ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Neue KFZ Steuer in Österreich

Neue KFZ Steuer in Österreich

BMW 3er F30
Themenstarteram 12. Januar 2014 um 18:47

Möchte Euch diesen Link nicht vorenthalten:

http://www.f30-forum.de/.../

Habe meine Kosten gerade gerechnet: 875.- nur KFZ Steuer für den 320i (in DE 118.- !!!!!)

Glückliches Deutschland, hier kann man wenigstens seine hart erarbeiteten Träume noch finanzieren.

Hier in Österreich wird uns generell alles legal gestohlen.

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 12. Januar 2014 um 18:47

Möchte Euch diesen Link nicht vorenthalten:

http://www.f30-forum.de/.../

Habe meine Kosten gerade gerechnet: 875.- nur KFZ Steuer für den 320i (in DE 118.- !!!!!)

Glückliches Deutschland, hier kann man wenigstens seine hart erarbeiteten Träume noch finanzieren.

Hier in Österreich wird uns generell alles legal gestohlen.

109 weitere Antworten
Ähnliche Themen
109 Antworten

Wow, das ist mir neu dass bei unseren Nachbarn so kräftig KFZ-Steuer bezahlt wird. Ich höre und sehe eigentlich immer nur gutes wegen der niedrigen Spritpreise ;)

BMW-Toni, kannst du bitte mal guggen was ein 318dA F31 in Austria Motor-Steuer (heißt doch so bei euch?) kosten würde. In D zahle ich 216 €.

Danke

Das ist schon eine Ansage! Wie wird die Kfz-Steuer in Österreich berechnet?

Zitat:

Original geschrieben von F30328i

Das ist schon eine Ansage! Wie wird die Kfz-Steuer in Österreich berechnet?

Zur Zeit wird die KFZ-Steuer mit folgender Formel errechnet:

(kW-24)*0,55*12 ... das ergibt die Steuer pro Jahr bei Vorauszahlung zu Beginn der Hauptfälligkeit. Wird die Steuer halbjährlich oder monatlich gezahlt erhöht sich dieser Betrag sogar noch - um wieviel, weiß ich jetzt nicht.

Die Berechnung der neuen KFZ-Steuer soll folgend erfolgen (Jahrebeträge bei Vorauszahlung):

bis 90 kW: (kW-24)*0,682*12

bis 110 kW: der obere Betrag + (kW-90)*0,726*12

über 110 kW: der oben berechnete Betrag + (kW-110)*0,825*12

kommen ganz schöne Summen zusammen, die uns der Vater Staat in Ö abknöpft!

Edit: Habe die Werte auf Grund der nachfolgenden Posts auf die tatsächlichen angepasst!

0-24kW sind frei (wie bisher)

25-66 mit je 0,682 Euro pro kW

67-86 mit je 0,726 Euro pro kW

87 - unendlich mit je 0,825 Euro pro kW

am 12. Januar 2014 um 20:18

BOAH: 1544 EUR Steuer für einen 328i, ich zahle für meinen 330i gut 200 EUR, mein herzliches Beileid, liebe Nachbarn, ich dachte, wir haben eine bescheuerte Regierung :D

Wenn das in Deutschland so kommen würde, gäbe es einen Volksaufstand und danach Neuwahlen.

Gott sei Dank haben wir die Autolobby à la ADAC, VDA, Autohersteller usw.

Als ich gerade die Österreichische Steuer für mein M3 Cabrio berechnet habe, ist mir fast schlecht geworden. Und ich dachte, das Auto ist schon teuer.

Zitat:

Original geschrieben von webdesigne.at

0-24kW sind frei (wie bisher)

25-66 mit je 0,682 Euro pro kW

67-86 mit je 0,726 Euro pro kW

87 - unendlich mit je 0,825 Euro pro kW

Wo hast du diese Werte her? Ich habe meine aus der Online Autorevue - diese Werte sollten eigentlich stimmen?

@F30328i

Bei dieser Abzocke kann es einen wirklich nur noch schlecht werden!! :mad:

Viele europäische Länder, die keinen eigenen Autohersteller haben, langen entweder bei der jährlichen Steuer oder mit einer Zulassungssteuer richtig zu. Dänemark ist da unangefochtener "Sieger".

seite 13:

https://www.bmf.gv.at/.../BegEntw_Ges_AbgAeG_2014_09_01_2014.pdf?...

a) mit einem höchsten zulässigen Gesamtgewicht bis 3,5 Tonnen je Kilowatt der Leistung des

Verbrennungsmotors

- für die ersten 24 Kilowatt ..................................................... 0 Euro,

- für die weiteren 66 Kilowatt .......................................... 0,682 Euro,

- für die weiteren 20 Kilowatt .................................... 0,726 Euro und

- für die darüber hinausgehenden Kilowatt ...................... 0,825 Euro

eine Frechheit...

mein 313ps kostet jetzt statt € 1359,6 € 1902 - das ist eine Erhöhung von € 547...

