ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. PPK 335i ist da

PPK 335i ist da

BMW 3er F30
Themenstarteram 12. März 2013 um 18:12

hallo,

hab seit heute das PPK verbaut :)

zum Preis gabs ja schon einige Spekulationen bis 2400 € mit neuem Motorsteuergerät

das neue Motorsteuergerät ist im Preis enthalten ;) - 1430€ inklusive Einbau :)

zur Leistung kann ich noch nicht so viel sagen außer das er unten raus viel direkter anspricht,auch untertourig

der Sound hat sich auch etwas zum besseren verändert :D

der erste Eindruck ist absolut positiv :)

Gruß

odi

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Marc25121971

Was mich interessieren würde, ist hier einer schon mal gegen einen M3 (E90 E92 E93) gefahren?

Schaut euch mal das Video an……..und ihr werdet sehen das beide Fahrzeuge(fast) gleich schnell sind und das ohne PPK.

http://www.youtube.com/watch?v=SUB9gIJizUg

Da gewinnt nicht das schnellere Auto sondern der lebensmüdeste Fahrer. Selten so ein bescheuertes Video gesehen... :rolleyes:

Davon abgesehen dachte ich eigentlich, dass die 335i-Fahrer hier keine derartigen Komplexe mit sich rumtragen und auch nicht ernsthaft daran glauben, einem 114 PS stärkeren M3 ebenbürtig zu sein.

Hat man mit einem 335i eigentlich auch gar nicht nötig: Das ist ein sehr ordentlich motorisiertes Alltagsauto mit dem man > 95% des sonstigen automobilen Allerlei stehen lässt wenn es sein muss. Der M3 spielt aber nochmal in einer anderen Liga.

638 weitere Antworten
Ähnliche Themen
638 Antworten

Ich habe und hatte immer null Points in Flensburg.

Und das, obwohl ich privat nicht immer gerade langsam unterwegs bin, wo es erlaubt ist. Und unabhängig von einschränkenden Verkehrsrehrsregeln auch dann, wenn es mir anlassbezogen unter Wahrung der gebotenen Sorgfaltspflicht erlaubt und notwendig ist.

Mit meinem Spitznamen BMW-Testfahrer hat das genau so wenig zu tun, wie ich mit diesem Hersteller am Hut habe. Den Namen habe ich von meinen Kollegen beim Hochgeschwindigkeitsfahrtraining auf der Nordschleife erhalten, weil ich mir vorzugsweise meistens einen BMW abgegriffen habe, obwohl auch AMG und Audi RS6 verfügbar waren.

am 20. Mai 2013 um 12:45

@BMW-Testfahrer

Deine Trainingseinheit „Hochgeschwindigkeitsfahrt“ wurde es von einem Veranstalter ausgetragen? Und wenn ja, von welchen? Was hast du dafür bezahlt? Oder war es eine Einladung? Ich interessiere mich auch dafür, von BMW wird es auch angeboten „BMW M Fascination Nordschleife“ aber wie auch schon angedeutet habe, reizt mich der M3 E92 nicht, weil…..kommen wir später zu…….Kommst Du aus Rheinlandpfalz oder sogar noch aus der Gegend?

@all

Ich bin vor 21 Jahren zum Ersten Mal die Nordschleife (be)gefahren. Müsste sogar in einer Kiste noch alte Fotos und die alten Eintrittskarten haben. Wenn ich heute darüber nachdenke fallen mir auf Anhieb, viele verrückte Sachen ein. Es fuhren mehrere Autobusse mit Torristen und mit Fotoapparate bewaffnet über die Strecke - Abschleppwagen, verrückte Motorradfahrer, die Einheimischen - Landkreis Ahrweiler - die sind gefahren wie Schumis und hatten teilweise kleine Fahrzeuge( Polo und Golf) aber fuhren wie die Teufel. –die kannten die Strecke ja auch auswendig !! Die Holländer waren immer da und ganz normale Fahrer die auch wirklich langsam gefahren sind um nur die Strecke zu sehen und natürlich die Sportwagenfahrer und Super-Sportwagenfahrer. Bei so einer Konstellation wundert es mich noch heute, das nicht wesentlich mehr Unfälle passiert sind. Besonders bei Streckenabschnitten wie am „Flugplatzt“ wo man blind reinfährt. Habe mal ein Foto beigefügt so was meine ich bzgl. Unfälle.

