ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. ggg garantie und problem mit den amg felgen ?

ggg garantie und problem mit den amg felgen ?

Mercedes C-Klasse W204
Themenstarteram 16. März 2020 um 1:15

Ich hab eine GGG Garantie für 12 Monate (kosten 300 euro) und 6 Monate sind fast abgelaufen und jetzt soll ich eine Inspektion machen mit Ölservice um ein Anspruch auf die weiteren 6 Monate zu haben.

Ich kann aber noch 3.000km fahren bis 115.000 aktuell 112.000 zum Ölservice dann fallen aber die 6 Monate GGG Garantie Weg

Was würdet ihr machen?

Auf die restlichen 6 Monate GGG Verzichten 300 € für nichts !?

 

Und meine AMG Felgen da bilden sich solche blasen auf 2 Felgen was ist das und was kann man da machen?

1
2
Ähnliche Themen
155 Antworten

Hatte selber zwar noch nie diese „Garantien“ aber hatte mich mal eingelesen und die Erfahrungen waren: diese Firmen drücken sich wo sie nur können wenn was passiert.

Eigentlich wäre der Service bei 120000 km.dran.

Mal ehrlich bei über100000km was soll da die GGG Garantie dazu beitragen.

Mach den Service wenn er lückenlos bei Mb war auch bei Mb, da kannst du mit Kulanz rechnen. Wenn nicht nimm eine Freie Werkstatt.

Die Felge sieht aus als wenn sie lackiert wurde, die hätte ich foliert.

Nur eine Empfehlung zur Lagerung der Alufelgen.

Nie feucht in den Plastiktüten lagern.

Immer die Nabendeckel entfernen vor allen Dingen wenn sie vorher gereinigt wurden. Da bleibt immer Feuchtigkeit in den Kanten und dann blüht das ganz schnell auf wie bei deinen Felgen.

Außerdem entsteht zwischen dem "Alu" und den "Chromringen" eine Kontaktkorrosion. Die hast du dann zumindest in den Winter oder Sommermonaten unterbunden.

Dann natürlich auch dort in der Nabe den Jahresdreck gründlich entfernen.

Themenstarteram 16. März 2020 um 15:04

Der letzte Service war 2017 bei MB. Und ich hab 10 Tage nach Garantiebeginn keine Inspektion gemacht damit hab ich kein Anspruch mehr.

 

kann man die felgen noch reparieren? ich mach später bessere bilder

Wenn die Felgen das noch wert sind? Sicher kann man jede Felge reparieren.

Es gibt vernünftige Reparaturmethoden z.B. eine Pulverbeschichtung mit voriger aufwendiger Beseitigung der Schäden oder eine Smart Repair bei einem Autolackierer.

Wenn die Schäden nur in der Mitte sind, kann ein Lackierer das unauffällig beilackieren.

Das mußt du selber entscheiden was dir die Reparatur wert ist.

Für eine vernünftige "dauerhafte" Reparatur sind die Kosten wahrscheinlich größer als gute neue Felgen im Zubehör.

Vielleicht kanst du ja auch 2 gute gebrauchte im Netz finden.

Zitat:

@conan77 schrieb am 16. März 2020 um 15:04:10 Uhr:

Der letzte Service war 2017 bei MB. Und ich hab 10 Tage nach Garantiebeginn keine Inspektion gemacht damit hab ich kein Anspruch mehr.

Warum hast Du dan die Garantie überhaupt dazu gekauft? Bzw warum hast Du den Service nicht machen lassen, wenn Du schon 300.- für die Garantie aus gibst?

Themenstarteram 16. März 2020 um 18:28

Naja was soll’s ich hab die Sommer Reifen jetzt aufziehen lassen Ich bin mir jetzt auch nicht mehr so sicher vill waren die Blasen auch schon immer da, warum sind vorne dann keine Blasen entstanden nur hintere Felgen ,

 

Ich hab jetzt ein neues Problem das klackert vorne im Motorraum ich Versuch mal ein Video hochzuladen

Themenstarteram 16. März 2020 um 18:47

Zitat:

@Bytemaster schrieb am 16. März 2020 um 18:16:17 Uhr:

Zitat:

@conan77 schrieb am 16. März 2020 um 15:04:10 Uhr:

Der letzte Service war 2017 bei MB. Und ich hab 10 Tage nach Garantiebeginn keine Inspektion gemacht damit hab ich kein Anspruch mehr.

Warum hast Du dan die Garantie überhaupt dazu gekauft? Bzw warum hast Du den Service nicht machen lassen, wenn Du schon 300.- für die Garantie aus gibst?

Der Händler hat mich eher abgezogen und zwar lief das so ab: Ich hab den Wagen runter gehandelt 300 euro Bar bezahlt! Und im Kaufvertrag stand dann zzgl 300 euro Garantie was ich mir nicht durchgelesen habe aber unterschrieben .

Wagen Abgezahlt Und dann kam die Rechnung von 300 nach Hause, eine Woche später oder so. Und ich hab mir das mir nicht richtig durchgelsen und somit hab ich kein Ölservice gemacht gecheckt wurde er aber da hab ich die Belege vom Händler.

Im Anhang ist ein Beleg das er geprüft wurde vom Händler ich weiß nicht ob das als Inspektion gilt

321b8f88-f982-4ec7-bd00-d8cb4f66273c
Themenstarteram 16. März 2020 um 19:07

Hier ist das Video vom klappern das müsste was mit der steuerkette zu tun haben :

https://www.youtube.com/watch?v=AIriXDo9fzc

Zitat:

@conan77 schrieb am 16. März 2020 um 19:07:45 Uhr:

Hier ist das Video vom klappern das müsste was mit der steuerkette zu tun haben :

https://www.youtube.com/watch?v=AIriXDo9fzc

Wenn du nicht so willt mit der Kamera hin und her gewackelt hättest, und z.B. mal ruhig auf den Keilrippenriemen und dessen Spanner beblieben wärest, könnte man vielleicht einen defekten Freilauf in der Lichtmaschine ausschließen.

Könnte aber durchaus eine gelenkte Kette sein. Wenn es nicht der Freilauf der Lichtmaschine oder der Riemenspanner ist, schnellstens den Ventildeckel runter und die Kette (Steuerzeiten) kontrollieren lassen.

Themenstarteram 17. März 2020 um 0:42

ok ich könnte zu mercedes fahren aber ob die kostenfrei eine diagnose erstellen!?

Zitat:

@conan77 schrieb am 17. März 2020 um 00:42:40 Uhr:

ok ich könnte zu mercedes fahren aber ob die kostenfrei eine diagnose erstellen!?

Das würde ich dir sehr empfehlen.

Normal sollten die das kostenlos kontrollieren wenn du mit einem Auftrag drohst. :)

 

Themenstarteram 17. März 2020 um 1:02

ok und wenn das ein größerer schaden ist haftet ja eh der händler da er die ersten 6 monate gewährleistung garantieren muss

ist ja trotzdem alles ärgerlich ich hab 300 euro ggg gezahlt und jetzt kann ich alles selber zahlen weil ich keine inspektion gemacht habe

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. ggg garantie und problem mit den amg felgen ?