Eine Frechheit... ist leider nicht nachvollziehbar warum Autos die schon gekauft sind bestraft werden - wenn ich (und auch andere) von der erhöhung gewusst hätten, hätte man eine andere Entscheidung getroffen...

Zitat:

Original geschrieben von wizob

Zitat:

Original geschrieben von webdesigne.at

0-24kW sind frei (wie bisher)

25-66 mit je 0,682 Euro pro kW

67-86 mit je 0,726 Euro pro kW

87 - unendlich mit je 0,825 Euro pro kW

Wo hast du diese Werte her? Ich habe meine aus der Online Autorevue - diese Werte sollten eigentlich stimmen?

@F30328i

Bei dieser Abzocke kann es einen wirklich nur noch schlecht werden!! :mad:

Also euere beiden Steuer-Modelle weichen schon enorm ab, einmal käme ich auf ca. 1.040 € und einmal auf ca. 610 € für einen 105kw Wagen. Wer hat Recht?

Ach was haben wir Deutschen für eine autofahrerfreundliche Regierung..........in D holen Sie es halt woanders. Bei uns käme diese KFZ-Steuer wohl nicht so gut...........

Gruß

Zitat:

Original geschrieben von F30328i

Wenn das in Deutschland so kommen würde, gäbe es einen Volksaufstand und danach Neuwahlen.

Was nützen Neuwahlen, wenn sich alle Parteien einig sind? :)

Zitat:

Original geschrieben von Panoramadach-Hans

Zitat:

Original geschrieben von wizob

 

Wo hast du diese Werte her? Ich habe meine aus der Online Autorevue - diese Werte sollten eigentlich stimmen?

@F30328i

Bei dieser Abzocke kann es einen wirklich nur noch schlecht werden!! :mad:

Also euere beiden Steuer-Modelle weichen schon enorm ab, einmal käme ich auf ca. 1.040 € und einmal auf ca. 610 € für einen 105kw Wagen. Wer hat Recht?

Ach was haben wir Deutschen für eine autofahrerfreundliche Regierung..........in D holen Sie es halt woanders. Bei uns käme diese KFZ-Steuer wohl nicht so gut...........

Gruß

das ist vom gesetzesentwurf:

- für die ersten 24 Kilowatt ..................................................... 0 Euro,

- für die weiteren 66 Kilowatt .......................................... 0,682 Euro,

- für die weiteren 20 Kilowatt .................................... 0,726 Euro und

- für die darüber hinausgehenden Kilowatt ...................... 0,825 Euro

also für 105kw sind es € 670 (statt € 534)...

Bei diesen Steuersätzen rentiert sich ja schon fast eine KFZ-Steuerflucht nach D liebe Nachabarn aus Ö ;) zusätzlich könnt ihr als Deutsche ja auch noch unsere zukünftige Autobahnmaut für Auswärtige sparen :) und ein ges. Mindestlohn von 8,50 € ist auch bald Gesetz:) Hartz 4 Anspruch habt ihr sowieso :) also liebe Nachbarn, startet eine Auswanderungswelle und bringt am besten noch euere Berge mit ;)

Zitat:

Original geschrieben von Panoramadach-Hans

Zitat:

Original geschrieben von wizob

 

Wo hast du diese Werte her? Ich habe meine aus der Online Autorevue - diese Werte sollten eigentlich stimmen?

@F30328i

Bei dieser Abzocke kann es einen wirklich nur noch schlecht werden!! :mad:

Also euere beiden Steuer-Modelle weichen schon enorm ab, einmal käme ich auf ca. 1.040 € und einmal auf ca. 610 € für einen 105kw Wagen. Wer hat Recht?

Ach was haben wir Deutschen für eine autofahrerfreundliche Regierung..........in D holen Sie es halt woanders. Bei uns käme diese KFZ-Steuer wohl nicht so gut...........

Gruß

Habe meine Werte im obenen Post angepasst - die Autorevue liegt/lag wohl falsch!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Neue KFZ Steuer in Österreich