Ich persönlich mag eigentlich mehr Kurven mein Favorit ist die Fuchsröhre der Streckenabschnitt „ist der Hammer“ !! Hochgeschwindigkeit mit Kurven – anbei ein Video – Fuchsröhre Unfall M3 –

http://www.youtube.com/watch?v=s9SyuAQtqK0

--------------------------------

@ Shardik

Ich mag gar keine graden Strecken, wie du mich gestern dargestellt hast – also wieder falsch. Aber gerne können wir einige Runden an der Nordschleife drehen, weiß zwar nicht wie viele Runden du schon gefahren bist, bei mir waren es einige ! Ich habe nichts gegen dich, ich war halt sauer das du gestern Sachen über mich geschrieben hast, die ich so nicht formuliert habe.

---------------------------------

So weiter, und was auch ganz krass war, die Landstraßen um den Nürburgring herum, wurden teilweise auch als Rennstrecken (ge)benutz –von einigen- ,die sind gefahren wie die verrückten, besonders die Motorräder. Habe letztes Jahr ein Bericht im Fernsehen darüber gesehen, die Polizei kontrollier jetzt sehr stark in der Gegend.

Ich war jetzt schon einige Jahre nicht mehr da, aber wenn ich in der Nähe wohnen würde, dann würde es zu einen weiteren Hobby von mir machen. Und was ich auf jeden Fall machen möchte, einen professionellen Lehrgang an (in) der grünen Hölle, mit einen Profi Instruktor.

Ich finde die Nordschleife ist die BESTE und SCHÖNSTE Rennstrecke der Welt !

@BMW-Testfahrer denke bitte an meine Fragen !

@Odi – schau mal Du Themenstarter: 23.762 Mitleser mehr als TOP oder ?–man kann ja dein Thema für Rennsportbegeisterte umfunktionieren. :D

 

 

Sorry, aber das Bild hat hier m.E. nichts zu suchen...

am 20. Mai 2013 um 13:05

Soll ich das Bild wieder rausnehmen? ich habe mir nichts dabei gedacht !

am 20. Mai 2013 um 13:10

Das Bild ist weg !

Es war nur auf mein Text bezogen, wenn sich solch eine Konstellation ergibt, passieren leider auch solche Unfälle ! Das bestätigt ja meine Aussage !

Zitat:

Original geschrieben von Marc25121971

 

@ Shardik

Ich mag gar keine graden Strecken, wie du mich gestern dargestellt hast – also wieder falsch. Aber gerne können wir einige Runden an der Nordschleife drehen, weiß zwar nicht wie viele Runden du schon gefahren bist, bei mir waren es einige ! Ich habe nichts gegen dich, ich war halt sauer das du gestern Sachen über mich geschrieben hast, die ich so nicht formuliert habe.

@Marc

Wie bereits gesagt, war die Bemerkung nicht ganz ernst gemeint von mir. Zitiert habe ich dich ja auch nicht. ;)

Über den Ring können wir gerne mal zusammen fahren. Ich bin erst 10 Runden auf dem Ring gefahren.

Anbei mal meine letzte Runde über den Ring.

BMW E90 325i Nordschleife

am 20. Mai 2013 um 14:35

Ich habe mir das Video angeschaut, du bist doch gut gefahren (nach deiner 10 Runde überhaupt).

Sogar das Karussell hast du gut gemeistert. ;)

Ich habe noch ein Video: Nürburgring Golf 24 überholt Porsche im Karussell... aber AUßEN. !!!

Das ist der Hammer ! Warum Porsche, wenn man VW fahren kann ! :D

http://www.youtube.com/watch?v=XtBKh6H7Y10

Dann können wir uns beide bei einen Profi Instruktor anmelden !:cool:

Zitat:

Original geschrieben von Shardik

Zitat:

Original geschrieben von Marc25121971

 

@ Shardik

Ich mag gar keine graden Strecken, wie du mich gestern dargestellt hast – also wieder falsch. Aber gerne können wir einige Runden an der Nordschleife drehen, weiß zwar nicht wie viele Runden du schon gefahren bist, bei mir waren es einige ! Ich habe nichts gegen dich, ich war halt sauer das du gestern Sachen über mich geschrieben hast, die ich so nicht formuliert habe.

