ForumSeat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Seat
  5. Motortuning beim Marbella

Motortuning beim Marbella

Themenstarteram 8. Dezember 2006 um 17:20

Hallo liebe Marbella Fans!

Ich möchte bei meinem 89er Marbella (896 cm³, ohne Kat) den Motor richtig hoch pimpen und wollte mal fragen ob da jemand die ein oder andere Erfahrung bereits gemacht hat.

Ich dachte da an einen Turbolader.

Etwas einfacher wär natürlich wenn ich einfach den Motor wechseln könnte, ich weis nur leider nicht welche Motoren in den Marbella so einfach reinpassen.

(Ist die gleiche Maschine nicht auch im Ibiza verbaut worden und passen eventl. alle andern Motoren vom Ibiza auch in den Marbella?)

Ich bin der Meinung mal einen Panda mit ner 75 PS Maschine gesehen zu haben (das Allrad Modell ?!).

Mir wurde auch einmal erzählt das man von dem Polo das Getriebe in nen Marbella bekommt, dh. es müßten auch VW Motoren in den Marbella passen! (zumindestens an die Getriebeglocke, ob man den Motor auch in die Möhre bekommt weis ich jetzt nicht)

Also ihr seht ich hab hier nen echten Nachholbedaf an Marbella Motorwissen. Ich würde mich freuen wenn mir hier ein paar Wissende helfen könnten.

Mit Gruß vom Bruce

Ähnliche Themen
16 Antworten

Sei mir bitte nicht böse, aber investiere dein Geld lieber in ein flotteres, vor allem aber auch sichereres Auto.

Was sicherlich ne Möglichkeit wäre, is einer der größeren FIRE-Motoren zu nehmen.

Also den mit 1108 cm³ und 37 kW gabs auf jeden Fall im Panda, das war die größte Motorisierung, glaube ich.

Ist schon ein wenig flotter als die Maschine mit 896 cm3, aber immer noch nicht so das Monster.

Wie sieht es mit dem Motor aus dem Uno Turbo aus? Ob der passt weiß ich nicht, aber der ist schon ziemlich flott.

Auf der anderen Seite, ist das Auto recht selten und teuer.

Genauso die Novitec-Version vom Cinquecento Turbo.

Reinpassen würde die Maschine sicher, aber teuer würde es auch werden.

Ob sich das für dich lohnt ist ja schließlich deine Sache.

Mehr Ideen hab ich da jetzt nicht, aber der Panda wie auch der Marbella haben ja noch recht viel Luft unter der Haube, von der Größe her kann der Motor also schon um die 1300 cm³ haben.

also ich fand den thread hier und den verwiesenen mal richtig goil. Pimp my Marbellla. unglaublich - coole - sache =] besonders im Winter

Kauf dir auf jeden Fall ein anderes Auto.

 

Sorry, aber um einen Marbella tunen zu wollen, muss man schon geistig behindert sein.

Das hat schon seinen Grund, dass die Bumsschüssel so schlecht motorisiert ist.

Hast du dir schon mal das Fahrwerk und die Bremsen angesehen? Da packt einen das kalte Grausen.

BLATTFEDERN!

Ich bin einmal bei einem Freund in dessen Marbella mitgefahren. Auf der Landstraße bei 100 Km/h ging die Motorhaube auf!!!

Lapidarer Kommentar des Freundes: "Nicht schon wieder."

Ich steige nie wieder in so ein Ding ein. Fertig.

In einem Punkt hast du Recht: Beim Fahren eines Marbella geht um eine Emotion.

Die Angst vor dem Tod!

Themenstarteram 14. Dezember 2006 um 13:38

Na das klingt doch schon mal ganz gut mit dem 1108 cm³, 50 PS sind zwar nicht die Welt aber etwas überarbeitet im Marbella ja vielleicht schon nicht schlecht für den Anfang.

Was sind denn die "FIRE" Motoren?

Ist der Motor aus dem Uno Turbo ein Motor mit Turbolader oder heist der nur Turbo?

Die Geschichte mit der Novitec-Version wär dann doch schon etwas zu teuer für den Spass, eventl. aber die 100 PS Maschine aus dem Ibiza mit der Porsche Technik. (wär dann absolust ausreichend für das Teil :P!)

Ich denke auch das vom Platz her noch ne menge drinn ist, die Frage wär dann nur wie das mit den Antriebswellen zu regel wäre da die Marbella Wellen wahrscheinlich recht fix den Geist aufgeben würden (jedenfalls bei der 100 PS Variante).

Danke für jeden kompetenten Rat und bitte keine, ich find's Quatsch einen Marbella zu pimpen Beiträge mehr. Ich lass mich auch nicht über M3-Spiegel am Golf II Typen aus da ich das für echt affig halte, desweiteren wär es doch nur fair die Beleidigungen zu lassen so wie es sich für einen vernünftigen User gehört. (steht übrigens auch in den Userbedingungen bei der Anmeldung)

Mit Gruß vom Bruce

Hallo Bruce,

der entscheidende Unterschied ist eben, dass M3-Spiegel am Golf II, so unsinnig die vielleicht sein mögen, keine Gefährdung darstellen. Ein 100PS-Motor oder gar ein Turbo in einem Marbella ohne das andere Teile angepasst wurden, ist sogar extrem gefährlich. Und der Umbau von Fahrwerk und Bremsen wird halt gerne vergessen...

