ForumGolf 1, 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Ölleuchte aufgeleuchtet!! 1,3 MH

Ölleuchte aufgeleuchtet!! 1,3 MH

VW Golf 2 (19E)
Themenstarteram 9. November 2011 um 10:45

Guten morgen!

Bin heute auf die autobahn und war mit ca 120kmh unterwegs.

Die betriebstemperatur war noch nicht erreicht, hatte die heizung auf 2 damit es im auto langsam warm wird...

Nach paar km fahrt "flackerte" die ölkontrollleuchte!

Hab in leerlauf geschaltet und die leuchte ging aus!!

Erneut gang eingelegt wieder angefangen zu leuchte , die heizung wurde auch schwächer!!

Auf seitenstreifen geparkt nach dem ölstand geschaut ist voll!!

Ich hatte ja einen wechsel mit allem drum und drann gemacht gehabt!

Öl war/ ist auf MAX!

Warum ist die leuchte trotz dem vorhanden öl aufgeleuchtet??

Lag es daran das ich 15w40 drinn habe, und der wagen noch nicht warm war und ich etwas zügig unterwegs war?

Ähnliche Themen
26 Antworten
am 9. November 2011 um 11:44

:)Hey,ich habe in meinem Golfi den gleichen Motor drin,das aufleuchten der Öl-Warnlampe kann 4 Ursachen haben.1.Zuwenig Öl,2 der Öldruck

nehmer(Geber ist die Ölpumpe) ist defekt(Im Zyl.-Kopf eingeschraubt),3 die Ölpumpe fördert nicht mehr mit dem zur Drehzahl passender Motorleistung nötigen Druck. 4. Zu heisses oder zu dünnflüssiges Öl !!

Hallo,

also, wenn ich das richtig verstanden habe hast Du bei höheren Drehzahlen Öldruck-Warnung.

Gibt im Grunde genommen nur zwei Möglichkeiten: entweder der Öldruckschalter hat ne Macke, oder er hat wirklich zu niedrigen Öldruck. Letzteres könnte auf eine schadhafte Ölpumpe oder einen Lagerschaden hindeuten.

Gruß

Themenstarteram 9. November 2011 um 12:06

Was ist genau mit lagerschaden gemeint??

Wie kann ich die von euch aufgezählten probleme überprüfen??

Genug öl ist drinn und es kam zum ersten mal vor.

Schraub mal nen neuen Öldruckschalter rein, kostet 5 € im Zubehör. Den würde ich erst mal ausschließen, bevor ich Ölpumpe etc. prüfe. Hatte der Motor denn das gewöhnliche Betriebsgeräusch?

Gruß

Themenstarteram 9. November 2011 um 12:30

Jaja alles völlig normal gewesen. Ok eine anleitung vielleicht noch?

So ein lagerschaden was ist es genau? Wie hört sich das an?

Defekte Kurbelwellenlager habe ich glücklicherweise bisher nur bei anderen Autos gehört. Das klingt dann so, als ob irgendwas klappert.

Wechsel der Öldruckschalter ist Pipifax: die sind auf der Seite der Ansaugbrücke in den Zylinderkopf geschraubt. Tausche beide aus. Beachte, dass es verschiedene Schalter sind (dynamische Öldruckkontrolle). Der eine hat ne schwarze Isolierung (1,8 bar), der andere ne braune (0,3 bar). Die Dinger werden nur leicht angezogen (25 Nm). Kabelverbindungen prüfen.

Viel Erfolg!

Themenstarteram 9. November 2011 um 13:33

Klappern tut nichts. Ok werd mir dann beide kaufen. Der verkäufer wird schon wissen das es 2 sind oder? Hast du mir vielleicht noch ein bild?

Dann könnt ich mir das genau anschauen.

Themenstarteram 9. November 2011 um 20:22

War heute bei vw hab bestellt. Schwarz 1,8 bar und das braune ist jetzt blau- 0,25 bar.

Beide zusammen 25€. Der meister hat aber gemeint das bei dieser motorisierung bei autofahrten so was oft vorkommt...

Kurbelwellenlager schaden kann es sein oder pleuellager schaden, es kann viele ursachen geben und es würde sich nicht lohnen da noch viel geld einzustecken.

Aber die öldruckschalter werde ich austauschen erstmal

:)

am 9. November 2011 um 20:32

Hallo Nachbar,

Zitat:

Bin heute auf die autobahn und war mit ca 120kmh unterwegs.

Die betriebstemperatur war noch nicht erreicht

Bei deinem MH bist du auf dem besten Weg, die Prognosen der Vorredner zu toppen! -:)

Betriebstemperatur: Mittig Wassertemperatur wäre so ein Hinweis, wobei deine Öltemperatur noch etwas nachgehen sollte.

Bei diesem Tempo sollten über 4000 min-1 anliegen, die du natürlich nicht siehst, weil keinen Drehzahlmesser?

Da sind bei unter 60°c Öl 2000 - 2500 min-1 angesagt.

Musst eben zwei Minuten früher losfahren...

Klar ist, dass bei niedriegen Temp. die Ölkontrolle am Schluss des Ölkreislaufs anzeigt; da reicht der Druck noch nicht aus.

Also, etwas langsamer fahren, dann sollte das passen.