@Marc

Wie bereits gesagt, war die Bemerkung nicht ganz ernst gemeint von mir. Zitiert habe ich dich ja auch nicht. ;)

Über den Ring können wir gerne mal zusammen fahren. Ich bin erst 10 Runden auf dem Ring gefahren.

Anbei mal meine letzte Runde über den Ring.

BMW E90 325i Nordschleife

@Marc25121971

Damit wir hier nicht zu sehr vom Thema abweichen, sende ich Dir zu Deinen Fragen eine PN.

Zitat:

Original geschrieben von Marc25121971

 

Jetzt kommt es raus odi !:D

Sind da nicht noch welche?:rolleyes:

Diagnosic, Philipp, netsloh, xx135, BMW-Testfahrer und und? Oder seid ihr auch Heilige !:p

Die Geschwindigkeiten um die es hier geht (257-258 km/h) sind doch unverantwortliche Raserei, so schnell würde ich nieeee fahren - davon möchte ich mich entschieden distanzieren ;)

Meiner fährt 255 laut HUD, das ist ein angenehmes und sicheres Reisetempo, aber 257, neenee :D:D

Grüße, Philipp

 

Themenstarteram 20. Mai 2013 um 21:00

Zitat:

Original geschrieben von pk79

Zitat:

Original geschrieben von Marc25121971

 

Jetzt kommt es raus odi !:D

Sind da nicht noch welche?:rolleyes:

Diagnosic, Philipp, netsloh, xx135, BMW-Testfahrer und und? Oder seid ihr auch Heilige !:p

Die Geschwindigkeiten um die es hier geht (257-258 km/h) sind doch unverantwortliche Raserei, so schnell würde ich nieeee fahren - davon möchte ich mich entschieden distanzieren ;)

Meiner fährt 255 laut HUD, das ist ein angenehmes und sicheres Reisetempo, aber 257, neenee :D:D

Grüße, Philipp

auf der Landstraße ?? ;):)

Gruß

odi

Zitat:

Original geschrieben von odi222

Zitat:

Original geschrieben von pk79

 

Die Geschwindigkeiten um die es hier geht (257-258 km/h) sind doch unverantwortliche Raserei, so schnell würde ich nieeee fahren - davon möchte ich mich entschieden distanzieren ;)

Meiner fährt 255 laut HUD, das ist ein angenehmes und sicheres Reisetempo, aber 257, neenee :D:D

Grüße, Philipp

auf der Landstraße ?? ;):)

Gruß

odi

Nein, Stadtverkehr :p

Grüße, Philipp

Möchte man nicht langsam wieder auf das hiesige Thema zurückkommen. Das Tempobolzerthema ist weit davon entfernt und beginnt, mich zu langweilen (nichts für ungut). Liebe Grüsse, Thomas

am 21. Mai 2013 um 16:44

Seid Aufspielen der neuen PPK Software, sind bei mir im HUD die Nummerierungen der Musiktitel verschwunden, komischerweise aber nur von der internen Festplatte (nicht bei USB). Eigentlich belanglos, aber meine eigentlich Frage: Gibt es eigentlich verschieden Möglichkeiten ein Reset (Werkseinstellungen)durchzuführen? So dass die Daten und Einstellungen erhalten bleiben nur der Softwarefehler behoben wird? (wie beim IPAD oder Recovery am PC wo man mehrere Optionen hat?)

Zitat:

Original geschrieben von odi222

hallo,

hab seit heute das PPK verbaut :)

zum Preis gabs ja schon einige Spekulationen bis 2400 € mit neuem Motorsteuergerät

das neue Motorsteuergerät ist im Preis enthalten ;) - 1430€ inklusive Einbau :)

zur Leistung kann ich noch nicht so viel sagen außer das er unten raus viel direkter anspricht,auch untertourig

der Sound hat sich auch etwas zum besseren verändert :D

der erste Eindruck ist absolut positiv :)

Gruß

odi

hallo alle miteinander!

