ForumKäfer
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Käfer, Beetle & New Beetle
  6. Käfer
  7. Ölwechsel, Stehbolzen und Ratlosigkeit...

Ölwechsel, Stehbolzen und Ratlosigkeit...

VW Käfer 1303
Themenstarteram 8. November 2020 um 14:56

Hallo zusammen,

 

in Sachen Schraubertätigkeit bin ich echter Anfänger, aber entschlossen mich der Materie zu nähern.

 

So wollte ich heute einen Ölwechsel an nennen 1979er 1303 Cabrio mit dem 1600 ccm Motor (alles original) machen und es lief auch gut.

 

Aber ein Stehbolzen ist mit rausgekommen und die Hutmutter sitzt bombenfest drauf. Außerdem ist das Gewinde irgendwie beschädigt.

 

Jetzt bin ich ratlos und frage mich, was ist zu tun...

 

Einfach einen neuen Stehbolzen bestellen (welchen?) und wieder zusammenbauen?

 

Hilfe...

 

Bitte...

 

Danke!

Asset.HEIC.jpg
Ähnliche Themen
55 Antworten

Ja neuen Bolzen m6x20 und neue Hutmutter..... ist das beste, das Gewinde hat eine Macke.

Du kannst auch zwei normale M6 Muttern auf den Bolzen drehen gegeneinander kontern und dann die Hutmutter in einen Schraubstock spannen und rausdrehen. Die Hutmutter dabei nicht quetschen im Schraubstock sonst sitz die nur noch fester.....

Bolzen mit Gewindedichtmittel einsetzen damit er beim nächsten mal sitzen bleibt. Kann dir das morgen alles in einen Umschlag packen......

LG Jürgen

Themenstarteram 8. November 2020 um 16:40

Hallo Jürgen, das ist klasse - sehr gerne. Kann ich dann über Dich auch direkt einen neuen Dichtsatz für den Deckel und die 6 Bolzen erstehen? Oder soll ich das über den Shop bestellen? Gewindedichtmittel würde ich auch bestellen.

ja kannst du alles bekommen. Ruf am besten morgen mal an oder schick ne mail, die Bolzen und Muttern haben wir eh nicht Online.... die hätte ich dir "so" geschickt. Dichtsatz und Deckel ist aber auch alles am Lager. Dichtmittel habe ich ne angebrochene fast leere Flasche die lege ich dazu. So ne neue Pulle kostet sonst mehr als der Rest zusammen :-) und für die Bolzen braucht es ja nicht viel.

LG Jürgen

P.S. einer der Bolzen ist länger und im Motor mit einer Scheibe & Mutter gesichert. Es ist kniffelig die Mutter los und wieder fest zu bekommen. Wenn der Bolzen gut ist lass den sitzen.....

Zitat:

@HD_Juergen schrieb am 8. November 2020 um 17:31:24 Uhr:

...die Bolzen und Muttern haben wir eh nicht Online.... die hätte ich dir "so" geschickt. Dichtsatz und Deckel ist aber auch alles am Lager. Dichtmittel habe ich ne angebrochene fast leere Flasche die lege ich dazu. So ne neue Pulle kostet sonst mehr als der Rest zusammen...

LG Jürgen

Das ist aber ein Top-Angebot vom Jürgen. Sofort zuschlagen. So was findet man nicht oft;)

Und was gutes Dichtmittel oder Schraubensicherung oder ähnliches kostet (z.B. von Loctite) sollte man wissen !

Themenstarteram 8. November 2020 um 17:50

Perfekter Service und sehr klasse!

Themenstarteram 8. November 2020 um 17:51

Danke von einem begeisterten Käfer-Eigner der das Schrauben lernt!

wir sind alle mal angefangen.... ich helfe gern und bin nicht hier um Geld zu verdienen. Das mache ich woanders.

