ForumKäfer
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Käfer, Beetle & New Beetle
  6. Käfer
  7. Ölwechsel mit Überraschung

Ölwechsel mit Überraschung

VW Käfer
Themenstarteram 16. Juni 2019 um 13:35

Dieses Teil fanden wir gestern. Einige Späne waren auch dabei. Kündigt sich ein Motor Schäden an?

Bin etwas beunruhigt.

12
Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 30. August 2019 um 20:22

Seit dem Fund im Motor Sieb bin ich jetzt ca 2000 km gefahren.

ich habe keinerlei verändertes motorengeräusch wahrnehmen können und läuft wie er soll.

Mein spritverbrauch ist derzeit bei 7,3 l, braucht kein Öl.

Fazit:

Ich fahre ja einfach weiter.

47 weitere Antworten
Ähnliche Themen
47 Antworten

das sieht mir leider aus wie ein Stück Lagerschale..... kannst du das mal seitlich fotografieren ?

Themenstarteram 16. Juni 2019 um 14:02

Es ist, je nachdem wie man es betrachtet konvex oder konkav

für mich sieht das aus wie ein Stk Pleul oder Nockenwellenlager....

Themenstarteram 16. Juni 2019 um 14:09

Der Motor läuft ruhig wie eh und je und gleichmäßig ohne irgendwelche Geräusche.

Die Frage ist wie soll ich mich verhalten Punkt einfach weiterfahren oder schon Motor zerlegen?

schon Späne im Motor da bahnt sich was an, aber bei solchen Brocken würde ich keinen Meter mehr fahren.

Themenstarteram 16. Juni 2019 um 15:54

Danke für die Einschätzung.

Hast du ein Bild von der anderen Seite ?

Könnte ein Stück vom Zylinder sein. Da wo er unten in den Block rein ragt.

Auf der Innenseite könnte man es an den Hohnspuren erkennen.

Hast du 88er KuZ ?

Wenn es das ist,und sauber rausgebrochen ist ,der Zylinder somit keinen weiteren Riss hat,dann kann man den Motor noch viele tausend km fahren.

Wenn es das ist .....

 

Vari-Mann

Edit: Wenn das ne Lagerschale wäre dann säh nicht so heile aus. Die wäre voll verdreht und verbogen.Anders kommt die da nicht raus.Ausser das Pleuel wäre aufgebrochen,aber wenn er einwandfrei läuft kann es das nicht sein.

Stimmt, beim 1680ccm könnte es auch nen Stk aus der Laufbuchse sein, die sind unten ja auch nur Papierdünn.

Themenstarteram 16. Juni 2019 um 19:33

Hier noch einmal ein Foto von der konkaven Seite.

Img-20190616-192815

Schwer zu beurteilen was es ist.

Kannst es brechen oder verbiegt es ?

Die meisten Materialen im Motor brechen weil aus Guss.

Alu vom Gehäuse würde auch brechen.

Magnetisch ?

 

Sieht aus wie 3 Seiten gebrochen und eine Gerade vom bearbeiten.

Die Kante leicht abgeschrägt wie am Zylinderfuss

 

Vari

ich grübele schon die ganze zeit was das

für ein "pickel" auf dem teil im 1. bild ist.:confused:

der duchmesser des offenbar runden teils

lässt sich aber nicht abschätzen.

also noch ein bild!

der grössenvergleich zu der 1 cent münze ist richtig gut.

Zitat:

@murkspitter schrieb am 16. Juni 2019 um 22:37:46 Uhr:

ich grübele schon die ganze zeit was das

für ein "pickel" auf dem teil im 1. bild ist.:confused:

der duchmesser des offenbar runden teils

lässt sich aber nicht abschätzen.

also noch ein bild!

der grössenvergleich zu der 1 cent münze ist richtig gut.

Ich denke, das ist ein Wassertropfen - oberhalb sieht man noch drei kleinere... ;)

Das war vom Angstschweiss... ;)

Für mich sieht das aus wie ein Span von der Gehäusebearbeitung...

Nö, die Späne sind viel kleiner....

Deine Antwort
Ähnliche Themen