ForumTiguan 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Nachrüstung SIM/LTE und DAB+ Discover Pro MIB2.5

Nachrüstung SIM/LTE und DAB+ Discover Pro MIB2.5

VW Tiguan 2 (AD)
Themenstarteram 5. Dezember 2018 um 11:51

Hallo zusammen,

Ziel: Nachrüstung von SIM/LTE + DAB+ am Discover Pro MIB2.5 Glasdisplay

1. Am VW Tiguan 2 wurde die Headunit 5F ausgetauscht gegen eine neue mit SIM-Kartenschacht und DAB+ Anschluss.

2. LTE Antennen sowie DAB+ Empfangseinheit wurden nachgerüstet und verdrahtet.

3. Danach wurde Codierung, Anpassung, Komponentenschutzaufhebung, Lizenzübertragung (Navi, Bluetooth, Car-Net usw.) angepasst. Bilder bzw. Scan und komplettes Steuergeräteabbild ist vorhanden.

Man kann sich mit jedem WLAN verbinden ob Zuhause, Handyhotspot, OBDII Hotspot Telekom, aber das Gerät bekommt keine Datenverbindung und somit kann man sich bei Car-Net nicht neu registrieren und es auch nicht nutzen.

Softwareaktualisierung des Navis auch nicht möglich. Die kleine Erdkugel bleibt immer grau und wird nicht weiß.

Erneutes löschen und hinzufügen beim Car-Net Protal bringt auch keine Lösung.

 

Problem: Es funktionert alles außer die Car-Net Funktion bzw. Datenverbindung des Systems.

 

Hat jemand hier eine Idee zur Lösung des Problems?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@TomislavKralj schrieb am 5. Dezember 2018 um 23:25:14 Uhr:

Jup das nächste mal gleich mitbestellen dann musste nichts basteln meine Lösung des Problemes :)

Extrem hilfreiche Antwort ...

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten

Jup das nächste mal gleich mitbestellen dann musste nichts basteln meine Lösung des Problemes :)

Zitat:

@TomislavKralj schrieb am 5. Dezember 2018 um 23:25:14 Uhr:

Jup das nächste mal gleich mitbestellen dann musste nichts basteln meine Lösung des Problemes :)

Extrem hilfreiche Antwort ...

Vielleicht noch die Dachantenne und Steuergerät Onlinedienste. Meine Antenne hat 4 Anschlüsse.

Zitat:

@fbgm schrieb am 6. Dezember 2018 um 05:40:37 Uhr:

Zitat:

@TomislavKralj schrieb am 5. Dezember 2018 um 23:25:14 Uhr:

Jup das nächste mal gleich mitbestellen dann musste nichts basteln meine Lösung des Problemes :)

Extrem hilfreiche Antwort ...

Ja was, ist so sorry. Verstehe das niemals, wenn man sich schon ein neues Auto kauft warum aufwendig alles Nachrüsten und die Garantie auf Spiel setzen, ein bissel verstehe ich das bei einem gebrauchten Schnäppchen wenn er nicht alle Features hatte damals, aber meiner Meinung nach gleich mitbestellen so hat man die Probleme nicht und ich weiß nicht, wie weit man solche Teile, legal und original von VW bekommt im Internet und desweiteren steht mir ja noch vor dem Problemen was er auch hat vor dem freischalten und programmieren in die Steuergeräte. Naja wenn ihm das Basteln Spaß macht, soller das machen Tomislav out.

Hinterher ist man IMMER schlauer. Da kommt man aber auch selbst drauf und braucht in der Regel niemanden der es einem nochmal unter die Nase reibt ;-)

Themenstarteram 6. Dezember 2018 um 13:22

Mit der vorherigen Unit hat alles funktioniert, daher schließe ich Antennendefekt etc. aus, zumal ja das WLAN etc. funktioniert nur die Datenverbindung intern im System nicht zur Verfügung steht.

 

Kann es sein das die ursprüngliche Konfig deines CarNet zwar über die FIN des Fahrzeuges aber im Hintergrund über die INTERNE Seriennummer der IT Unit läuft? Da du nun eine neue Unit (nebst andere Seriennummer) hast funktioniert es nun nicht mehr. Ich habs noch nicht gebraucht, aber wie ist es wenn du für deine FIN eine neue CarNet Konfig erstellen lässt?

Ich denke das Problem ist die fehlende Daten Verbindung zum Internet. Da er weder mit WLAN noch mit dem Telefon ins Internet kommt, obwohl es angeschlossen ist, wird intern noch eine Verbindung und oder ein Modul fehlen.

Themenstarteram 6. Dezember 2018 um 17:06

Also das Auto aus dem Car-Net Portal entfernen und neu hinzufügen wurde mehrmals alles gemacht.

 

Sogar die alte HW-ID wurde umgeschrieben da auch sowas gesagt wurde 043 - 022 am Ende etc. .

 

Wenn man sich mit einem WLAN verbindet und dann sein Handy mit dem Discover Pro Tiguan Hotspot verbindet hat man Internet Zugang und kann es nutzen. Nur die Unit intern selber hat keine Datenverbindung.

Es gibt im Tiguan kein MIB 2.5 ;) Es ist immer noch MIB Gen. 2.

 

MIB 2+ (2.5) gibt es erst im Q3 und aufwärts. Ich glaube im neuen Touareg wird es bei VW auch eingesetzt.

Themenstarteram 7. Dezember 2018 um 10:13

Ok ich dachte die Discover Pro mit Glasdisplay sind MIB 2.5

 

Ok nun jemand vielleicht noch eine Idee ?

 

Es gibt eine höhere Softwareversion aktuell 1161 und es gibt eine 1184 jedoch wie kommt man da dran ?

 

Denn der freundliche hat keine TPI oder ähnliches um dies zu bewältigen ?

Was war denn eigentlich vorher verbaut? Entweder bin ich blind, oder es wurde noch nicht erwähnt.

Themenstarteram 7. Dezember 2018 um 19:32

Vorher war eine Unit verbaut ohne SIM-Schacht und ohne DAB+ Anschluss.

 

Ansonsten alles gleich.

Also ein Discover Media? Ein Discover Pro hat doch immer die SIM, oder irre ich mich da?

Da die verbaute Plattform fest bei VW in der Online Umgebung verbaut ist bekommt man nachträglich die Connect Dienste nicht freigeschaltet. Man kann immer nur gleiche Hardware tauschen und freischalten.

Auch bei einem Tausch von DM zu DP geht es nicht, selbst wenn zuvor Connect Dienste funktionierten und freigeschaltet waren.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Nachrüstung SIM/LTE und DAB+ Discover Pro MIB2.5