ich möchte mit dem ersten beitrag von odi beginnen um wieder zum eigentlichen thema zurückzukommen. einige sind ja etwas von thema abgekommen, was aber in einer offenem "gespräch" nicht weiter schlimm ist. :-)

so seit einigen tagen habe nun endlich meinen lang ersehnten 335i x-drive und gleichvor der ersten fahrt das ppk verbauen lassen. der reiz war einfach zu gross und daran seit auch ihr schuld, die ihr soviel pos. darüber geschrieben haben. :-)

des weiteren hab ich bei der lichtautomatik die lichtempfindlichkeit auf das sensiblste und den beifahrergurtwarnen deaktivieren lassen. wollt noch die start stop umkehren. also das man sie für die benützung aktiveren muss und nicht umgekehrt einstellen lassen, aber das ging nicht, dafür braucht man einen code und eine begründung sagte man mir. naja ich werds überleben. dann halt beim starten gleich beide knöpfe(übereinanderliegend) drücken. :-)

so nun vorweg, ich hatte das modell mit dem n54 motor nicht, bin es aber ausgiebig einige tage probe gefahren. genauso gut kenne ich den aktuellen m3 den ich auch 14 tage sehr intensiv gefahren bin.

also ganz ahnungslos würd ich mich also nicht bezeichnen, schon deshalb nicht, weil mich auch sehr interssiert seit vielen jahren für autos intersessiere und auch öfters die einträge in div. internationalen forem lese.

das es da sowohl positive, als auch negative einträge markenseitig und auch modellseitig gibt ist klar und hat mich auch nicht davon abgehalten dieses modell zu erwerben. ich habe einen freund der bei bmw arbeitet und so kann ich viele modelle mehrere tage nutzen. wie gesagt vom 335i, bis m135 x-drive, m3 aktuell, 1er m und f30 328i usw.

...und was auch wichtig wäre, ich bin auch schon audi usw gefahren. nicht das jemand glaubt wieder ein bmw-begeisteter. ich war auch mit meine autos anderer marken zufrieden und

es gibt viele schöne und tolle autos auch bei anderen marken und ich würd mich nicht als markenfetischist oder fan einer bestimmen marke bezeichnen. ich probiere, teste und dann kaufe ich es mir, wenn ich es mir leisten kann.

also ich hab schon genau hingeschaut und mich dann für den 335i x-drive m paket entschieden. keine sorge. :-)

so nun meine ersten eindrücke: ich will es mal ganz kurz und klar sagen. alles was odi und div. andere hier an positiven dingen geschrieben haben, kann ich voll und ganz bestätigen.

das auto ist einfach eine freude und das jeden tag. sicher ist ein m3 genial, aber halt immer nur sportlich und man braucht def. einen zweitwagen, denn fürs ganze jahr und als hauptwagen ist der m3 einfach zu teuer und schade. außerdem und das ist wohl der größte pkt für mich ist, dass er halt nur sportlich ist. ich bin ihn nicht unter 14 liter gefahren. viell. kommen jetzt wieder kommendare, da geht auch weniger usw. aber ehrlich gesagt, wer will einen m3 tragen? ich nicht. m modelle sind nun mal m modelle und genial. die soll man auch so fahren. :-)

genauso ähnlich verhält es sich beim 1er m. halt einzigartig. der braucht zwar weniger, aber wie ich finde kein alltagsauto. ist aber alles nur meine meinung. :-)

vor dem 335i war ich besitzer des aktuellen coupes 325d m paket mit 6 gang automatik. nur vollständigkeitshalber. ich weiß, dass das ein diesel war. also keine blöden sprüche. :-)

was an dem 335i und insbesondere der mit ppk so genial ist, ist die tatsache, dass dieses auto den spagat zw. bequem und komfortabel bis hin zu sportlich sehr gelungen schafft und das bei einem verbrauch von ca. 9 liter bis nach oben offen und von der fahrweise abhängig. bei über 320 ps(getestet hab ich ihn ja noch nicht) eine super wert für mich.

der fahrererlebnisschalter(ich hoffe so nennt man den) ist einfach ein traum. das geht alles so schnell und einfach, dass es eine freude ist, zw. den modis(eco, comfort, sport und sport+) herumzuswitchen. ok, eco braucht keiner, aber er ist nun auch mal da. :-)

ebenso finde ich das x-drive genial. also dort wo ich wohne, also mit vielen kurven, steigungen, kehren usw. ist das noch mal eine tick geiler. vorallem wenn es wie bei uns oft feucht ist. vermittelt viel fahrsicherheit, auch bei recht hohen kurvengeschwindigkeiten.

