ForumHybrid & Elektro
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Hybrid & Elektro
  5. Neuestes bei der Elektromobilität

Neuestes bei der Elektromobilität

Tesla
Themenstarteram 8. Dezember 2013 um 18:44
Ähnliche Themen
4029 Antworten

Wie immer reine Werbung ohne wirkliche technische Aussagen.

Technische Daten nicht nachvollziehbar.

Da wird nix heftig, außer bei den Gläubigen :)

Themenstarteram 9. Dezember 2013 um 14:53

Und schon fehlen Fachleute.

http://www.google.de/url?...

 

Die von BMW fangen langsam an mir Angst zu machen.:D

Dass ist schon das dritte fertige E-Fahrzeug nach dem I3 und dem chinesischen BMW-SUV.

http://www.google.de/url?...

Batterie mit zwei Rädern:)

http://www.youtube.com/watch?v=KW7izlikw14

MfG RKM

(nein, nein, ich hab keinen Vertrag mit BMW)

Themenstarteram 9. Dezember 2013 um 15:27

200,- € pro kWh im Einkauf.

http://www.kfz-betrieb.vogel.de/fahrzeug-technik/articles/427032/

 

Hier wird gemeint (TU Graz), dass die Speicherkapazität um das 10-fache gesteigert werden kann.

http://idw-online.de/pages/de/news564214

MfG RKM

Zitat aus Link:

""Mit mindestens 1.000, bei geringerer Entladetiefe aber auch bis zu 5.000 vollen Ladezyklen rechnet der Experte.""

Ich kann nicht so viel fressen wie ich kotzen möchte.

Themenstarteram 10. Dezember 2013 um 7:56

Link 1: 5000 Ladezyklen (bei geringerer Entladetiefe - was das auch immer heißt) durch 365 Tage macht 13,7 Jahre. Gar nicht so schlecht für eine LiIo-Batterie.

Link 2: Statt 400 kg soll die Lithium-Luft-Batterie nur 40 kg wiegen (genannter Faktor bei der Kapazität ist 10), und wegen der fehlenden teuren Rohstoffe extrem viel günstiger werden. (ich schreib soll, weil ich es mir nicht vorstellen kann).

Sind die bisherigen Ansätze richtig, sollten in diese Entwicklung verstärkt Fördergelder fließen.

Vielleicht kann da SRAMS BASF mitentwickeln.:D

MfG RKM

Themenstarteram 10. Dezember 2013 um 8:49

Bei den Luftbatterien wird ja auf Teufel komm raus geforscht:eek:

Dass mit der Haltbarkeit kriegen die auch noch hin;).

Dass wär doch was für Elon und Bill.

:DStatt 400 km würde der Tesla dann 2000 - 4000 km mit einer Ladung weit kommen:D.

http://www.google.de/url?...

http://www.google.de/url?...

MfG RKM

Träumer und Gläubige...

Zitat:

Original geschrieben von Ringkolbenmaschine

Link 1: 5000 Ladezyklen (bei geringerer Entladetiefe - was das auch immer heißt) durch 365 Tage macht 13,7 Jahre. Gar nicht so schlecht für eine LiIo-Batterie.

Unter diesem Aspekt ergibt deine Rechnung keinen Sinn.

Ich könnte als Gegenbeispiel mein Auto anführen: bei einer Batteriekapazität von etwas mehr als einer halben Kilowattstunde bedeutet einmal kräftig Beschleunigen eine geringe Entladetiefe. (Im Vergleich dazu: eine Autobahnsteigung rauf = Tiefentladung).

Mit 5000 Ladezyklen bei so geringer Entladetiefe würde die Batterie mit 14 mal Vollgas am Tag kein ganzes Jahr halten.

Es ist also wichtig, was mit geringer Entladetiefe gemeint ist, wenn man davon die Lebensdauer ableiten will.

Bei geringer Entladetiefe von einem Vollzyklus zu labern ist schon streng :(

Themenstarteram 10. Dezember 2013 um 15:26

Da sind sie wieder, die Missverständnisse.

Wenn ein Stromer 50 km durch die Stadt fährt, und an zwanzig Ampeln hält und zwanzig mal beschgleunigt, dann heißt es doch immer noch, dass die Batterie beim nachfolgenden Ladevorgang zu Hause sagen wir 50% entladen ist (geringe Entladetiefe).

Es wäre doch bescheuert hier von zwanzig Entladungen zu reden.

:mad:Hätten wir miteinander geredet, hätte ich gefragt, ob ich eine Wolldecke im Mund habe.

Für mich zählt bei einem Zyklus ein großer Ladevorgang, also nicht der Ladevorgang aus jeder Rekuperation.

MfG RKM

Nachtrag

Ansonsten wäre ein einziger Stau mit stop and go für die Batt. tödlich.

Das IST so wie Du schreibst.

Aber: Wir verstehen uns nicht ;)

Zitat:

Original geschrieben von Ringkolbenmaschine

Bei den Luftbatterien wird ja auf Teufel komm raus geforscht:eek:

Dass mit der Haltbarkeit kriegen die auch noch hin;).

Dass wär doch was für Elon und Bill.

:DStatt 400 km würde der Tesla dann 2000 - 4000 km mit einer Ladung weit kommen:D.

http://www.google.de/url?...

http://www.google.de/url?...

MfG RKM

Ich wünsche es mir von Herzen das die Lithium-Luft Batterie marktreif als auch massentauglich mit den gewünschten Eigenschaften kommt.

Dann heisst es, gute Nacht Verbrenner. Deine Zeit ist abgelaufen. Und wenn es soweit ist, werde ich das genüsslich den Leuten hier unter die Nase reiben.

Ein i3 mit 400-500km Reichweite, da würde ich Freudentränen bekommen. :D Bei meinen Fahrprofil müsste ich nie unterwegs laden.

Diese Batt wünsche ich mir auch, aber die Chemie steht dagegen. EAutotaugliche Systeme werden noch lange Zeit unter 200 Wh/Kg bleiben. Kein Grund zur Euphorie, aber Träumen und Glauben kann jeder wie er will :)

Wer wirklich etwas wissen will:

www.batteryuniversity.com

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Hybrid & Elektro
  5. Neuestes bei der Elektromobilität