ForumSeat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Seat
  5. Tuning-Tips und Einbau Frage:Marbella

Tuning-Tips und Einbau Frage:Marbella

Themenstarteram 11. Mai 2004 um 12:35

Hi, ich wollte mal fragen, ob jemand ein paar Tuning Tips für einen Marbella hat. Kann man den mit hilfe von wenig Geld ein bisschen besser herrausputzen in sachen Motorleistung und ist es möglich ein 34ps Marbella Motor mit einen 5 gang getriebe aus einen 40 Ps Marbella zu kombinieren?

Ich danke für jede antwort.

Ähnliche Themen
6 Antworten

ööhhhm sorry, aber bei dem wagen lohnt sich das nicht wirklich.

spar das geld lieber auf nen anderen wagen.

und die günstigste methode nen motor auf leistung zu bringen is normalerweise nen motorumbau.

evtl passt der ja vom fiat uno turbo *g*

Marbella Tuning

 

Jo Hi ! Ich bin eigentlich schon imma' ein Tuning Freak gewesen und bins auch bis dato verblieben.

Wie dem auch sei, habe ich mich nebst' meinem Seat Ibiza auch an meinen zweiten Seat, den Marbella gewagt. Da mein Ibi noch nicht ganz feddich ist, benutze ich zurzeit noch den Marbella.

Was mir schon anfangs an der Karre, trotz nur 680 kg Leergewicht, nicht gefiel, war der anzug. Also, die Karre ist Praktisch tot, und auf der A-Bahn ging auf der Geraden nach ca. 110 km/h überhaupt nichts mehr ...

Nun, meiner hat im gegensatz zu deinem zumindest 900cm³ mit 39PS,aber das Prinzip ist das selbe.

Ich habe zuerst mal den Auspuffendtopf mal mit einem durchgehendem Rohr versehen und den davor liegenden U-KAT (ja, gut ist nicht unbeding DER Leistungsfresser, der KAT, aber trotzdem ... ;)

ein wenig frei-gekokelt ... *grins* ...

Der Lufi, saugt durch etwas grössere löcher (ca. 1,5mm) mehr Luft an, und der Motor ist ... äh ... laut .... ;)

Gut, der Anzug wurde immerhin ein wenig besser, jedoch trotzdem kaum spürbar ...

Dann habe ich noch ein wenig an der Zündung gespielt, (so von 5° vor OT auf 15° gestellt) und voila ! Auf einem Prüfstand in Lippstadt (dank einem Bekannten dort kostenfrei *grins*) hatte die Karre gut 48 PS ! In Ordnung ist immernoch nicht die Welt, doch nun sieht das Spiel auf der Autobahn wesentlich besser, bis ca. 135 gibt die Karre noch gas, und endet bei Tachoende (160) bergab.

Habe noch einen älteren Kompressor von einem SL rumfliegen, den ich mal aus langeweile mal dranbaue. Mal sehen ...

An der Optik habe ich nicht viel getan, was ich dir in diesem Punkt aber empfehlen kann:

Wenn du an 185er Alu's vom Seat Ibiza 021a rankommst, kannst du die an den Marbella montieren. Sieht richtig "witzig" aus ! Musst aber vorher noch im Radkasten "etwas" Platz schaffen ... *grins* (der Lochabstand ist jedoch völlig identisch mit dem der Originalen Marbella Felgen.

Als weiteres habe ich meinem Marbella einen Bösen Blick verpasst, klappt bei den Fahrzeugen ganz gut, da die Motorhaube mittig zum Kühlergrill hin Länger ist (als z.B. Panda ... *lach*). Von dieser Kante aus kann man die Scheinwerfer Abdecken, sieht richtig Böse aus, vorallem bei Nachtfahrten ! - Für den Auspuff, habe ich lediglich eine Blende von einem BMW M5 dran. Sieht ganz interessant aus ...

Ob ich noch mehr an der Karre schraube bezweifle ich, da meine kleine Schwester den Wagen zum Herbst hin bekommt, und ich endlich meinen 120 PS Ibiza 021a fahren kann ... *freu* !

Du siehst aber unterm Strich, das ich dies alles gemacht habe ohne wirklich Geld auszugeben. Der Böse Blick war selbstgebastelt, die Auspuffblende geschenkt wie auch der Kompressor, die alten Alufelgen sind von meinem Ibiza etc. ...