Fahrwerk, Bremsen aber auch Radstand und Spurweite passen zur Serienleistung, aber nicht für 100PS oder mehr.

Ich hab vor kurzem einen Fiat 500 mit 360PS gesehen, sorry, tolle Idee, aber fahren würde ich damit nicht wollen...

Ich habe noch nie einen Marbella gesehen der aufgemotzt war , hat jemand vielleicht Bilder !? Ich kann mir den Wagen garnicht vorstellen mit Chromalufelgen und Tieferlegung !! (---:

Themenstarteram 18. Dezember 2006 um 13:40

Hallo again,

also vielen dank erstmal das mir jemand sagt das man den Rest eines Fahrzeugs auch verändern muß wenn man an der Leistung schraubt, das wusste ich leider noch nicht.

Wenn jemand diesbezüglich mit seinem Wissen helfen möchte wäre es doch wiklich schön wenn er vorher einmal nachfragt bevor er davon ausgeht das er es mit einem Vollidioten zu tun hat...

Vielleicht hätte ich erstmal mit einer Rechtfertigung für mein Handeln anfangen sollen anstatt einfach davon auszugehen das Sicherheitsfragen selbstverständlich wichtiger sind als das Gaspedal.

Ich möchte diesen Thread möglichst kurz halten um die technischen Infos, Tipps und Anregungen übersichtlich zu gestalten. Damit nicht nur ich sondern auch eventl. andere Interessierte hier nachlesen können welche Möglichkeiten es gibt einen kleinen Vergaser Motor bzw. einen Marbella zu pimpen.

p.s.: Die Möhre soll übrigens (bis auf die Sicherheitrelevanten dinge wie Überollkäfig, Bremsen, Fahrwerk usw.) optisch so bleiben wie sie ist, also keine Chromfelgen, usw. (Falls da trotzdem jemand Bilder hat würd ich die aber auch gern mal sehen, lach)

Also in diesem Sinne und mit Gruß vom Bruce auf einen regen Ideenaustausch.

am 30. Januar 2007 um 20:44

Ein Kumpel von mir fährt ein Marbella und meinte das da ein 75 PS

Motor reinpasst weis aber nicht von was für en Auto! Vermute mal vom Inca...

Hab die Lösung junge !

Hab grad nen Marabella Vermessen und bin mir ganz sicher Das das Getriebe vom Golf 5 R6 3,2L reinpasst !!!!

wie du sagst muss der motor ja nun auch passen.

antriebe Kabelbaum Anbauteile einspritzung sind auch alles gleich!

nur du brauchst noch ne zweite marabella zündung die halbierst du weil du hast ja nur noch 2 zylinder zusätzlich zu versorgen !

so nun nur noch der Passente Garrett Turbolader beim R6 sollte es einer der für 3,2L ausgelegt ist tun sonst halt Biturbo für 2X 1,6L

wenn de noch n paar euro überhast und das sollte der Marabella wohl wert sein nimm gleich Varioturbos die Steuerung kannste vergessen PASST ALLES SO !!!1

 

m.f.G.

SaFox

du knub

man man was soll ständig das angescheiße von euch ...

wieso wird erst jemand ersnt genommen der sich nen pissigen Schweinegolf aufbaut

 

ich finde die Idee mit Marbelle klasse besonders und eigentlich deswegen weil ich das Gefühl habe das wikrlich an den Sicherheitsteilen gedacht wird ...

und nicht wie bei den Golfprolls *g*

 

álá VR6 in einen CL mit Trommelbremse !!

junge ich fahre nen alfa aber egal !!

geht nur darum wer meint wenn ein getriebe in ein auto passt muss der motor auch passen ich sehe hier großes potential !!!!!!

kann ja mal versuchen meinen 6gang V6 da unterzubringen

der sollte mit chemikalien experimentieren statt mit autos son knub dass is billiger und erledigt das broplem eher !!!

ne

Find die Idee gar nicht so schlecht, fahre selber eine Hutschachtel (Ibiza 021A) mit 1.5 Motor, ca. 100 PS (original 90). Und dieser Motor sollte IMHO auch in nen marbella passen, auch wenn einiges zu ändern wäre, aber darüber hat er sich ja sicher schon Gedanken gemacht. Und an die Sprücheklopfer: Zur Not paßt da auch nen kleiner 6Zyl. rein......aber der 1.5er aus dem Ibiza reicht, mußt halt das Getriebee mit umbauen und kürzere Antrieebswellen anfertigen lassen. Als Alternative würde mir da noch nen Turbo einfallen, in unserer Berufsschule hatte einer nen Panda (also praktisch das selbe) und der hat sich vom Bosch-Dienst nen Turbo einpflanzen lassen, hatte dann ca. 85 PS und ging recht gut, hat aber nicht lang gehalten.

Zitat:

Original geschrieben von Sa Fox

junge ich fahre nen alfa aber egal !!

geht nur darum wer meint wenn ein getriebe in ein auto passt muss der motor auch passen ich sehe hier großes potential !!!!!!

kann ja mal versuchen meinen 6gang V6 da unterzubringen

der sollte mit chemikalien experimentieren statt mit autos son knub dass is billiger und erledigt das broplem eher !!!

ne

Du scheinst ab und zu mal den Moment zu verpassen, an dem man einfach seinen Mund hält oder? Du hast wohl deine Kinderstube mit einem Dixiklo verwechselt, benimmst dich hier wie Hose offen. Armes Deutschland...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Seat
  5. Motortuning beim Marbella