ForumGolf 7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Neue Generation Infotainment ab MJ2015 - Update: MJ2016

Neue Generation Infotainment ab MJ2015 - Update: MJ2016

VW Golf 7 (AU/5G)
Themenstarteram 7. September 2013 um 13:52

Hab gerade in der AMS gelesen, dass VW ein neues Infotainment für MJ2015 plant mit direkter Kopplung des Smart phone, d.h. die Apps werden dann per MirrorLink gespiegelt auf das NaviDisplay.

Beste Antwort im Thema

Zur Info

Die Änderungen jetzt schwarz auf weiß von meinem VW-Händler!

+2
1974 weitere Antworten
Ähnliche Themen
1974 Antworten

Ist das Discover Pro mit CarNet noch 1. Generation? Zuerst gab es doch nur das Discover Pro ohne CarNet. Ist das CarNet Discover Pro 2. Gen oder irgendwie Gen 1,5?

CarNet hat nichts mit der Generation des DiscoveryPro zu tun.

Für den Golf gibt es derzeit Generation 2 noch gar nicht. Soll angeblich zum nächsten Modelljahr kommen.

Zitat:

@cycroft schrieb am 24. November 2014 um 20:12:55 Uhr:

Tja. Meiner Meinung nach ist die Idee der modularen Hardware nicht beim Infotainment angekommen. Im MQB kann man alles mit allem kombinieren, beim MIB hat VW nur Mist gemacht. Für jede Variante eine separate Hardwarebox, nur weil man ein paar Cent am Prozessor oder Speicher spart. Kunden freundlich ist was anderes. Bei den Preisen ca. 3000 für Discover Pro hatte ich mehr erwartet.

das wird in Zukunft immer mehr so sein;

zudem werden immer mehr einzel Steuergeräte zusammengefasst; siehe aktuell Radio Tuner / Head Unit; alles in einem Bauteil; was z.b. eine DAB+ nachrüstung erstmal nicht mehr leicht macht...

Zitat:

@Scotty18 schrieb am 26. November 2014 um 08:21:33 Uhr:

das wird in Zukunft immer mehr so sein;

zudem werden immer mehr einzel Steuergeräte zusammengefasst; siehe aktuell Radio Tuner / Head Unit; alles in einem Bauteil; was z.b. eine DAB+ nachrüstung erstmal nicht mehr leicht macht...

Naja jeder möchte ein leichteres, günstigeres, verbrauchsärmeres Fahrzeug. Da ist die Zusammenlegung einzelner Steuergeräte unumgänglich.

Themenstarteram 26. November 2014 um 19:00

Naja. Es ginge auch anders indem man die Hardware modular aufbaut und DAB+ oder CarNet als Einsteckmodule ähnlich wie Karten beim Computer macht. Andere Features sind reine SW Features und könnten sehr leicht einfach per Update nachgerüstet werden.

Zitat:

@cycroft schrieb am 26. November 2014 um 19:00:51 Uhr:

Naja. Es ginge auch anders indem man die Hardware modular aufbaut und DAB+ oder CarNet als Einsteckmodule ähnlich wie Karten beim Computer macht. Andere Features sind reine SW Features und könnten sehr leicht einfach per Update nachgerüstet werden.

Die Idee ist prinzipiell gut, aber da es dabei keinen Nutzen für die Hersteller gibt, sehe ich das in den nächsten Jahren nicht für realistisch an. Wer soll sich denn um die Anpassung der Software für alle möglichen Kombinationen kümmern?

Den Mehrpreis will eh niemand Zahlen. Allein schon die zusätzlichen Steckverbindungen und die Fläche auf der Leiterplatte bringen Mehrkosten, die dem Hersteller keinen Mehrwert bringen.

genau so sieht es aus! Die Zukunft wird wohl in Richtung eine Silver Box mit 2 TFT Display a 15 bis 17" sein. Das wird dann lustig, die Vereinheitlichung des gesamten Cockpits :D

Zitat:

@Scotty18 schrieb am 26. November 2014 um 08:21:33 Uhr:

zudem werden immer mehr einzel Steuergeräte zusammengefasst; siehe aktuell Radio Tuner / Head Unit; alles in einem Bauteil; was z.b. eine DAB+ nachrüstung erstmal nicht mehr leicht macht...

Das ist allerdings ziemlich genau das Gegenbeispiel für den genannten Trend, Funktionen aus mehreren Steuergeräten in eines zusammenzufassen. Gerade die genannten Elemente sind beim MIB das erste mal überhaupt in verschiedene Einheiten aufgetrennt worden. Der Modulare Infontainment Baukasten mag nicht so modular sein, wie sich das einige hier wünschen ... er ist aber immer noch um Längen modularer als die RCD/RNS Familie jemals gewesen ist.

Lt. dem was einige hier geschrieben habe, hat MIB *nicht* das Ziel, daß es für den Kunden "modularer" wird - er also leichter Nachrüsten kann.

Somit ist es egal, ob z.B. DAB integriert oder ein getrenntes Modul ist - so lange die gewählte Lösung VW "passt" (sowohl technisch als auch monetär).

Zitat:

@6502 schrieb am 26. November 2014 um 23:40:11 Uhr:

Lt. dem was einige hier geschrieben habe, hat MIB *nicht* das Ziel, daß es für den Kunden "modularer" wird - er also leichter Nachrüsten kann.

Somit ist es egal, ob z.B. DAB integriert oder ein getrenntes Modul ist - so lange die gewählte Lösung VW "passt" (sowohl technisch als auch monetär).

Da ich "die Szene" nun seit 2009 live beobachte, also ohne als auch mit MQB/MIB, habe ich definitiv auch den Eindruck daß die Modularität keineswegs dem Kunden zugute kommen soll, sondern einzig und allein VW.

Technisch unproblematische Aufrüstungen (z.B. Öltemperaturanzeige beim 2009er G6, der hatte den benötigten Sensor von Anfang an parat - lediglich die MFA wollte ihn nicht anzeigen...) orientieren sich preislich nach wie vor an dem was der Markt hergibt, nicht an dem was technisch problemlos machbar wäre - falls VW das jemals beabsichtigt hätte. Das derzeitige blödsinnige Modular-Getue liegt genau auf dieser Linie. Per Werksauslieferung problemlos, per Nachrüstung aus Prinzip irrsinnig teuer. Da kauft man doch lieber ein neues Auto - das kommt unterm Strich billiger...

Themenstarteram 27. November 2014 um 6:06

Jo so ist es.

am 27. November 2014 um 8:11

Irrsinnig teuer und dann trotzdem nicht möglich...

Hallo MT`ler,

ich hab heute beim Konfigurator gesehen, dass man beim Polo, für 170€ MirrorLink dazubuchen kann. :):eek:

Weiß zufällig jemand ob es in naher Zukunft auch beim Golf angeboten wird? :confused:

Grüße Sula

 

 

[Von Motor-Talk aus anderem Thread überführt.]

Polo-mirrorlink
am 4. Dezember 2014 um 19:05

In naher Zukunft bedeutet ca. Juni 2015, wenn auf das neue Modelljahr umgestellt wird.

 

[Von Motor-Talk aus anderem Thread überführt.]

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Neue Generation Infotainment ab MJ2015 - Update: MJ2016