ForumHybrid & Elektro
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Hybrid & Elektro
  5. Neuestes bei der Elektromobilität

Neuestes bei der Elektromobilität

Tesla
Themenstarteram 8. Dezember 2013 um 18:44
Ähnliche Themen
4029 Antworten
Themenstarteram 17. Dezember 2013 um 14:53

Grundversorgung:D für die Elektromobilität in Iowa/USA mit unserem Vorzeigerentwickler für Grünstrom

http://www.google.de/url?...

Bru-der Ja-cob, Bru-der Ja-cob, schläfst - du - noch??

Alle Räder drehen Ding Dang Dong

http://www.google.de/imgres?...

MfG RKM

Fängste jetzt an zu singen?

Themenstarteram 20. Dezember 2013 um 15:09

Bosch meint jetzt auch, dass man auf dem Weg von A nach B in C eine Ladestation mieten können muss, um nicht lange warten zu müssen, um an eine leere Station zu gelangen.

http://www.google.de/url?...

MfG RKM

"""Das Elektroauto wird nach Einschätzung

von Daimler-Chef Dieter Zetsche in den

kommenden Jahren keinen Durchbruch er-

leben.Er halte es für unwahrscheinlich,

dass die "E-Autos in diesem Jahrzehnt

über eine Nischenrolle hinauskommen",

sagte er bei "Auto, Motor, Sport".

In der neuen B-Klasse mit

Elektroantrieb werde man trotz erhöhter

Brandgefahr auf Batterien von Tesla

zurückgreifen. Das Risiko sei durch

"Steuerung und Platzierung der Batte-

rie" beherrschbar, sagte Zetsche."""

Quelle: ARD Text

Zitat:

Original geschrieben von he2lmuth

"""Das Elektroauto wird nach Einschätzung

von Daimler-Chef Dieter Zetsche in den

kommenden Jahren keinen Durchbruch er-

leben...

Quelle: ARD Text

Der kennt wohl OPC nicht. Der hat immer Recht, und er sagt: "Es wird boomen..."

Zitat:

Original geschrieben von he2lmuth

"""Das Elektroauto wird nach Einschätzung

von Daimler-Chef Dieter Zetsche in den

kommenden Jahren keinen Durchbruch er-

leben.Er halte es für unwahrscheinlich,

dass die "E-Autos in diesem Jahrzehnt

über eine Nischenrolle hinauskommen",

sagte er bei "Auto, Motor, Sport".

In der neuen B-Klasse mit

Elektroantrieb werde man trotz erhöhter

Brandgefahr auf Batterien von Tesla

zurückgreifen. Das Risiko sei durch

"Steuerung und Platzierung der Batte-

rie" beherrschbar, sagte Zetsche."""

Quelle: ARD Text

Nokia sagte mal:"Das iPhone wird sich nicht durchsetzen...." wer war nochmal Nokia ? Weltmarktführer ? :D

Zitat:

Original geschrieben von Ringkolbenmaschine

Na, ob da der Altmeister Schumi mitmacht??

https://www.google.de/url?...

Im September gehts los.

MfG RKM

Finde ich cool.....das ist wie in der Kriegsindustrie und der Formel 1 ... da fällt immer was für den Zivilsektor ab.....

Zitat:

Original geschrieben von cleanmaster69

Zitat:

Original geschrieben von he2lmuth

"""Das Elektroauto wird nach Einschätzung

von Daimler-Chef Dieter Zetsche in den

kommenden Jahren keinen Durchbruch er-

leben.Er halte es für unwahrscheinlich,

dass die "E-Autos in diesem Jahrzehnt

über eine Nischenrolle hinauskommen",

sagte er bei "Auto, Motor, Sport".

In der neuen B-Klasse mit

Elektroantrieb werde man trotz erhöhter

Brandgefahr auf Batterien von Tesla

zurückgreifen. Das Risiko sei durch

"Steuerung und Platzierung der Batte-

rie" beherrschbar, sagte Zetsche."""

