ForumTouareg 1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touareg
  6. Touareg 1
  7. Neues Firmwareupdate fürs RNS 510 V2662

Neues Firmwareupdate fürs RNS 510 V2662

Themenstarteram 6. September 2009 um 14:08

An alle die bis zum offiziellen Start der neuesten Firmware (ca. 45KW 09) nicht warten können bzw. (so wie ich) wollen :-).

Im Netz gibt es bereits reichlich Links zum Runterladen der neuen Firmware. z.B.:

http://www.my-gti.com/.../...grade-to-version-2660-2662-2664-2666-2668

Diese neue Firmware hats echt drauf:

SDHC Karten Unterstützung

Sprachsteuerung aller wichtigen Optionen (wirklich alles ist steuerbar!)

Auf vielen Straßen kann man sich die Höchstgeschwindigkeit im Navi einblenden lassen. (keine Blitzer Warnung, nur Info)

Schnelleres und stabileres System

Weniger Abstürze

Bildschirmschoner-Uhr (geht bei mir nicht) und Abschaltung des Displays

Permanente Sperren (Umgehungen) im NAV Modus (eigene Sperrrouten eintragen)

Fehlerbehebungen im MP3-Player

Änderungen bei der Rückfahrkameraansichtch (Kamera +OPS geht nur mit neuem PDC Steuergerät)

Hier werden sehr gut alle Schritte des Updates beschrieben, einschließlich der Freischaltung des "Hidden" Menüs bzw. der Erhalt der Freischaltung. (war bei meinem RNS schon freigeschaltet):

http://www.motor-talk.de/.../...s510-mit-sprachsteuerung-t2389671.html

Update hat bei mir ca 40 Min. gedauert. Die Navidaten und MP3s blieben auf der Platte erhalten!

Da ich die Premiumfreisprecheinrichtung schon ab Werk habe und sie beim Touareg (alle anderen müssen bisher das Mikrofonsignal erst durch RNS schleifen) schon durchs RNS geht, konnte ich sofort nach Freischaltung der Sprachsteuerung dieselbige nutzen!

Freischaltung über VCDs bzw. VAG Tester wie im Update Link s.o. beschrieben.

Das ist echtmal ein gelungenes Update mit vielen neuen Funktionen fürs RNS 510!

JUNGS ECHT GUT GEMACHT APPLAUS!

Anbei noch eine Anleitung als PDF von Masterb2k (brauchen nur diejenigen die keine FSE haben bzw. ein Mikrofon verbauen/durchs RNS schleifen müssen). Masterb2k hat mir die Sprachsteuerung freigeschaltet (VIELEN DANK nochmal!) und hilft (freundliches Fragen vorrausges.) bestimmt jedem im Raum 24xxx (Man merkt, daß er echt Ahnung im Umgang mit VCDs hat)

Im Raum Kiel kann ich mit der Update CD aushelfen.

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 6. September 2009 um 14:08

An alle die bis zum offiziellen Start der neuesten Firmware (ca. 45KW 09) nicht warten können bzw. (so wie ich) wollen :-).

Im Netz gibt es bereits reichlich Links zum Runterladen der neuen Firmware. z.B.:

http://www.my-gti.com/.../...grade-to-version-2660-2662-2664-2666-2668

Diese neue Firmware hats echt drauf:

SDHC Karten Unterstützung

Sprachsteuerung aller wichtigen Optionen (wirklich alles ist steuerbar!)

Auf vielen Straßen kann man sich die Höchstgeschwindigkeit im Navi einblenden lassen. (keine Blitzer Warnung, nur Info)

Schnelleres und stabileres System

Weniger Abstürze

Bildschirmschoner-Uhr (geht bei mir nicht) und Abschaltung des Displays

Permanente Sperren (Umgehungen) im NAV Modus (eigene Sperrrouten eintragen)

Fehlerbehebungen im MP3-Player

Änderungen bei der Rückfahrkameraansichtch (Kamera +OPS geht nur mit neuem PDC Steuergerät)

Hier werden sehr gut alle Schritte des Updates beschrieben, einschließlich der Freischaltung des "Hidden" Menüs bzw. der Erhalt der Freischaltung. (war bei meinem RNS schon freigeschaltet):

http://www.motor-talk.de/.../...s510-mit-sprachsteuerung-t2389671.html

Update hat bei mir ca 40 Min. gedauert. Die Navidaten und MP3s blieben auf der Platte erhalten!

