, nur laute Geräusche