ForumW177
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. A-Klasse & Vaneo
  6. W177
  7. Pflege W177: Tipps & Tricks rund um eure A-Klasse!

Pflege W177: Tipps & Tricks rund um eure A-Klasse!

Mercedes A-Klasse W177
Themenstarteram 17. Februar 2019 um 18:23

Hallo zusammen,

da ja ein reger Austausch im W177-Forum stattfindet, hier vielleicht ein Thread, in dem es nur um die Fahrzeugpflege geht. Sicherlich gibt es dazu bereits übergeordnete Threads, aber hier könnten wir uns spezifisch austauschen. Ich mach mal nen Anfang...

1.

Wie reinigt ihr die Touch-Displays?

Je nach Sonneneinstrahlung und natürlich auch Gebrauch der Fingerchen sieht man ganz schön was an Fingerabdrücken... Ich reinige die Displays übrigens mit Glasreiniger (ganz wenig) und einem trockenen Brillentuch. Klappt wunderbar und macht keine Kratzer oder Schlieren!

2.

Lohnt sich für den Lack eine Nano-Versiegelung oder aber Wachs-Versiegelung?

Wie handhabt ihr es? Ich habe bisher an keinem Fahrzeug derartiges genutzt, überlege nun aber bei meiner A-Klasse eine Nano-Versiegelung aufzutragen (oder auftragen zu lassen?). Habe mich aber noch so gar nicht damit beschäftigt. Gibt es hier wen unter euch, der Lust hat Meinungen/Erfahrungen weiterzugeben? Bin für alles Tipps dankbar! Lohnt es sich wirklich oder reicht eine ordentliche Wäsche in regelmäßigen Abständen vollkommen aus? Ich muss dazu sagen: Bin recht pingelig was die Pflege meines geliebten Autos betrifft!

Beste Grüße

jw3

Beste Antwort im Thema

Ich kann den KochChemie Pol Star sehr empfehlen.

Ist für Leder, Alcantara und Stoff.

Wird mit Wasser gesmischt, sprich man kommt lange mit der Flasche aus.

Ein wenig auf ein Lappen oder Microfaser Tuch sprühen und drüber wischen.. tolle Ergebnisse!

151 weitere Antworten
Ähnliche Themen
151 Antworten

Schwarze Lederpolitur/Lederbalsam. Gibts beim Autosattler und wird mit einem Schwamm in das Lenkrad eingerieben. So kann man auch Kratzer im Lenkrad entfernen. Sieht aus wie eine Art Vaseline, nur eben in schwarz und füllt auch Kratzer/Risse auf. Sind irgendwelche Lederfasern. Sorry, kann es nicht genauer beschreiben. Liegt bei mir im Kofferraum. Müsste ich nachsehen.

Ich verwende da das geyon Zeug. Habe davon eine Lederversiegelung, ein Reiniger und Pflegemittel. Bin bisher sehr zufrieden damit. Versiegeln tu ich es 2-3 Mal im Jahr und sonst alle zwei Wochen mal mit dem Pflegemittel drüber.

Ich kann den KochChemie Pol Star sehr empfehlen.

Ist für Leder, Alcantara und Stoff.

Wird mit Wasser gesmischt, sprich man kommt lange mit der Flasche aus.

Ein wenig auf ein Lappen oder Microfaser Tuch sprühen und drüber wischen.. tolle Ergebnisse!

Meine neue A Klasse ist es auch schon eine ganze Woche alt… Bin echt begeistert aber dieser Klavierlack

Ich habe jetzt auch viel telefoniert und mich informiert… Letzt endlich werde ich jetzt folgendes probieren:

https://m.youtube.com/watch?v=vI5R3vPo9Mo

https://m.youtube.com/watch?v=6kPBwndRbYU

https://www.autopflege24.net/meguiars-quik-interior-detailer.html

https://www.autopflege24.net/microfiber-madness-dusting-diamond.html

Ich hoffe es funktioniert und ich mache mir keine Kratzer in den Klavierlack…

Danke, habe mir die Sachen aus den beiden unteren links auch mal bestellt.

Die Produkte von Microfiber Madness sind absolute Spitze. Nutze sie eigentlich nur noch ausschließlich egal ob im Innenraum oder Außenbereich.

Ich würde lieber den hier nehmen:

https://www.autopflege24.net/...ess-crazy-bag-detailing-handschuh.html

Beide Seiten sind weich. ;)

Zitat:

@TimFit schrieb am 26. April 2019 um 08:56:34 Uhr:

Schwarze Lederpolitur/Lederbalsam. Gibts beim Autosattler und wird mit einem Schwamm in das Lenkrad eingerieben. So kann man auch Kratzer im Lenkrad entfernen. Sieht aus wie eine Art Vaseline, nur eben in schwarz und füllt auch Kratzer/Risse auf. Sind irgendwelche Lederfasern. Sorry, kann es nicht genauer beschreiben. Liegt bei mir im Kofferraum. Müsste ich nachsehen.

Servus,

Wo kann man das alles bestellen?

Danke im Voraus!

Hallo an euch allen.

Also ich hab den A 180 W177 mit amg line

Hab da eine frage über das Lenkrad...

Und zwar ist ja links und rechts an beiden seiten der kleinen touchpads nappa leder.

Aber aus was für einem material ist das andere rundherum????

Wie kann ich das am besten pflegen?

Mit leder balsam von sonax oder mit einem textilreiniger zb koch chemie?

.jpg
Themenstarteram 30. April 2019 um 20:49

Mit Lederbalsam von Sonax machste nix verkehrt - das nutze ich :)

Der obere teil am lenkrad sieht aus als ob es plastik ist.

Oder ist es auch kunstleder so das ich sonax über dem ganzen lenkrad nutzen kann?

Zitat:

@jackwhite3 schrieb am 30. April 2019 um 20:49:59 Uhr:

Mit Lederbalsam von Sonax machste nix verkehrt - das nutze ich :)

Welches ist es genau? Lederlotion finde ich. Soll aber nicht bei gelochtem Leder eingesetzt werden habe ich gelesen. Nutzt du es auch für die Sitze?

Sagt mal kann mann den Koch Chemie Multi Interior Cleaner auch ein wenig auf den dinamica kunstoff unserer autositze einsetzen ??

Also etwas davon draufsprühen und dann schön sanft mit einem mikrofaser tuch die feuchtigkeit weg nemen ???

Kenn den Koch Chemie nicht, müsste aber drauf stehen, wenn er geeignet ist. Ich nehme zu 99% nur lauwarmes Wasser bzw ein Leicht feuchtes Baumwolltuch. Für Flwcken nehme ich einen Alcantara Reiniger. Der ist milder als andere Reiniger im Interior Bereich.

Hallo zusammen

 

Ich habe das Night-Paket an meiner A-Klasse, sprich B- und C-Säule + Spiegel sind in Klavierlack. Mein Auto ist ziemlich genau ein Monat alt und die Teile sind leider schon voller Kratzer. Ging dies bei euch auch so schnell? Hat jemand Tipps um diese wegzupolieren?

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. A-Klasse & Vaneo
  6. W177
  7. Pflege W177: Tipps & Tricks rund um eure A-Klasse!