LG Jürgen

P.S. liegt alles bereit schick mir 6€ inkl. Porto an j.linse@aircooled-engine.de und schreib Deine Adresse in das Mitteilungsfeld. Geht dann morgen mit DHL raus. Schönes WE

Img-20201108
Themenstarteram 8. November 2020 um 19:34

Muss noch eine Anschlussfrage stellen. Auf dem beigefügten Foto ist wohl der längere und mit einer Mutter gesicherte Stehbolzen zu sehen. Allerdings liegt die Mutter nicht an und scheint nach oben gewandert zu sein. Muss ich sie erst Mieder anziehen oder ist das so normal?

 

Themenstarteram 8. November 2020 um 19:34

Hier das Bild.

Asset.JPG
Themenstarteram 8. November 2020 um 19:57

Zitat:

@HD_Juergen schrieb am 8. November 2020 um 19:24:09 Uhr:

wir sind alle mal angefangen.... ich helfe gern und bin nicht hier um Geld zu verdienen. Das mache ich woanders.

LG Jürgen

P.S. liegt alles bereit schick mir 6€ inkl. Porto an j.linse@aircooled-engine.de und schreib Deine Adresse in das Mitteilungsfeld. Geht dann morgen mit DHL raus. Schönes WE

Hut ab vor solchen Leuten! Will zwar hoffen dass mein Motor noch lange hält, aber wenn...dann weiß ich wo ich hingehe!

 

Geld ist überweisen - allseits einen schönen Abend.

Zitat:

@HD_Juergen schrieb am 8. November 2020 um 17:31:24 Uhr:

P.S. einer der Bolzen ist länger und im Motor mit einer Scheibe & Mutter gesichert.

Die Frage hätte von mir kommen können. Beim der letzten Ölsiebreinigung ging bei mir auch ein Stehbolzen samt Hutmutter raus. Aber hier eine Frage: ist ein Bolzen immer länger? Immer an der selben Position? Wenn ja, wo? Und nur aus Neugier - wozu?

Zitat:

@mumtaze schrieb am 8. November 2020 um 19:34:09 Uhr:

Muss noch eine Anschlussfrage stellen. Auf dem beigefügten Foto ist wohl der längere und mit einer Mutter gesicherte Stehbolzen zu sehen. Allerdings liegt die Mutter nicht an und scheint nach oben gewandert zu sein. Muss ich sie erst Mieder anziehen oder ist das so normal?

nicht die mutter ist nach oben gewandert sondern der bolzen samt mutter.

der bolzen hat sich zu weit reingedreht.

die mutter musst du abschrauben den bolzen nach unten rausdrehen

den neuen einderhen; so das der genausoweit wie die andern nach unten raussteht

(an dem rechts daneben den uberstand messen. das ist ein stehbolzen

und nicht ein gewindestift)

dann die scheibe und mutter wieder draufmachen und festziehen.

Zitat:

@schleich-kaefer schrieb am 8. November 2020 um 20:03:36 Uhr:

 

Die Frage hätte von mir kommen können. Beim der letzten Ölsiebreinigung ging bei mir auch ein Stehbolzen samt Hutmutter raus. Aber hier eine Frage: ist ein Bolzen immer länger? Immer an der selben Position? Wenn ja, wo? Und nur aus Neugier - wozu?

ja, einer ist immer länger.

ja, immer an der selben position.

wozu?

damit ist der "schlürf"

( wie heisst das beim Käfer? ist ja kein saugsieb wie das sonnst genammt wird)

am motorblock befestigt/ abgestüzt.

Hier ist der Grund zu erkennen. wenn man unter dem Motor liegt ist das der "11Uhr" Bolzen .

Die alten 25 und 30PS Motoren hatten das nicht alles was danach kam hat das so.

LG Jürgen

Img-20201108
Img-20201108
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Käfer, Beetle & New Beetle
  6. Käfer
  7. Ölwechsel, Stehbolzen und Ratlosigkeit...