ForumPrius & Prius+
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Prius & Prius+
  6. Prius, Erstes Serienauto der Welt, das sich selber einparkt?

Prius, Erstes Serienauto der Welt, das sich selber einparkt?

Themenstarteram 26. Januar 2006 um 12:13

Prius, estes serien Auto der Welt das sich selber einparkt?

 

Hab das gestern kurz im Radio gehört. Wer weis mehr?

Ähnliche Themen
61 Antworten

Ja das habe ich gelesen..

Soll eine Hilfestellung beim Lenkeinschlag sein.

Gas geben muß man selber ,wenn ich das richtig verstanden habe.

Ja, richtig, das IPA (Intelligent Park Assist) ist jetzt erstmalig auch in Europa erhältlich. In Japan wurde der Prius bereits Ende 2003 mit dieser Technologie ausgeliefert.

http://www.autokiste.de/start.htm?site=/psg/0601/4976.htm

Grüsse

Fabio

Das soll wohl auch ganz gut funktionieren, bei meinem Autohaus haben die das schon getestet.....

Nur in die enge Servicehalle wollte er nicht alleine rein.....

MFG

Moin,

Ja ... das kann er wohl ... eine interessante Technik. Komplett Alleine könnte er vermutlich auch, darf er aber nicht.

Ansonsten habe ich mal die Tippfehler korrigiert ;) Sieht hübscher aus.

MFG Kester

Funktionieren tut es seit es den Prius2 gibt aber war/ist in good old Germany verboten. Mag sein das es jetzt erlaubt wird. Kenn die EU-Richtlinien nicht. Deutsche jedenfalls erlauben keine Fahrzeuge die von "alleine" fahren/lenken.

funktioniert einwandfrei, hatte das Vergnügen die Geschichte letztes Wochenende zu testen.

Man fährt wie gewohnt an eine Parklücke ran - im Monitor der Rückfahrkamera vermisst der Wagen unglaublich schnell die Lücke, schlägt eine Parkposition vor, man kann falls nötig korrigieren. Nach Bestätigung fängt der Vorgang an, da Automatikgetriebe muss man nur leicht auf der Bremse bleiben und aufpassen dass der Prius nicht zu schnell wird, sonst wird der Vorgang abgebrochen.

Der Prius lenkt selbständig ein (Hände weg vom Lenkrad) und parkt perfekt in die Lücke. Gigantisch das System! Zwar kostets etwas Überwindung das System einfach machen zu lassen aber danach genial...

Gruß

L-Finesse

Bei den deutschen Herstellern ist das automatische Einparksystem auch demnächst Serienreif. Hab vor einigen Wochen einen Beitrag im TV mit einem BMW X5 gesehen. Und mal ebend einen Text von Bosch dazu rausgefischt. Bosch-Einparksystem

Themenstarteram 27. Januar 2006 um 8:52

Ich hätte da extrem angst um meine schönen Felgen :D

wieso schneidet toyota eigentlich unter "techniktrends" bei diesem adac markencheck immer so schlecht ab?

so sachen wie diese einparkautomatik, vdim, d-cat, knieairbag, 8-stufenautomatik oder das ganze hybridsystem kann man doch nicht einfach ignorieren...

Zitat:

Original geschrieben von dc-viper

Bei den deutschen Herstellern ist das automatische Einparksystem auch demnächst Serienreif. Hab vor einigen Wochen einen Beitrag im TV mit einem BMW X5 gesehen. Und mal ebend einen Text von Bosch dazu rausgefischt. Bosch-Einparksystem

Die Einparkautomatik gab es serienmäßig beim jap. Prius schon 2003.

Außerdem hat der Prius seit 2003 schon das ESP (VSC) mit Lenkeingriff, das bei Bosch meines Wissens auch erst angekündigt ist, aber noch nicht in Serienmodellen drin steckt. Und wenn, dann nur in Oberklasse-Fahrzeugen wie S-Klasse.

Man mag diese Dinge für sinnvoll halten oder nicht: Sie sind in jedem Fall kennzeichnend für den Vorsprung der Asiaten auf diesem Gebiet.

Zitat:

Original geschrieben von gs-hybrid

Die Einparkautomatik gab es serienmäßig beim jap. Prius schon 2003.