Da ich die Premiumfreisprecheinrichtung schon ab Werk habe und sie beim Touareg (alle anderen müssen bisher das Mikrofonsignal erst durch RNS schleifen) schon durchs RNS geht, konnte ich sofort nach Freischaltung der Sprachsteuerung dieselbige nutzen!

Freischaltung über VCDs bzw. VAG Tester wie im Update Link s.o. beschrieben.

Das ist echtmal ein gelungenes Update mit vielen neuen Funktionen fürs RNS 510!

JUNGS ECHT GUT GEMACHT APPLAUS!

Anbei noch eine Anleitung als PDF von Masterb2k (brauchen nur diejenigen die keine FSE haben bzw. ein Mikrofon verbauen/durchs RNS schleifen müssen). Masterb2k hat mir die Sprachsteuerung freigeschaltet (VIELEN DANK nochmal!) und hilft (freundliches Fragen vorrausges.) bestimmt jedem im Raum 24xxx (Man merkt, daß er echt Ahnung im Umgang mit VCDs hat)

Im Raum Kiel kann ich mit der Update CD aushelfen.

69 weitere Antworten
Ähnliche Themen
69 Antworten

Ich hab das mal getestet. Microfon freischalten ging bislang nicht.

 

Funzt soweit einigermassen, wenngleich das Navi nun bei JEDEM einschalten meint, dass ich in Wetzlar sei. Nach etwa 40sec. kriegt er aber mit, das alle Routen etwa 2.600km zu lang sind und ich in Moskau bin.

 

OPS geht bei meinem (03/2009) nicht. Uhr (Zeitanzeige) muss im Setup angeschaltet werden und geht dann auch. Frage ist wozu. SDHC geht nur bei Hardware-Version 4 und neuer, bei meinem geht es.

 

Zitat:

Original geschrieben von yooman

 

OPS geht bei meinem (03/2009) nicht.

Geht leider bei keinem Touareg, da es das PDC Steuergerät nicht kann. Dafür hat er ja aber die Anzeigen im Front- und Heckbereich.

Themenstarteram 7. September 2009 um 19:49

Zitat:

Original geschrieben von yooman

Ich hab das mal getestet. Microfon freischalten ging bislang nicht.

Funzt soweit einigermassen, wenngleich das Navi nun bei JEDEM einschalten meint, dass ich in Wetzlar sei. Nach etwa 40sec. kriegt er aber mit, das alle Routen etwa 2.600km zu lang sind und ich in Moskau bin.

OPS geht bei meinem (03/2009) nicht. Uhr (Zeitanzeige) muss im Setup angeschaltet werden und geht dann auch. Frage ist wozu. SDHC geht nur bei Hardware-Version 4 und neuer, bei meinem geht es.

Ist dein RNS nachgerüstet?

Wenn die GPS Antenne/System sich nicht die letzte Position merkt, startet er immer an demselben Punkt (bei Dir Wetzlar, andere berichten von Regensburg etc.) das Problem haben vor allem die Leute mit nachgerüstetem RNS das nicht vollständig bzw. richtig angeschloßen ist.

Wie gesagt OPS geht nur nach Austausch des Steuergerätes und danach folgender Freischaltung/Codierung.

Zeitanzeige: Ist nur ein kl. Feature daß die Uhr anzeigt wenn man den Bildschirm ausmacht.

Woher kommt Deine Info mit den SDHC Karten??? (was heißt Version 4: Produktionsdatum ?!?)

Zitat:

Original geschrieben von Cores

 

Wie gesagt OPS geht nur nach Austausch des Steuergerätes und danach folgender Freischaltung/Codierung.

Aus welchem Fahrzeug würdest du denn ein Steuergerät für den Touareg empfehlen? Wie gesagt, es gibt kein OPS SG im Dicken.

Da die Einbauhöhen der Sensoren und der daraus resultierenden Abstimmungen von Fahrzeug zu Fahrzeug unterschiedlich sein kann, bin ich geneigt zu sagen, dass es zwar möglich ist OPS nachzurüsten, aber keiner sagen kann, ob es zu 100% funktioniert.

Zitat:

Original geschrieben von Cores

 

Ist dein RNS nachgerüstet?

Wenn die GPS Antenne/System sich nicht die letzte Position merkt, startet er immer an demselben Punkt (bei Dir Wetzlar, andere berichten von Regensburg etc.) das Problem haben vor allem die Leute mit nachgerüstetem RNS das nicht vollständig bzw. richtig angeschloßen ist.