Quelle: ARD Text

Nokia sagte mal:"Das iPhone wird sich nicht durchsetzen...." wer war nochmal Nokia ? Weltmarktführer ? :D

Warten wir es ab ist nicht mehr lange hin bis wir in 2020 1 Mio EAutos auf den Strassen haben. :D

Zitat:

Original geschrieben von Drahkke

Das Teil ist hier auch schon Thema:

http://www.motor-talk.de/.../...ung-durch-elektroantrieb-t4770277.html

So ein TRON-designed Motorrad wäre es.....

Zitat:

Original geschrieben von he2lmuth

Zitat:

Original geschrieben von cleanmaster69

 

Nokia sagte mal:"Das iPhone wird sich nicht durchsetzen...." wer war nochmal Nokia ? Weltmarktführer ? :D

Warten wir es ab ist nicht mehr lange hin bis wir in 2020 1 Mio EAutos auf den Strassen haben. :D

Ja...ich bin da wirklich auch gespannt, ob das klappt oder nicht oder noch viel besser.....aber grundsätzlich bin ich als interessierter Laie mit optimistischer Zukunftseinstellung auf die Aussagen der Fachleute angewiesen....und die sind sich wie alle Beteiligten auch nicht einig.....:)

Zitat:

Nokia sagte mal:"Das iPhone wird sich nicht durchsetzen...." wer war nochmal Nokia ? Weltmarktführer ?

Das ist eines der dümmsten, aber immer wieder wiederholten Beispiele (du kannst auch gerne den Deutschen Kaiser und das Automobil nehmen).

Naturgemäß spricht niemand von den Dingen, die angekündigt wurden, aber nie kamen: Staubsauger mit Atomantrieb, Heilmittel gegen Krebs (für 2000 angekündigt), dauernd bewohnte Mondstation, nuklear betriebene Überschall-Passagierflugzeuge, ........

Du wirst für jeden und alles das positiv wie das negativ Zitat finden.

Bestes Beispiel: hier unsere Diskussion über das E-Mobil und wann es sich denn durchsetzt.

Je nach Gusto und was man zeigen will, kann man in 20 Jahren dich oder mich zitieren: kapiert ?

 

Gruß SRAM

Atombetriebener Staubsauger ? ....wäre interessant für mich...:D

Aber wir sind wohl näher an einem eAuto mit ausreichender Reichweite dran, als an dem Atomstaubsauger....

Zitat:

Original geschrieben von cleanmaster69

Zitat:

Original geschrieben von he2lmuth

 

Warten wir es ab ist nicht mehr lange hin bis wir in 2020 1 Mio EAutos auf den Strassen haben. :D

Ja...ich bin da wirklich auch gespannt, ob das klappt oder nicht oder noch viel besser.....aber grundsätzlich bin ich als interessierter Laie mit optimistischer Zukunftseinstellung auf die Aussagen der Fachleute angewiesen....und die sind sich wie alle Beteiligten auch nicht einig.....:)

Sorry aber das ist falsch:

Die Fachleute SIND sich einig!

Fachleute sind sich NIE ALLE einig...Einstein hat sogar sich selbst hinterfragt...DAS ist wahre Größe....:D

Themenstarteram 29. Dezember 2013 um 12:36

Zitat:

Original geschrieben von he2lmuth

"""Das Elektroauto wird nach Einschätzung

von Daimler-Chef Dieter Zetsche in den

kommenden Jahren keinen Durchbruch er-

leben.Er halte es für unwahrscheinlich,

dass die "E-Autos in diesem Jahrzehnt

über eine Nischenrolle hinauskommen",

sagte er bei "Auto, Motor, Sport".

In der neuen B-Klasse mit

Elektroantrieb werde man trotz erhöhter

Brandgefahr auf Batterien von Tesla

zurückgreifen. Das Risiko sei durch

"Steuerung und Platzierung der Batte-

rie" beherrschbar, sagte Zetsche."""

Quelle: ARD Text

Ja, was soll auch der Chef eines Weltkonzerns schon für eine Einschätzung über die Zukunft von der E-Automobilität haben, der selbst (außer ein paar Tesla-Aktien, den E-Smart und einer Elektro-B-Klasse, die noch nicht auf dem Markt ist, nix im Köcher hat??

MfG RKM

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Hybrid & Elektro
  5. Neuestes bei der Elektromobilität