Außerdem hat der Prius seit 2003 schon das ESP (VSC) mit Lenkeingriff, das bei Bosch meines Wissens auch erst angekündigt ist, aber noch nicht in Serienmodellen drin steckt. Und wenn, dann nur in Oberklasse-Fahrzeugen wie S-Klasse.

Man mag diese Dinge für sinnvoll halten oder nicht: Sie sind in jedem Fall kennzeichnend für den Vorsprung der Asiaten auf diesem Gebiet.

Nunja..... komplett selbst einparken konnte bereits der VW Futura aus dem Jahre ...hmmm 1990-1991 schätze ich mal, daher wirklich kalter Kaffee, zumal das eigenständige Einparken verboten ist, bleibt dies auch vorerst uninterressant.

VSC mit Lenkeingriff ist tatsächlich neu, aber gerade so Dinge we Knieairbag werden z.B. im Siebener BMW für die US- Version seit 2002 angeboten.

Wenn man ein mal sieht, was DB mit Bosch alles entwickelt hat, wird man auch sehr schnell verstehen warum Toyo in diesem Kapitel kaum Punkte bekommt.

 

Gruß espe

Moin,

Achtung ;)

Das erste Fahrzeug, das bereits ESP und Lenkeingriff etc.pp. hatte, und das funktionierte war der Mercedes C112 anfang der 90er Jahre. Es gibt in Deutschland sogar selbstfahrende LKW und vieles mehr.

Das diese Dinge hier nicht auf dem Markt sind, heißt nicht, das sie nicht existent sind. Das japanische Zulassungsrecht ermöglicht es den Herstellern nur offenbar schneller und einfacher solche Produkte in die Serie zu übernehmen. Das heißt nicht zwingend, das diese Klamotten nicht woanders auch MÖGLICH sind und ausprobiert wurden. Weiterhin muss ein Hersteller ja nunmal auch die Marktchancen eines solchen Systems abschätzen. Die Serienentwicklung und die Zulassungen kosten ja verdammt viel Geld. Und während z.B. Japaner solche Dinge wie z.B. eine Einparkautomatik als lustig und en Vogue kaufen (elektronische Spielzeuge sind da ja nunmal echt in), würde sich ein solches System hier sehr schwer tun. Schaut euch z.B. in "Sicherheit" um, oder generell, wieviele Menschen der Meinung sind, durch ESP entmündigt zu werden.

Generell würde man vielfach schmunzeln, wieviele Dinge unseren Entwicklern heute einfallen, die schon in vielen Showcars der 50er bis 70er Jahre irgendwo realisiert und/oder angedacht waren. Für die man aber erst heute entweder eine sinnvolle Verwendung gefunden hat, für die man erst heutzutage eine Zulassungsmöglichkeit gefunden hat oder die schlicht und einfach erst heute zu VERTRETBAREN Preisen zu realisieren sind. Schließlich muss man gewisse Dinge auch verkaufen.

Ich halte eine Einparkautomatik z.B. selbst auch nicht für ein Extra, das ich unbedingt kaufen würde. Das kriege ich bei den meisten Autos ganz gut selbst hin ;)

MFG Kester

Hallo,

auch die Allrad Lenkung verschwand in der Versenkung und hat sich selbst in Japan nicht durchgesetzt....:D

bei Allrad sah das ein wenig anders aus...das konnten sich die Leute irgendwie schon vorstellen,aber eine Allrad Lenkung erschien vielen wohl als zu empfindlich und beim fahren irgendwie merkwürdig....also wurde es nicht gekauft.

Nicht jedes Spielzeug wird am Markt auch als sinnvoll angenommen...und dann gekauft zumindest hierzlande.

Bei einem Kleinwagen der überwiegend als City Hopper (meist von Frauen :D) genutzt kann ich mir das schon vorstellen.

Grüße Andy

BTW: ich für meinen Teil kann mir sowas auch nicht recht vorstellen,das kriege ich schon selber recht gut hin..;)

@Rotherbach,@andyrx

Eure Postings hören sich wie Rückzugsgefechte an.

Wahrscheinlich würdet Ihr die ersten sein die es dem Nachbar vorführen..

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Prius & Prius+
  6. Prius, Erstes Serienauto der Welt, das sich selber einparkt?