auch die sportservo ist einfach super. die sehr sportliches fahren erlaub, weil die lenkeinschläge nicht sehr groß sind. auch nicht bei kehren.

ich bin ihn noch nicht ausgefahren, falls mich das wer fragen sollte, weil es in ösiland auch nicht so leicht ist, bei 130 km/h auf der autobahn, wennst glück hast. dementsprechend auch der verkehr es kaum zulässt. aber die 220 km/h schaff ich öfter. :-)

für mich zählen auch nicht die höchstgeschwindigkeit alleine, sondern die art und weise bzw. die zeit bist ich mal die 200 knacke. genauso interessiert mich wie das ding vom stand weg geht. und das geht mit dem x-drive genial. traktion ohne ende. die 100 sind gleich da und das bei passender aktustischen untermalung. also ich finde vorallem auf sport den sound für mich ausreichend. klingt sehr gut kernig und ist nicht zu aufdringlich. das es machen viell. etwas zu leise vorkommt, liegt wohl daran und das ist auch was sich verbessert hat, die dämmung der außengeräusche. innen ist er ruhiger geworden als mein coupe. also um den sound besser wahrzunehmen, muss man schon das fenster öffnen. :-)

des weitern finde ich die verarbeitung absolut ok, kann kaum verstehen, warum da immer wieder in div. zeitschriften hingehackt wird. bei mir gibt es kein poltern des fahrwerkes, keine lästigen geräusche, alles funkt sehr gut und ist sehr leicht zu bedienen. außerdem ist er innen größer geworden, was ich vorallem als fahrer und beifahrer als sehr pos. bewerte.

die sitze des m pakets sind viel anprechender als die meines coupes und vorallem bequemer. vorallem die rückenlehnen. die waren im alten viel härter und durch den fehlenden fahrerlebnisschalter, war das m fahrwerk auch härter und immer hart. viell. kamen mir deshalb die sitze anderst oder härter vor. keine ahnung.

zu guter letzt die neue 8 gang autom., die gegenüber der alten 6 gang ein traum ist. von normalen comfort, bis sportlich und sportlich mit s/m schaltung und ohne schaltwippen ist alles möglich und das so rasch und ruckfrei das es eine freude ist. außer auf sport und unter volllast knallt er die gänge spürbarer rein, was ich mir pers. aber taugt.

für mich das ideale alltagsauto...nicht billig, aber angesichts der vielfalt die das auto bietet einfach ein traum und sieht auch noch sehr gut aus, wie ich finde. geschmäcker sind aber halt verschieden.

das ich es nicht vergese: mein ppk hat 1275 euro gekostet und ich habe kein neues steuergerät gebraucht. wie gesagt produktiondatum 01/2013.

und den von auch bildlich beschriebenen roten balken hab ich auch nicht. hab gesucht und gesucht, aber nicht gefunden. viell. bin ich aber auch blind, oder mein 2013er modell hat das nicht. :-)

abschließend kann ich dieses auto sehr empfehlen und wer einen hat und kein ppk, der sollte es kaufen, es ist einfach das geld wert und garantie/gewährleistung bleiben vollkommen erhalten.

der normale 335i den ich getestet habe, ging sicher nicht so gut. mit dem ppk spricht er viel schneller an und der sound(bei offenen fenster :-)) ist auch sehr ansprechend.

ich denke nach eine neue akra komplettauspuffanlage (ca. 2800) verbauen lassen, aber ich denke dann gibt es wieder garantieprobleme. muss erst fragen, oder weiß da einer von euch wie es diesbezüglich aussieht. der klang der akra ist aber super. ich mein freund hat eine auf seinem nissan gtr und ich auf meiner ktm 990 smr. ok, bike ist was anderes. :-)

so einen schönen abend noch

sledge h.

 

 

 

 

Themenstarteram 22. Mai 2013 um 20:47

schöner Bericht ;) - und wieder einer der mehr Freude am fahren hat :D

Gruß

odi

Deine Antwort
Ähnliche Themen