ForumGolf 7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. pflege Klimaanlage

pflege Klimaanlage

VW Golf 7 (AU/5G)
Themenstarteram 29. April 2014 um 10:58

Hallo,

muß man im Golf 7 die Klimaanlage alle paar Tage mal laufen lassen damit sie länger hält?

Ist eine regelmäßige Wartung notwendig?

Hintergrund ist das bei meinem "alten" Golf 5 die Klimaanlage dieses Jahr nicht mehr funktinierte und auch nach einen Klimaservice keine Funktin da war.

Weitere Fehlersuche habe ich dann unterlassen, da ich den Golf 7 bekommen habe.

Lg

Andy

Ähnliche Themen
113 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Andy_1962

Hallo,

muß man im Golf 7 die Klimaanlage alle paar Tage mal laufen lassen damit sie länger hält?

Ist eine regelmäßige Wartung notwendig?

Hintergrund ist das bei meinem "alten" Golf 5 die Klimaanlage dieses Jahr nicht mehr funktinierte und auch nach einen Klimaservice keine Funktin da war.

Weitere Fehlersuche habe ich dann unterlassen, da ich den Golf 7 bekommen habe.

Lg

Andy

Mach mal aus Flege ein Pflege oder ist das neue Schreibweise?

Der Klimakompressor läuft immer, sobald der Motor läuft. Ohne Kühlanforderung (früher ECON) läuft der Kompressor quasi im Leerlauf mit (5% Leistung). Damit verhindert man das festgammeln von nicht genutzen Kompressoren.

Wird Kühlleistung gebraucht, wird die Leistung des Kompressors stufenlos bis auf 100% geregelt.

In unseren Autos ist die Climatronic deswegen auch immer an und wir hatten damit auch noch nicht Probleme...

Zitat:

Original geschrieben von Rolling Thunder

Der Klimakompressor läuft immer, sobald der Motor läuft. Ohne Kühlanforderung (früher ECON) läuft der Kompressor quasi im Leerlauf mit (5% Leistung). Damit verhindert man das festgammeln von nicht genutzen Kompressoren.

Wird Kühlleistung gebraucht, wird die Leistung des Kompressors stufenlos bis auf 100% geregelt.

D.h. dass ein "Ausschalten" (=LED im AC Taster aus) des Klimakompressors zum Abtrocknen der Kondensflüssigkeit nicht mehr funktioniert?

Wie vermeidet man, Geruchsbildung der Climatronic?

Immer alles an lassen, nur bei Bedarf einschalten oder kurz vor Fahrtende AC aus und die Automatik weiterlaufen lassen?

Hallo,

ich habe aktuell im Polo die Climatic und schalte ca. 5 Minuten bzw. wenige km vor Erreichen des Ziels das "AC" der Klima aus und lasse die Lüftung arbeiten, um die Klima zu entfeuchten. Das wurde mir mal so angeraten, aber ob es technisch sinnvoll ist, kann ich nicht beurteilen. Würde es dann auch so bei meinem kommenden Golf mit Climatronic machen.

 

Viele Grüße

Also ich habe seit jeher immer eine Klimaanlage im Auto. Im Polo noch manuell in den Golfs immer Klimaautomatik. Aber noch NIE habe ich die Klimaanlage bewusst ausgeschaltet?!

Der Polo war am Ende 11 Jahre alt und es war nix an der Klimaanlage, keine defekte, keine Geruchsbildung etc.

Werde es weiterhin so machen, sonst braucht man doch keine Klimaautomatik... :confused:

Zitat:

Original geschrieben von voggl.de

Hallo,

ich habe aktuell im Polo die Climatic und schalte ca. 5 Minuten bzw. wenige km vor Erreichen des Ziels das "AC" der Klima aus und lasse die Lüftung arbeiten, um die Klima zu entfeuchten. Das wurde mir mal so angeraten, aber ob es technisch sinnvoll ist, kann ich nicht beurteilen. Würde es dann auch so bei meinem kommenden Golf mit Climatronic machen.

 

Viele Grüße

Genau so mache ich es auch immer.

Auf Anraten meines alten Herrn… ob es wirklich was bringt kann ich aber auch nicht sagen.

Zitat:

Original geschrieben von Rolling Thunder

Der Klimakompressor läuft immer, sobald der Motor läuft. Ohne Kühlanforderung (früher ECON) läuft der Kompressor quasi im Leerlauf mit (5% Leistung). Damit verhindert man das festgammeln von nicht genutzen Kompressoren.

