ForumTiguan 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Problem bei DAB+ Empfang im "Bayern" Bouquet (z.Bsp. BR 3)

Problem bei DAB+ Empfang im "Bayern" Bouquet (z.Bsp. BR 3)

VW Tiguan 2 (AD)
Themenstarteram 11. Juli 2018 um 11:25

Hallo

Konkret ist bei meinem Tiguan mit Discover Media und DAB+ (MJ 2018) seit kurzem der Empfang der digitalen Programme des Bayerischen Rundfunks auf dem DAB Bouquet "Bayern" gestört.

Wer in Bayern hat noch dieses Problem mit seinem Tiguan?

Betroffen sind im "Bayern" Bouquet die Sender "Bayern 1 Niederbayern/Oberpfalz, Bayern 2 Süd, Bayern 3, B5 aktuell, B5 plus, Bayern plus, Puls und BR-Heimat". Diese liegen im genannten Bouquet "Bayern" allesamt auf Kanal 11D. Die ebenfalls auf dem Kanal 11D im gleichen Bouquet liegenden "Antenne Bayern" und "BR-Klassik" sind davon jedoch nicht betroffen und werden empfangen.

Meine Anfrage beim Bayerischen Rundfunk, Technikinfo, hat ergeben, dass die oben genannten und nicht mehr empfangbaren DAB+ Programme seit dem 02. Juli 2018 mit einem höheren Fehlerschutz übertragen werden. Der BR hat mir versichert, dass dies weiterhin normgerecht sei (!), gleichzeitig aber erwähnt, dass offensichtlich einige betroffene Radiosysteme von VW und Audi mit der Decodierung nicht (mehr) zurecht kommen. Hier sei wohl ein Softwareupdate der betroffenen Systeme nötig, der BR sei auch bereits mit den Herstellern in Kontakt, man hätte dazu aber noch keine nähere Rückmeldung bekommen.

Unten der Wortlaut der email des Bayerischen Rundfunks im Original. Im besonderen möchte ich auf den letzten Satz in der Antwortmail verweisen. Derzeit kann ich Bayern 3 bei mir im Fahrzeug leider nur mit FM "Fallback" hören. :(

Zitat:

Sehr geehrter Herr xxxxx,

vielen Dank für Ihre E-Mail und Ihr Interesse an unserer Rundfunktechnik.

Wie Sie bereits in Ihrer Mail nachfragen, ist dieses Problem bei uns bereits seit Anfang Juli bekannt, und zwischenzeitlich haben sich schon einige Autofahrer mit den Fahrzeugen von Audi und VW an uns gewandt.

Seit 2. Juli überträgt der BR seine DAB+ Programme mit höherem Fehlerschutz, um den Empfang und die Reichweite zu verbessern, was uns entsprechende Rückmeldungen von Hörern auch bestätigen. Die Ausstrahlung des BR ist normgerecht und wird von praktisch allen DAB+ Empfängern ohne Probleme empfangen. Siehe auch: https://www.br.de/.../...standorte-programmbelegung-gestrafft-104.html

Bei Radiosystemen einiger Fahrzeugtypen von AUDI und VW gibt es allerdings ein Problem bei einem Teil unserer BR-Programme, wie uns Besitzer von DAB+ Autoradios gemeldet haben: Bayern 1 Niederbayern/Oberpfalz, Bayern 2 Süd, Bayern 3, B5 aktuell, B5 plus, Bayern plus, Puls und BR-Heimat

(alle BR-Programme im Kanal 11 D ausgenommen von BR-Klassik, das nicht betroffen ist).

AUDI und VW sind informiert und analysieren die Fehlerursache in ihren Systemen mit Hochdruck. Betroffen sind offenbar nur bestimmte Empfangssysteme, die Probleme mit der Audio-Decodierung des normgerechten DAB+ Signals haben. Bisher haben wir aber noch keine nähere Rückmeldung dazu, insbesondere darüber, wie die Fehlerbehebung aussehen soll. Vermutlich muss eine aktuelle Software zugespielt werden.

Wir warten selbst noch auf eine Stellungnahme der Automobilfirmen und bedauern momentan noch keine nähere Info geben zu können.