Grüsse

am 9. November 2011 um 21:27

Zitat:

Original geschrieben von friedhelm388

Defekte Kurbelwellenlager habe ich glücklicherweise bisher nur bei anderen Autos gehört. Das klingt dann so, als ob irgendwas klappert.

Wechsel der Öldruckschalter ist Pipifax: die sind auf der Seite der Ansaugbrücke in den Zylinderkopf geschraubt. Tausche beide aus. Beachte, dass es verschiedene Schalter sind (dynamische Öldruckkontrolle). Der eine hat ne schwarze Isolierung (1,8 bar), der andere ne braune (0,3 bar). Die Dinger werden nur leicht angezogen (25 Nm). Kabelverbindungen prüfen.

Viel Erfolg!

:) @ Friedhelm,kleine korrektur an dich,die beiden Druckschalter,sind beim MH Motor,wenn du vor dem Auto stehst "zwischen Zündkerzen +

Ventildeckel,aber nicht an/hinter oder unter der Ansaugbrücke im Zyl.- Kopf eingeschraubt :). Rechts von der Zahnriemenabdeckung oberhalb des Zündkerzensteckers für den 1. Zylinder,sind die beiden Schalter eingeschraubt.Schlüsselgröße:24 !!

Themenstarteram 9. November 2011 um 23:42

Zitat:

Original geschrieben von Golfler2

Hallo Nachbar,

Zitat:

Original geschrieben von Golfler2

Zitat:

Bin heute auf die autobahn und war mit ca 120kmh unterwegs.

Die betriebstemperatur war noch nicht erreicht

Bei deinem MH bist du auf dem besten Weg, die Prognosen der Vorredner zu toppen! -:)

Betriebstemperatur: Mittig Wassertemperatur wäre so ein Hinweis, wobei deine Öltemperatur noch etwas nachgehen sollte.

Bei diesem Tempo sollten über 4000 min-1 anliegen, die du natürlich nicht siehst, weil keinen Drehzahlmesser?

Da sind bei unter 60°c Öl 2000 - 2500 min-1 angesagt.

Musst eben zwei Minuten früher losfahren...

Klar ist, dass bei niedriegen Temp. die Ölkontrolle am Schluss des Ölkreislaufs anzeigt; da reicht der Druck noch nicht aus.

Also, etwas langsamer fahren, dann sollte das passen.

Grüsse

Du hast recht. Die wassertemperatur war nicht mal mittig und einen drehzahlmesser habe ich leider nicht...

Nach dem die Temp. etwas angestiegen ist ging sie auch nicht nochmal an...

Aber ich denke ich werde die öldruckschalter trotzdem mal wechseln. Die sind auch schon 25 jahre alt... Oder??

Ja der meister bei vw hat sie mir gezeit, der eine ist neben dem Zahnriemenkasten und der andere zwischen den zündkerzen :)

Hi,

natürlich kannst du die Schalter tauschen....

Wenn du in Zukunft mal Probleme haben solltest, kannst dann deine alten als Referenz verwenden. :)

Grüsse

Themenstarteram 20. November 2011 um 5:48

Zitat:

Original geschrieben von Golfler2

Hallo Nachbar,

Zitat:

Original geschrieben von Golfler2

Zitat:

Bin heute auf die autobahn und war mit ca 120kmh unterwegs.

Die betriebstemperatur war noch nicht erreicht

Bei deinem MH bist du auf dem besten Weg, die Prognosen der Vorredner zu toppen! -:)

Betriebstemperatur: Mittig Wassertemperatur wäre so ein Hinweis, wobei deine Öltemperatur noch etwas nachgehen sollte.

Bei diesem Tempo sollten über 4000 min-1 anliegen, die du natürlich nicht siehst, weil keinen Drehzahlmesser?

Da sind bei unter 60°c Öl 2000 - 2500 min-1 angesagt.

Musst eben zwei Minuten früher losfahren...

Klar ist, dass bei niedriegen Temp. die Ölkontrolle am Schluss des Ölkreislaufs anzeigt; da reicht der Druck noch nicht aus.

Also, etwas langsamer fahren, dann sollte das passen.

Grüsse

Guten morgen!

Bin vor ne halbe stunde von meiner freundin nach hause gefahren, ca 25km.

Auf der autobahn war der motor schon warm, weil er vor der fahrt nicht lange stand, also immer noch warm war...

Kaum bin ich etwas schneller wie 130kmh gefahren und die ölleuchte hat wieder angefangen zu "flackern". So bald ich langsamer wurde ca 120kmh war es wieder weg...

Eie ölschalter habe ich bereits gekauft, bin nur nicht dazu gekommen die zu einbauen. Gibt es irgendwas was ich beachten muss beim Einbauen??

Handfest anziehen? Also nach gefühl?!

Kann auch etwas anderes die Ursache sein??

Schönen Sonntag wünsch ich euch

am 20. November 2011 um 12:59

Zitat:

Kann auch etwas anderes die Ursache sein??

Ja, verschliessener motor.

Öldruckschalter mit 10 Nm anziehen. Irgend wie wenig oder? Ich könnte schwören dass meiner 2 mal so fest angezogen wurde...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Ölleuchte aufgeleuchtet!! 1,3 MH