ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Passt 500 PS-Motor in GTI

Passt 500 PS-Motor in GTI

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 1. Mai 2013 um 0:28

Hey,

ich wollte mal fragen welcher leistungsstarke motor mit ca 500 ps in meinen 6 gti 2.0 tsi passt?

was brauch ich alles außer den motor für den umbau?

was kostet alles zsm in etwa?

Beste Antwort im Thema
am 2. Mai 2013 um 8:15

auch wenn ich gefahr laufe post zu bekommen .... :rolleyes:;)

kann irgend jemand diesen proletenschwachsinn schließen !!!!!!! 

23 weitere Antworten
Ähnliche Themen
23 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von MARQUIS10

Hey,

ich wollte mal fragen welcher leistungsstarke motor mit ca 500 ps in meinen 6 gti 2.0 tsi passt?

was brauch ich alles außer den motor für den umbau?

was kostet alles zsm in etwa?

Fronttriebler mit 500 ps? Hopla wieviele reifen willst du verfahren?

Bessere basis dafür ist nen R denn nen R36 + Bi-turbo von HGP und denn haste über 700 ps

Kam ja erst bei GRIP ;)

Themenstarteram 1. Mai 2013 um 1:20

Zitat:

Original geschrieben von Floo1993

Zitat:

Original geschrieben von MARQUIS10

Hey,

ich wollte mal fragen welcher leistungsstarke motor mit ca 500 ps in meinen 6 gti 2.0 tsi passt?

was brauch ich alles außer den motor für den umbau?

was kostet alles zsm in etwa?

Fronttriebler mit 500 ps? Hopla wieviele reifen willst du verfahren?

Bessere basis dafür ist nen R denn nen R36 + Bi-turbo von HGP und denn haste über 700 ps

Kam ja erst bei GRIP ;)

ich hab nen jahresgehalt von 42 000 und nicht 250 000 aber trotzdem danke.... :D

War nur als Beispiel gedacht :D

Also möglich ist vieles aber wie gesagt bei 500 ps ca. Ist Frontantrieb wenig geeignet also da sollte schon ein Allrad her der GTi hat ja schon bei ca. 300 ps schwierigkeiten mit der Traktion

Generell wirst du nichts anderes rein kriegen wie ein VR6 Motor denn alles andere ist zu groß für den an für sich *kleinen* Motorraum einzigste waere ein schlachtobjekt wie nen zerschossnen 5er R32 wo man noch umbauen könnte (ob das mit dem allrad usw. Passt keine ahnung)

Die Frage kommt einen Monat zu spät . . . . :rolleyes:

 

rc 46 fi :cool:

am 1. Mai 2013 um 9:40

Der Motor wäre nicht schlecht , aber leider keine 500 PS :confused:

Chrysler Viper RT/10, 290 kW (394 PS)

Chrysler Viper GTS, 282 kW (384 PS)

Chrysler Viper GTS, 335 kW (456 PS)

 

Technische Daten [Bearbeiten]

Motor: flüssigkeitsgekühlter V10-Viertakt-Ottomotor

Bohrung × Hub: 101,6 x 98,6 mm

Hubraum: 7990 cm³

Leistung: 335 kW (456 PS)

Kraftübertragung: Sechs-Gang-Schaltgetriebe, Hinterradantrieb

Chassis: Stahlrahmen mit Rohrhaupt- und Seitenträgern

Aufhängung: Einzelradaufhängung vorne, mit Schraubenfedern; Hinterradaufhängung Einzelradaufhängung

Bremsen: Scheibenbremsen

Karosserie

 

Zitat:

Original geschrieben von golf-V-driver

Der Motor wäre nicht schlecht , aber leider keine 500 PS :confused:

Chrysler Viper RT/10, 290 kW (394 PS)

Chrysler Viper GTS, 282 kW (384 PS)

Chrysler Viper GTS, 335 kW (456 PS)

 

Technische Daten [Bearbeiten]

Motor: flüssigkeitsgekühlter V10-Viertakt-Ottomotor

...