Sollte das System nachgerüstet sein, könnte es mMn nur an einer falsch verlegten Antenne liegen. Um ein Navi (RNS510) nachzurüsten, muss man ja nur die GPS Antenne nachlegen. Alle weiteren Komponenten ( Spannungsversorgung, CAN) liegen ja schon an.

Was fehlt deiner Meinung nach oder ist nicht richtig angeschlossen?

RNS510 ist Werksaustattung. Habe noch mal ein Hardreset ( < + > + i ) gemacht und jetzt klappt es normal. Hat wohl die Sattelitenpositionen vergessen. Wetzlar ist allerdings einigermassen logisch, da Continental da wohl entwickelt bzw. dort sitzt. Fuer Regensburg fehlt mir die Phantasie ;)

 

Die Hardwareversion sieht man u.a. im hidden menue. Dort muss min. "HW04" stehen.

Themenstarteram 7. September 2009 um 22:23

Schön das es nur am Reset lag....

Der Fehler tritt wohl am meisten auf, wenn die GPS Antenne keine eigene Stromversorgung hat...

Wird zumindestens in vielen anderen Foren daraufhin gewiesen. Aber er hat sich ja nun einfach beseitigen lassen.

Ich habe den Thread unter anderem deswegen aufgemacht, weil noch kein anderer über die neue Firmware im Touareg Forum geschrieben hat.

Da sind (unter anderem) die Passat CC Fahrer schon eifriger dabei.

Und beim Passat ist es so, dass man durch die neue Firmware+Steuergerät, OPS zusammen mit der Rückfahrkamera haben kann

Am Mittwoch hab ich sowieso einen Termin beim :-) dann werd ich da mal nachforschen lassen.

Das erhoffte Endresultat solle in etwa so aussehen (fehlt nur das eingespeißte Kamerabild):

Hallo,

ich habe das Update auch gemacht. Das Update lief problemlos durch.

Es ist auch die neue Firmware drauf, konnte ich auf die schnelle an der neuen HDD Kapazitätsanzeige sehen. Nun zu den Problemen.

1.

Zitat:

Da ich die Premiumfreisprecheinrichtung schon ab Werk habe und sie beim Touareg (alle anderen müssen bisher das Mikrofonsignal erst durch RNS schleifen) schon durchs RNS geht, konnte ich sofort nach Freischaltung der Sprachsteuerung dieselbige nutzen!

Ich habe auch die Premiumfreisprecheinrichtung ab Werk, bei mir funktioniert die Sprachsteuerung nicht. Muss ich wohl doch freischalten lassen.

2. Nun aber der viel, viel, viel wichtigere Punkt:

Leider habe ich auch keinen Ton mehr. Gar keinen Ton. Nicht beim Telefon, beim Radio und auch keinen Ton bei den Naviansagen, usw. Nicht mal der Quittungston vom Bildschirm kommt. Ein Hardreset ( < + > + i ) brachte keine Veränderung.

Wer hat eine Idee? Ein VCDs bzw. VAG Tester habe ich nicht, daher kann ich leider keinen Fehlerspeicher auslesen.

Gruß webwizzard

P.S. RNS510, Multifunktionslenkrad und Premiumfreisprecheinrichtung waren ab Werk verbaut. Fahrzeug ist ein Touareg V6TDI 240PS aus Mitte 2008, also ein Facelift.

Themenstarteram 8. September 2009 um 12:17

Mein Dicker ist von 2007 Modell 08 (Facelift) mit PFSE und RNS510 ab Werk.

Nochmal für alle mit PFSE:

Die Sprachsteuerung muss erst freigeschaltet werden! (VCDs oder VAG Tester beim Freundlichen)

Da bisher beim Drücken auf die Sterntaste immer gleich die Telefon-Steuerung ansprang, muss auch hier nochmal umcodiert werden, damit man erstmal ins Hauptmenü kommt. (Ist auch hier nur eine kleine Änderung im entspr. Steuergerät)

@cores

Wir haben hier 2 T-Reg stehen (11/07 + 03/09) das update lief bei beiden, wennglich es beim ersten nicht so viel brachte (keine Kamera, HW01=kein SDHC). OPC geht nicht und wird laut VW-Hotline auch bei keinem aktuellen T-Reg I gehen, da das PDC-Steuergeraet in der aktuellen Serie nicht mehr angepasst werden soll.  Klimasteuerung etc. funzt auch  nicht.