Es wäre hilfreich zu erfahren, welches Automodell / Baujahr betroffen ist und eventuell die Bezeichnung des Radiosystems oder die Fahrgestellnummer. Wir empfehlen Kunden, sich direkt an ihren AUDI/VW-Händler oder den Konzern zu wenden, um zu erfahren, welche Lösung der Hersteller seinen Kunden anbietet.

Mit freundlichen Grüßen

xxxxxxxxx

_______________________

Bayerischer Rundfunk

Technische Information

Rundfunkplatz 1

80335 München

E-Mail: techinfo@br.de

Internet: www.BR.de

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 11. Juli 2018 um 11:25

Hallo

Konkret ist bei meinem Tiguan mit Discover Media und DAB+ (MJ 2018) seit kurzem der Empfang der digitalen Programme des Bayerischen Rundfunks auf dem DAB Bouquet "Bayern" gestört.

Wer in Bayern hat noch dieses Problem mit seinem Tiguan?

Betroffen sind im "Bayern" Bouquet die Sender "Bayern 1 Niederbayern/Oberpfalz, Bayern 2 Süd, Bayern 3, B5 aktuell, B5 plus, Bayern plus, Puls und BR-Heimat". Diese liegen im genannten Bouquet "Bayern" allesamt auf Kanal 11D. Die ebenfalls auf dem Kanal 11D im gleichen Bouquet liegenden "Antenne Bayern" und "BR-Klassik" sind davon jedoch nicht betroffen und werden empfangen.

Meine Anfrage beim Bayerischen Rundfunk, Technikinfo, hat ergeben, dass die oben genannten und nicht mehr empfangbaren DAB+ Programme seit dem 02. Juli 2018 mit einem höheren Fehlerschutz übertragen werden. Der BR hat mir versichert, dass dies weiterhin normgerecht sei (!), gleichzeitig aber erwähnt, dass offensichtlich einige betroffene Radiosysteme von VW und Audi mit der Decodierung nicht (mehr) zurecht kommen. Hier sei wohl ein Softwareupdate der betroffenen Systeme nötig, der BR sei auch bereits mit den Herstellern in Kontakt, man hätte dazu aber noch keine nähere Rückmeldung bekommen.

Unten der Wortlaut der email des Bayerischen Rundfunks im Original. Im besonderen möchte ich auf den letzten Satz in der Antwortmail verweisen. Derzeit kann ich Bayern 3 bei mir im Fahrzeug leider nur mit FM "Fallback" hören. :(

Zitat:

Sehr geehrter Herr xxxxx,

vielen Dank für Ihre E-Mail und Ihr Interesse an unserer Rundfunktechnik.

Wie Sie bereits in Ihrer Mail nachfragen, ist dieses Problem bei uns bereits seit Anfang Juli bekannt, und zwischenzeitlich haben sich schon einige Autofahrer mit den Fahrzeugen von Audi und VW an uns gewandt.

Seit 2. Juli überträgt der BR seine DAB+ Programme mit höherem Fehlerschutz, um den Empfang und die Reichweite zu verbessern, was uns entsprechende Rückmeldungen von Hörern auch bestätigen. Die Ausstrahlung des BR ist normgerecht und wird von praktisch allen DAB+ Empfängern ohne Probleme empfangen. Siehe auch: https://www.br.de/.../...standorte-programmbelegung-gestrafft-104.html

Bei Radiosystemen einiger Fahrzeugtypen von AUDI und VW gibt es allerdings ein Problem bei einem Teil unserer BR-Programme, wie uns Besitzer von DAB+ Autoradios gemeldet haben: Bayern 1 Niederbayern/Oberpfalz, Bayern 2 Süd, Bayern 3, B5 aktuell, B5 plus, Bayern plus, Puls und BR-Heimat

(alle BR-Programme im Kanal 11 D ausgenommen von BR-Klassik, das nicht betroffen ist).