Für einen 10-Zylinder wären aber noch kleinere Karosserie-Arbeiten notwendig ;)

am 1. Mai 2013 um 10:10

Den 8 Liter bekommt man bestimmt rein, ein wenig mit der Flex und was nicht passt , wird passend gemacht :D

Ja seid´s ihr denn verrückt? :confused: :eek: :D:D:D

Ich empfehle für die VA Vollgummi- Reifen!

Naja VW hats ja auch geschafft ein W12 Motor in ein Golf zu basteln aber war ja nur Einzelstück

Wir haben doch keinen 1. April ??

Mal Butter bei die Fische. Wenn Du 500 PS haben willst gibt es andere Autos, die darauf ausgelegt sind. Und wenns unbedingt ein Golf sein muß, hilft hier nur basteln, basteln, basteln. Mit den entsprechenden Konseqenzen sowohl was Kosten (Investitionen) und Haltbarkeit betrifft.

Beispiel:

Man nehme einen Golf 3 VR 6 Synchro und bastle einen Biturbo daraus. Da sind sicher 500 PS möglich. Aber zu welchem Preis ??? Fangen wir an mit der geringeren Haltbarkeit. Der Motor wird sicher keine 200.000 km halten. Ich würde eher sagen bei deutlich unter 100.000 km ist der Motor platt, weil er und auch dessen Peripherie (Antrieb) für diese exzessiven Leistungsorgien definitiv nicht ausgelegt ist (der Golf 3 VR6 mit nicht Synchro hatte afaik rund 190 PS, der Synchro irgendwo etwas um die 170 PS oder umgekehrt).

Mit der Einführung der BUS-Systeme beim Golf 5/6 wird ein solcher Umbau deutlich erschwert, da man den Steuergeräten und der Elektronik-Peripherie erst einmal auf irgendeine Art und Weise beibringen muß, daß im Golf 6 Synchro kein 150 PS Diesel mehr sitzt sondern ein vollkommen anderer Motor.

Unter dem Strich wirst Du für die wesentlich geringere Haltbarkeit (wie gesagt geschätzt keine 100.000 km) genauso viel oder noch mehr Geld auf den Tisch legen als wenn Du Dir gleich zum Beispiel einen Audi RS4 oder RS6 kaufst. Denn dessen Leistung ist ab Werk auf das Auto abgestimmt und der Wagen läuft auch jenseits der 100.000 km munter weiter. Entsprechende Behandlung vorausgesetzt.

Zitat:

Original geschrieben von Floo1993

Naja VW hats ja auch geschafft ein W12 Motor in ein Golf zu basteln aber war ja nur Einzelstück

Wenns danach geht gabs auch einen Verrückten (Dahlback ??) der knapp 900 PS aus einem Golf gepreßt hat. Aber zu welchem Preis (Investition und Haltbarkeit betreffend ?).

Zitat:

Original geschrieben von MARQUIS10 [/i

ich hab nen jahresgehalt von 42 000 und nicht 250 000 aber trotzdem danke.... :D

wie wäre es erst mal mit ner Gehaltserhöhung?

Themenstarteram 1. Mai 2013 um 20:49

Zitat:

Original geschrieben von corny27

Zitat:

Original geschrieben von MARQUIS10 [/i

ich hab nen jahresgehalt von 42 000 und nicht 250 000 aber trotzdem danke.... :D

wie wäre es erst mal mit ner Gehaltserhöhung?

ich arbeite seit 4 wochen in dem beruf....

Kann es sein das der TE uns mit diesem Thread nur unauffällig sein "spitzen" Gehalt mitteilen wollte?!

Um auch etwas sinnvolles zu schreiben: Hol dir den Motor aus dem R36, zwei anständige Turbos dran Schrauben und gut is.

Alternativ kannst auch den GTI Motor aufblasen. Wird kostenmäßig auch nicht viel günstiger sein und die Vollgasfestigkeit wird bescheiden sein.

Deine Antwort
Ähnliche Themen