 

Mich interessiert noch mal die Mikro-Freischaltung. Was ist da konkret gemacht worden? Die Anleitung im link ist nicht wirklich so, das ich das einem Freundlichen hier vor Ort klar machen kann.

 

@ webwizzard

 

Bei mir geht zwar der Ton weiterhin, waehrend des update wurde jedoch mehrfach der Bildschirm schwarz und es kam ein kurzes und extrem ausgesteurtes plopp/knack (oder so aehnlich) aus den Boxen. Mit dem Dynaudio war die Lautstaerke bei geschlossent Tueren fast schmerzhaft, aber wie gesagt sehr kurzer Impuls. Gibt es da vielleicht Sicherungen fuer Boxen/Endstufen ?

 

 

Themenstarteram 8. September 2009 um 12:37

Zitat:

Ich habe auch die Premiumfreisprecheinrichtung ab Werk, bei mir funktioniert die Sprachsteuerung nicht. Muss ich wohl doch freischalten lassen.

2. Nun aber der viel, viel, viel wichtigere Punkt:

Leider habe ich auch keinen Ton mehr. Gar keinen Ton. Nicht beim Telefon, beim Radio und auch keinen Ton bei den Naviansagen, usw. Nicht mal der Quittungston vom Bildschirm kommt. Ein Hardreset ( < + > + i ) brachte keine Veränderung.

Wer hat eine Idee? Ein VCDs bzw. VAG Tester habe ich nicht, daher kann ich leider keinen Fehlerspeicher auslesen.

Gruß webwizzard

P.S. RNS510, Multifunktionslenkrad und Premiumfreisprecheinrichtung waren ab Werk verbaut. Fahrzeug ist ein Touareg V6TDI 240PS aus Mitte 2008, also ein Facelift.

Hast Du das normale Audiosystem oder Dynaudio etc..

Vielleicht muss die neue Firmware nur dahingehend geändert werden.

Ich glaube es hilft da nur ein Auslesen des Fehlerspeichers etwas. Da die meisten Werkstätten/Autohäuser aber von der neuen Firmware noch überhaupt nichts wissen, werden Sie es wohl darauf schieben, aber lass Dich da blos nicht mit abwimmeln!

Ansonsten hau einfach nochmal die alte 1100 drauf und schau was passiert.

Viele Fehler passieren auch einfach wegen Brennfehlern der Update CD.

Kommst DU ins Hiddenmenü ? Muss man auch erstmal freischalten lassen (VCDs etc.)!

(Setup Taste im Betrieb lange drücken, erst sieht man das normale Setup, dann Radiotestmenü, dann Servicemenü) da kann man auch den Downgrade erzwingen.

Ansonsten Auswurf-Taste + Info-Taste + SETUP-Taste = Update erzwingen

Hier gibts nochmal die 1100:

http://www.my-gti.com/497/...-rns-510-firmware-upgrade-to-version-1100

(< + > + i ) ist im übrigen KEIN HARDRESET !!! sondern ein Softreset (Neustart, wie beim Computer) bei einem Hardreset würden alle Daten gelöscht (bis zu dieser Firmware V2662 haben alle Updates nach dem Draufspielen immer einen Hardreset ausgeführt, Navidaten MP3s etc. gelöscht)

 

 

@Cores

Ich habe das normale Soundsystem, keinDynaudio.

Werde nachher mal versuchen zurück auf die 1100 zu gehen.

Ich werde berichten.

Themenstarteram 8. September 2009 um 13:14

Zitat:

Original geschrieben von yooman

@cores

Wir haben hier 2 T-Reg stehen (11/07 + 03/09) das update lief bei beiden, wennglich es beim ersten nicht so viel brachte (keine Kamera, HW01=kein SDHC). OPC geht nicht und wird laut VW-Hotline auch bei keinem aktuellen T-Reg I gehen, da das PDC-Steuergeraet in der aktuellen Serie nicht mehr angepasst werden soll.  Klimasteuerung etc. funzt auch  nicht.

Mich interessiert noch mal die Mikro-Freischaltung. Was ist da konkret gemacht worden? Die Anleitung im link ist nicht wirklich so, das ich das einem Freundlichen hier vor Ort klar machen kann.

@ webwizzard

Bei mir geht zwar der Ton weiterhin, waehrend des update wurde jedoch mehrfach der Bildschirm schwarz und es kam ein kurzes und extrem ausgesteurtes plopp/knack (oder so aehnlich) aus den Boxen. Mit dem Dynaudio war die Lautstaerke bei geschlossent Tueren fast schmerzhaft, aber wie gesagt sehr kurzer Impuls. Gibt es da vielleicht Sicherungen fuer Boxen/Endstufen ?