AUDI und VW sind informiert und analysieren die Fehlerursache in ihren Systemen mit Hochdruck. Betroffen sind offenbar nur bestimmte Empfangssysteme, die Probleme mit der Audio-Decodierung des normgerechten DAB+ Signals haben. Bisher haben wir aber noch keine nähere Rückmeldung dazu, insbesondere darüber, wie die Fehlerbehebung aussehen soll. Vermutlich muss eine aktuelle Software zugespielt werden.

Wir warten selbst noch auf eine Stellungnahme der Automobilfirmen und bedauern momentan noch keine nähere Info geben zu können.

Es wäre hilfreich zu erfahren, welches Automodell / Baujahr betroffen ist und eventuell die Bezeichnung des Radiosystems oder die Fahrgestellnummer. Wir empfehlen Kunden, sich direkt an ihren AUDI/VW-Händler oder den Konzern zu wenden, um zu erfahren, welche Lösung der Hersteller seinen Kunden anbietet.

Mit freundlichen Grüßen

xxxxxxxxx

_______________________

Bayerischer Rundfunk

Technische Information

Rundfunkplatz 1

80335 München

E-Mail: techinfo@br.de

Internet: www.BR.de

212 weitere Antworten
Ähnliche Themen
212 Antworten

Glaube nicht, dass die Radio database entscheidend ist. Der Fehler tritt bisher nur bei Geräten mit Software 08xx auf.

Themenstarteram 23. Juli 2018 um 17:59

Auf -> meine Anregung hin wurde das Thema nun auch in die MT Volkswagen News aufgenommen. ;)

-> https://www.motor-talk.de/.../...der-machen-pause-bei-vw-t6402641.html

Erzeugt hoffentlich noch mehr Druck bei VW. ;)

Zitat:

@fwcruiser schrieb am 11. Juli 2018 um 11:25:17 Uhr:

Hallo

Konkret ist bei meinem Tiguan mit Discover Media und DAB+ (MJ 2018) seit kurzem der Empfang der digitalen Programme des Bayerischen Rundfunks auf dem DAB Bouquet "Bayern" gestört.

Wer in Bayern hat noch dieses Problem mit seinem Tiguan?

Betroffen sind im "Bayern" Bouquet die Sender "Bayern 1 Niederbayern/Oberpfalz, Bayern 2 Süd, Bayern 3, B5 aktuell, B5 plus, Bayern plus, Puls und BR-Heimat". Diese liegen im genannten Bouquet "Bayern" allesamt auf Kanal 11D. Die ebenfalls auf dem Kanal 11D im gleichen Bouquet liegenden "Antenne Bayern" und "BR-Klassik" sind davon jedoch nicht betroffen und werden empfangen.

Meine Anfrage beim Bayerischen Rundfunk, Technikinfo, hat ergeben, dass die oben genannten und nicht mehr empfangbaren DAB+ Programme seit dem 02. Juli 2018 mit einem höheren Fehlerschutz übertragen werden. Der BR hat mir versichert, dass dies weiterhin normgerecht sei (!), gleichzeitig aber erwähnt, dass offensichtlich einige betroffene Radiosysteme von VW und Audi mit der Decodierung nicht (mehr) zurecht kommen. Hier sei wohl ein Softwareupdate der betroffenen Systeme nötig, der BR sei auch bereits mit den Herstellern in Kontakt, man hätte dazu aber noch keine nähere Rückmeldung bekommen.

Unten der Wortlaut der email des Bayerischen Rundfunks im Original. Im besonderen möchte ich auf den letzten Satz in der Antwortmail verweisen. Derzeit kann ich Bayern 3 bei mir im Fahrzeug leider nur mit FM "Fallback" hören. :(

Zitat:

@fwcruiser schrieb am 11. Juli 2018 um 11:25:17 Uhr:

Zitat:

Sehr geehrter Herr xxxxx,

vielen Dank für Ihre E-Mail und Ihr Interesse an unserer Rundfunktechnik.

Wie Sie bereits in Ihrer Mail nachfragen, ist dieses Problem bei uns bereits seit Anfang Juli bekannt, und zwischenzeitlich haben sich schon einige Autofahrer mit den Fahrzeugen von Audi und VW an uns gewandt.

