ForumTiguan 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Tiguan 1,5l OPF, Problem mit 7-Gang DSG (1. Gang wird bei niedrigen Temperaturen nicht eingelegt)

Tiguan 1,5l OPF, Problem mit 7-Gang DSG (1. Gang wird bei niedrigen Temperaturen nicht eingelegt)

VW Tiguan 2 (AD)
Themenstarteram 28. Dezember 2018 um 20:00

Ich fahre seit 3 Wochen einen Tiguan 1,5l TSI OPF 150PS 7-Gang DSG, Modelljahr 2019.

Leider habe ich folgendes Problem mit meinem Tiger...

Bei niedrigen Temperaturen (um die +- 0 Grad) läßt sich der erste Gang nicht (immer) einlegen.

Das bedeutet, ich Schalte von P auf D/S und gebe Gas. Der Tiger nimmt aber kein Gas an. Das gleiche passiert mir auch an der Kreuzung, wenn er durch die Start/Stopp Automatik ausgeht.

Erst nach mehrmaligen P, R, D/S Schaltvorgängen nimmt er das Gas an.

Das ganze passiert nur, wenn der Motor/Getriebe kalt ist.

Ich werde nächste Woche bei meinem Händler vorbeifahren und schauen was die Diagnose sagt.

Hat von Euch jemand auch solche Probleme?

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 14. Februar 2019 um 2:53

Beim aktuellen DQ381 handelt es sich um ein softwaretechnisches Problem.

ACHTUNG:

Die Software Updates werden nach und nach ausgeliefert.

Das hängt mit der SW-Teilenr. der Mechatronik bzw. des Steuergeräts ab. Für manche gibt es (bald) ein Update, für andere (noch) nicht.

Entscheidend sind Bauzeitraum, Varianten, etc.!

Selbst wenn ein Update zur SW-Teilenr. passen würde könnte man es nicht zwangsläufig aufspielen, weil auch die enthaltenen Parametersätze zum Fahrzeug passen müssen.

Jeder Tiger Besitzer wird angeschrieben, sobald das Update für das jeweilige Fahrzeug zur Verfügung steht!

62 weitere Antworten
Ähnliche Themen
62 Antworten

Nachbar berichtet von identischem Problem, T2 aus 05/18, 150 PS TSI. Er plagt sich damit seit Anfang Dezember herum. Der Freundliche findet den Fehler lt. Nachbarn nicht bzw. kann den Fehler nicht nachvollziehen.

 

K.

Zitat:

@Kapetan schrieb am 28. Dezember 2018 um 21:23:25 Uhr:

Nachbar berichtet von identischem Problem, T2 aus 05/18, 150 PS TSI. Er plagt sich damit seit Anfang Dezember herum. Der Freundliche findet den Fehler lt. Nachbarn nicht bzw. kann den Fehler nicht nachvollziehen.

K.

Das sind aber unterschiedliche DSG Getriebe

Mein 5 Tage alter Tiguan 1.5 TSI mit DSG nimmt auch kein Gas an. Das passiert auch in diesen kalten Tagen und keltem Motor. Jetzt ist das Auto in der Werkstatt. Ich bin gespannt, was dabei rauskommt. Maderbiss ist auch eine Möglicheit, was ich aber nicht hoffe.

Ist bei euch dann immer das Auto-Hold eingeschaltet?

Zitat:

@mm-bs schrieb am 28. Dezember 2018 um 21:36:19 Uhr:

Zitat:

@Kapetan schrieb am 28. Dezember 2018 um 21:23:25 Uhr:

Nachbar berichtet von identischem Problem, T2 aus 05/18, 150 PS TSI. Er plagt sich damit seit Anfang Dezember herum. Der Freundliche findet den Fehler lt. Nachbarn nicht bzw. kann den Fehler nicht nachvollziehen.

K.

Das sind aber unterschiedliche DSG Getriebe

EDIT

"Auto Hold" spielt dabei keine Rolle. Tiguan 1.5 TSI DSG hat auch kein DQ200 sondern DQ381, Nasskupplung.

Vorher hatte ich DQ200 mit 7 gang, trocken. Solche Probleme habe ich nie gehabt, 8 Jahre lang nicht.

Es muss ja nicht unbedingt DSG daran Schuld sein. Differenzdruck-Sensor, Gaspedal-Sensor, Zünspule etc. können genauso der Grund sein. Von der Wekstatt habe ich noch keine Rückmeldung bekommen.

Wenn die Fehlermeldung auch nicht einzulesen sein sollte, dann habe ich den Salat.

Gib mal bescheid, wenn du was weißt.

Zitat:

@juchem05 schrieb am 4. Januar 2019 um 11:33:27 Uhr:

Gib mal bescheid, wenn du was weißt.

Mache ich.

Wie Zufrieden bist du mit deinem Tiger?

Ich hoffe, dass du dieses problem nicht hast.

Soweit sehr zufrieden, auch vom Verbrauch. Habe ihn erst vier Wochen. Hatte das Problem auch schon mal und hatte es auf das Auto-Hold geschoben. Hab direkt das Auto ausgemacht und wieder an, dann lief alles einwandfrei. Es gab auch keine Fehlermeldung.

Immerhin, dass es bei dir keine Probleme macht.

Werkstatt kein in der Tat keinen Fehler einlesen und wartet auf Antwort aus WOB. :-(

Zitat:

@Oryxperleffekt schrieb am 28. Dezember 2018 um 20:00:31 Uhr:

Ich fahre seit 3 Wochen einen Tiguan 1,5l TSI OPF 150PS 7-Gang DSG, Modelljahr 2019.

Leider habe ich folgendes Problem mit meinem Tiger...

Bei niedrigen Temperaturen (um die +- 0 Grad) läßt sich der erste Gang nicht (immer) einlegen.

Das bedeutet, ich Schalte von P auf D/S und gebe Gas. Der Tiger nimmt aber kein Gas an. Das gleiche passiert mir auch an der Kreuzung, wenn er durch die Start/Stopp Automatik ausgeht.

Erst nach mehrmaligen P, R, D/S Schaltvorgängen nimmt er das Gas an.

Das ganze passiert nur, wenn der Motor/Getriebe kalt ist.

Ich werde nächste Woche bei meinem Händler vorbeifahren und schauen was die Diagnose sagt.

Hat von Euch jemand auch solche Probleme?

Hast du schon Info von deinem Händler?

Bei mir war es auch so, daß er im Schleichgang weiter gefahren ist. Deswegen der Verdacht auf die Bremse.

Themenstarteram 4. Januar 2019 um 13:47

Zitat:

@MSU [url=https://www.motor-talk.de/.../...ren-nicht-eingelegt-t6519355.html?...]schrieb am 4. Januar 2019 um 13

Hast du schon Info von deinem Händler?

Das Diagnosegerät hat keinen Fehler ausgespuckt.

Seit Erstellung des Threads hab ich aber auch keine Probleme mehr gehabt.

Ich habe jetzt 980 Km auf der Uhr und tippe mal auf die Einfahrphase (1000km Max 3500 U/min), bis sich alles eingespielt hat.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Tiguan 1,5l OPF, Problem mit 7-Gang DSG (1. Gang wird bei niedrigen Temperaturen nicht eingelegt)