Klimasteuerung geht wohl nur bei den neuesten Passats sowie bei einigen anderen Modellen, will mich da nicht festlegen (hängt mit der neuesten Klimabedieneinheit zusammen) Hab ich im übrigen auch nicht! (Es soll eh nur kurz die aktuelle Einstellung angezeigt werden, pups egal)

OPS glaub ich erst wenn ich mich rangesetzt habe! (Frau hat grad geworfen, ergo wenig Zeit, melde mich aber wenn ich schlauer bin)

LEST DIE UPDATE SEITEN RICHTIG DURCH: Das Neustarten und Knacken ist NORMAL! Hab selber kein Dynaudio aber da noch alles funzt und es bei mir ähnlich lief..... lohnt das darüber Nachdenken nicht.

Die Update Anleitung ist natürlich fürs VCDs. Warst Du schon beim Freundlichem? ein Servicetechniker dem Du den VCDs Auszug unter die Nase hälst muss damit was anfangen können! Ansonsten such dir einen (kompetenten) der es kann.

VAG Tester:

(unter Umständen sind die Nummern und Namen anders (hängt mit dem neuesten Tester zusammen da haben sie die Ziffern geändert), aber im Prinzip läuft das Codieren so ab. Der VAG Tester ist für Doofe, da ist alles genau be- bzw. ausgeschrieben.

Hock Dich daneben und schau dem Techniker zu, manchmal sehen die den Wald vor lauter Bäumen nicht.

VAS5051B oder 5052B etc. Tester ans FZ anschliessen > Betriebsart "Eigendiagnose" > Steuergerät 56 Radiosystem (kann auch anders sein) > STG Codierung -> Funktion 07 (kann auch glaub ich 10 sein)> Kanal 07

Bit 0 Multifunction Steering Wheel installed;MFL vorhanden

Bit 1 Voice Control inactive; Sprachsteuerung inaktiv (also an damit)

Bit 2 Speed Threshold for Destination Input active;Eingabe gesperrt ab best. Geschw. (nicht aktivieren)

Bit 3 Speed Threshold for Speech Destination Input active;Sprachsteuerung gesperrt ab best. Geschw. (nicht aktivieren)

Bit 4+5 sind für die Skins des RNS, aber mir gefällt der vorhandene Premium am besten.

Statt ner 0 (inaktiv)also eine 1(aktiv) eintragen, somit macht das Bild in der VCDs Anleitung auch Sinn.

Bei mir wurde es mit VCDs gemacht. Aber ich selbst durfte nach dem Update auf die Version 1100 mir das Hiddenmenü mit dem VAG-Tester freischalten und das Codieren ist echt einfach.

Daher sollten, wenn Du erklärst was Du möchtest, auch die Werkstatt Mokels damit klarkommen.

Das PFSE Steuergerät nicht vergessen, um nicht gleich ins Telefonmenü sondern erst ins Hauptmenü der Sprachsteuerung zu kommen. (Hat Masterb2k bei mir in ca. 10 Sek gemacht, hatte da gerade aber nicht zugeschaut, aber das kriegen die Mokels schon hin)

@ cores

 

erst mal ganz ganz herzlichen Glueckwunsch zum Nachwuchs !

 

Ich lebe in Moskau. wenn ich in Russland einen kompetenten VW-Service kennen wuerde, waere ich schon froh. Einem russischen Techniker den deutschen Ausdruck unter die Nase zu halten bringt gar nix. Was ich verstehe kann ich auch einigermassen ubersetzen, aber ich selbst habe keine Ahnung von VAG oder VCD.

 

Ich versuche das aber jetzt noch mal mit Deinen Erlaeuterungen.

 

Danke

Hallo.

So, ich bin zurück auf FW 1100. Ging ohne Probleme.

UND ICH HABE WIEDER TON !!!!!

Premiumfreisprecheinrichtung (Telefon) geht schon wieder. Muss jetzt noch die Map-DVD einspielen

und die Musik auf die HDD kpieren, dann ist alles wieder im Lot.

 

Und wenn Ihr meint ich probiere die FW 2662 jetzt wieder aus ---- dann habt ihr euch geschnitten.

Ich warte bis die ofizielle Version kommt.

Gruß webwizzard.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touareg
  6. Touareg 1
  7. Neues Firmwareupdate fürs RNS 510 V2662