Seit 2. Juli überträgt der BR seine DAB+ Programme mit höherem Fehlerschutz, um den Empfang und die Reichweite zu verbessern, was uns entsprechende Rückmeldungen von Hörern auch bestätigen. Die Ausstrahlung des BR ist normgerecht und wird von praktisch allen DAB+ Empfängern ohne Probleme empfangen. Siehe auch: https://www.br.de/.../...standorte-programmbelegung-gestrafft-104.html

Bei Radiosystemen einiger Fahrzeugtypen von AUDI und VW gibt es allerdings ein Problem bei einem Teil unserer BR-Programme, wie uns Besitzer von DAB+ Autoradios gemeldet haben: Bayern 1 Niederbayern/Oberpfalz, Bayern 2 Süd, Bayern 3, B5 aktuell, B5 plus, Bayern plus, Puls und BR-Heimat

(alle BR-Programme im Kanal 11 D ausgenommen von BR-Klassik, das nicht betroffen ist).

AUDI und VW sind informiert und analysieren die Fehlerursache in ihren Systemen mit Hochdruck. Betroffen sind offenbar nur bestimmte Empfangssysteme, die Probleme mit der Audio-Decodierung des normgerechten DAB+ Signals haben. Bisher haben wir aber noch keine nähere Rückmeldung dazu, insbesondere darüber, wie die Fehlerbehebung aussehen soll. Vermutlich muss eine aktuelle Software zugespielt werden.

Wir warten selbst noch auf eine Stellungnahme der Automobilfirmen und bedauern momentan noch keine nähere Info geben zu können.

Es wäre hilfreich zu erfahren, welches Automodell / Baujahr betroffen ist und eventuell die Bezeichnung des Radiosystems oder die Fahrgestellnummer. Wir empfehlen Kunden, sich direkt an ihren AUDI/VW-Händler oder den Konzern zu wenden, um zu erfahren, welche Lösung der Hersteller seinen Kunden anbietet.

Mit freundlichen Grüßen

xxxxxxxxx

_______________________

Bayerischer Rundfunk

Technische Information

Rundfunkplatz 1

80335 München

E-Mail: techinfo@br.de

Internet: www.BR.de

Themenstarteram 23. Juli 2018 um 20:28

Und ?

Hallo,

tritt der Fehler eigentlich beim baugleichen Amundsen (Skoda) bzw. Seat auch auf?

Gruß

Hannes

Nein, im Seat funktioniert es.

Zitat:

@fwcruiser schrieb am 17. Juli 2018 um 19:39:22 Uhr:

Heute News Artikel zum Thema bei teltarif.de:

-> https://www.teltarif.de/radio-empfang-problem-dab-plus/news/73313.html

Es wird zwar auch Audi genannt, aber es gibt keinen Audi-Thread.

Ist nur VW betroffen?

Themenstarteram 24. Juli 2018 um 8:16

Zitat:

@ZXR600 schrieb am 24. Juli 2018 um 00:38:18 Uhr:

..

Es wird zwar auch Audi genannt, aber es gibt keinen Audi-Thread.

Ist nur VW betroffen?

Es müssen sich auch Audi Fahrzeughalter beim Bayerischen Rundfunk gemeldet haben, zumindest wurde das vom BR so kommuniziert (siehe auch email Kopie des BR in meinem -> ersten Beitrag.

Zwar wirft die Suche im MT Audi Bereich einige Threads zu DAB(+) Themen aus, aber nichts Spezifisches zum aktuellen Empfangsproblem in Bayern.

Themenstarteram 26. Juli 2018 um 21:27

Auf PC Welt nun auch ein sehr ausführlicher und lesenswerter (!) Artikel zum DAB+ Problem in Bayern.

Zitat:

Auszüge

..

Protection Level 1B/EEP 1-B ist laut BR seit Jahren Bestandteil des verabschiedeten DAB+-Standards und sollte deshalb von jedem DAB+-Gerät problemlos unterstützt werden.

..