Wird Kühlleistung gebraucht, wird die Leistung des Kompressors stufenlos bis auf 100% geregelt.

In unseren Autos ist die Climatronic deswegen auch immer an und wir hatten damit auch noch nicht Probleme...

Das verstehe ich jetzt nicht:

Oben steht, dass der Kompressor IMMER mit dem Motor mitläuft, also auch wenn die Klimaanlage aus ist?

Dann muss ich die doch nicht einschalten, oder?

Stelle nämlich gerne, so lange es geht, erstmal die Temperatur kühl und lasse die Klimaanlage aus.

Erst wenn es zu warm wird, der Lüfter schon hochregeln will, schalte ich die Klimaanlage an.

 

Zitat:

Original geschrieben von pepp86

Also ich habe seit jeher immer eine Klimaanlage im Auto. Im Polo noch manuell in den Golfs immer Klimaautomatik. Aber noch NIE habe ich die Klimaanlage bewusst ausgeschaltet?!

Der Polo war am Ende 11 Jahre alt und es war nix an der Klimaanlage, keine defekte, keine Geruchsbildung etc.

Werde es weiterhin so machen, sonst braucht man doch keine Klimaautomatik... :confused:

Und ich mache es seit 11 Jahren mit Climatronic in Golf 5 und jetzt Golf7 genau andersherum: Wenn ich keine Klima brauche (z.B. weil Fenster oder Schiebedach geöffnet, oder weil einfach Innenluft und Temperatur bereits optimal ist), schalte ich sie aus. Im G5 entweder über "Eco"-Schalter oder Belüftung ganz aus ("off"), und jetzt im G7 über den off-Schalter.

Gerade in der jetzigen Jahreszeit (nicht zu heiß und nicht zu kalt, Außentemp. entspricht gewünschter Innentemperatur) hab ich die Climatronic, auch aus energetischen Gründen (siehe Verbrauchsanzeige im Bordcomputer!), fast dauerhaft komplett ausgeschaltet.

Ich gehe mal davon aus, dass der G7 auch hier so weit entwickelt ist, dass weder das eine (dauerhaft an) noch das andere (dauerhaft aus) ihm in irgendeiner Weise schadet.

Kuehlmittel ist fluechtig und entweicht mit der Zeit deshalb alle 2 Jahre kontrollieren lassen. Richtig ist die Klima bevor Fahrtende auszuschalten und den Rest des Weges zu nutzen die Feuchtigkeit am Verdampfer durch den Fahrtwind wegzumachen sonst droht Geruch.

Und nur eine Klima die (regelmaessig) laeuft funktionniert auch. Deshalb alle 2-3 Wochen mindestens 30 min an lassen damit alle Teile gut geschmiert und durchspuelt werden.

sämtliche Tipps bringen gar nix gegehn Verkeimen/Stinken! Haben das an diversen Autos recherchiert und die, die richtig heftig stanken, waren nicht die, die immer an waren bzw. nicht vor Fahrtende ausgeschaltet wurden. Daran konnte man das nicht festmachen. Ich z.B. habe in meinem Scirocco die Climatronic in vier Jahren nie ausgemacht, aber der hat nicht gestunken, es musste nie Kältemittel nachgefüllt werden usw..

Die Autos, die am heftigsten gestunken haben, sind häufig die gewesen, in denen geraucht wurde. Nikotin ist mit das Schlimmste, was man einem Verdampfer antun kann.

Ich zünde zweimal pro Jahr eine Desinfektionshandgranate von Sonax und gut ist´s. Ist kinderleicht, kostet keine 10 EUR und schaden kann´s auf keinen Fall;)

Zitat:

Original geschrieben von dauntless

Und nur eine Klima die (regelmaessig) laeuft funktionniert auch. Deshalb alle 2-3 Wochen mindestens 30 min an lassen damit alle Teile gut geschmiert und durchspuelt werden.

Deswegen kann man seit dem Golf V den Klimakompressor auch nicht mehr vollständig ausschalten.

nicht vollständig ausschalten,oder ? - Schreibfehler ?

Zitat:

Original geschrieben von VW_Bernd_1967

nicht vollständig ausschalten,oder ? - Schreibfehler ?

Danke, habs korrigiert.

Deine Antwort
Ähnliche Themen