Dem BR liegen ausschließlich Beschwerden von Audi- und VW-Fahrern vor. Kein einziger Fahrer einer anderen Auto-Marke wie BMW, Daimler, Ford oder Opel hat sich mit diesem DAB+-Problem bisher beim BR gemeldet, also auch kein Seat-, Skoda- oder Porsche-Fahrer, obwohl in diesen Fahrzeugen ebenfalls der MIB2 von Volkswagen verbaut wird. Und kein einziger Besitzer eines stationären DAB+-Empfängers hat seit dem 3.7. über Empfangsprobleme geklagt. Laut BR unterstützen selbst die billigsten No-Name-DAB+-Radios 1-B problemlos und empfangen somit das Rundfunkprogramm des Bayerischen Rundfunks einwandfrei.

..

Da aber der Protection Level 1B/EEP 1-B seit Jahren Bestandteil des verabschiedeten DAB+-Standards ist, hätte der Zulieferer hier geschlampt und in seine Firmware mehr oder weniger einen Bug eingebaut. Auf Motor-Talk kursieren auch bereits Namen der Zulieferer, deren Geräte betroffen sein könnten. Da das aber derzeit reine Spekulation ist, verzichten wir auf deren Nennung.

..

Da aber letztendlich VW die Verantwortung für seine ausgelieferten Fahrzeuge hat, kann man wohl klipp und klar sagen: Die Wolfsburger haben den verabschiedeten technischen Standard für DAB+ nicht korrekt umgesetzt. Und einige Audi- und VW-Fahrer müssen das nun ausbaden.

..

Ausführlicher Artikel:

-> https://www.pcwelt.de/a/...-mit-empfang-von-dab-sendern-des-br,3451685

Es zeigt sich immer wieder das viele PKW Hersteller eben keine Softwareentwickler sind.

Oft wird da "lässig" programmiert oder neueste Standards /Entwicklungen verpasst.

Das nachbessern per SW Updates dauert dann ewig wenns überhaupt passiert, besonders wenn's keine Sicherheitsrelevanten System betrifft, wie etwa hier Entertainment.

Laut meinem :) (Stand gestern) gibt es von VW immer noch nichts Neues bzgl. dem DAB+ Problem. Ich vermute das Problem hat dort keine hohe Dringlichkeit :mad:

Themenstarteram 1. August 2018 um 7:44

Richtig, mein Ticket bei der VW Kundenbetreuung ist jetzt seit 3 Wochen offen. Bisher nichts. Werde da nächste Woche mal nachbohren. Allzu große Hoffnung habe ich nicht, dass sich da bald etwas tut. Hat sicher niedrigste Priorität.

Das kann bestimmt noch etwas dauern. Als erstes muss man das Problem in der SW beheben. Dann werden diverse Testfahrten vom Hersteller selbst gemacht, dann evtl. nochmal mit dem Kunden (gemeint ist hier VW, Audi,...). Eh es dann eine finale SW gibt, die auch den Händlern vorliegt, vergeht sicher noch einige Zeit - leider.

Hab eben wegen einem anderen Problem (Notbremsfunktion) mit der VW Hotline telefoniert und dann mal das DAB+ Problem angesprochen.

Originalantwort: "Da wird schon irgend jemand mal was machen um das Problem in den Griff zu bekommen. Was können wir dafür wenn der BR da was ändert. Die haben ja eh keine eigenen Antennen"

Von daher fühle ich mich in meiner Annahme bestätigt das es kein vordringliches Problem bei VW ist. Was die nicht-eigenen Antennen des BR damit zu tun haben sollen und warum uns das bei anderen Radiosendern nicht auch blühen kann erschliesst sich mir nicht. :confused: Aber sie wissen zumindest schon das der Fehler wohl nur bei Composition- bzw Discover-Media Geräten auftritt. :rolleyes:

Ich hatte zu diesem Thema gestern einen Termin beim :)

Laut Auskunft vom :) haben die erst Vorgestern von VW eine Info dazu bekommen mit der Anweisung nichts zu unternehmen und keine Reparaturversuche zu starten.

Das allerdings nicht alle DM betroffen sind davon wussten sie nix.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Problem bei DAB+ Empfang im "Bayern" Bouquet (z.Bsp. BR 3)