Denn im Grunde hat dein Vormann recht ! Es lohnt nicht wirklich Geld in so ein Auto zu investieren. Es mag vielleicht interessant aussehen und den einen oder anderen Blick auf sich ziehen, weil nun mal nicht jeder einen "solchen" Marbella fährt. Andrerseits solltest du dir lieber überlegen ob du das Geld nicht doch lieber zur Seite für ein ordentlicheres Auto zusammen legst, und evtl. was an dem Bastelst. Dann musst du dich nicht wenigstens mit topspeed 160 km/h bergab abfinden, wo eh alles am rütteln und am rattern ist, und man doch dann eher dazu neigt langsamer zu werden ... sondern könntest evtl ruhig deine 200Km/h schieben ...

Greetz

Ibizana

Böser Blick

 

aus was hast du den Bösen Blick gebastelt?

will mir auch einen machn *gg*

Bösa Blick

 

Der Böse Blick ist eigentlich ganz einfach gefertigt.

(Du brauchst: Iso-Band, Spachtelmasse & Lack).

Verkleb zuerst mit dem IsoBand, die Scheinwerfer (nach wunsch ... lol). Dannach trägst eine dünne schicht Spachtelmasse drauf. Damit nichts auf das Scheinwerferglass unter der VErklebung kommt, kannst du beim Auftragen mit der Spachtelmasse mit irgend einem rechteckigen Formgegenstand (z.B. kleines Stück Aluplatte etc.) den Bösenblick vom eigentlichen Scheinwerfer trennen indem du diesen beim Spachteln genau dazwischen hälst. So erhälst du wirklich eine schön gespachtelte masse.

Joa ... und anschließen lackierst du die Fläche nur noch vernünftig und voila ...

Tipp: Vor dem TÜV am besten irgendwelche alten dranbauen. Ist ganz einfach, sind ja nur je 3 kleine Muttern von der Innenseite die du lösen musst. Ersatzscheinwerfer kannst du überall auf'm Schrottplatz für nahezu lau bekommen ...

Tipp2: Was du auch machen kannst wenn du keine Lust auf sowas hast und über ein gutes Augenmaß besitzt ist, einfach ein Iso-Band in der (fast) Wagenfarbe (also, wenn hellblau, dann eben hellblau !) besorgen und die Scheinwerfer vernünftig verkleben. - Da würde ich aber nochmal vorher mit einem dunklen bzw. schwarzen Iso-Band drüber gehen und später erst mit dem blauen, damit es nicht durchscheint ! (Würd zwar "geil" Blau leuchten, aber spätestens "dann" würde es der Polizei ein bissel ungewöhnlich erscheinen ... ;)

PS: Hab ein Bild von meinem Ibi als Anhang gepackt. Problem ist nur, das Bild ist mit meiner (miserablen) HandyCam aufgenommen worden. Ist auch nur eine Frontansicht und so sieht man leider nicht so gut die schönen (deluxen) 185er 15" Alu's von meinem Ibi. - Die Ibi-021a Fans dürften vielleicht sogar auf diesem Foto die Felgen erkennen ... *grins*

Greetz,

Ibizana

Motor Tuning

 

An euch Freakz:

Ich erinnere mich noch daran, mal einen älteren Marbella ausgeschlachtet zu haben. (Habe noch Motorblock, Kolben etc. - Bloß das 5 - Gang Getriebe ist schon wech ...)

Da meiner früher auch ein Wrack war, musste ich auch den Motor neu zusammen bauen. Da ein Kolben ein wenig angefressen war, wollte ich einen aus dem alten ausgeschlachteten nehmen. Stellte sich schließlich heraus, dass dieser eine andere Schalenform hatte und ich, wenn schon, dann alle austauschen müsste ...

nun gut hatte ich auch vor ... - Kolben reingesetzt auf OT gedreht ... nanu ? Die Kolben stehen ja ein wenig über ?

Dummerweise habe ich damals auf die falschen Leute gehört, die meinten, die Kolben würden auf die Ventile aufschlagen ...

Nun weiß ich: Blödsinn !!!

Die standen, wenns hoch kommt vielleicht 3 - 4mm über ... zu den Ventilen sinds aber ca. 10 mm ! Es hätte also doch funktioniert.

Der Clou: Höhere Verdichtung !!! Höhere Verdichtung heißt mehr Leistung. Bei dem Abstand vielleicht 8 - 12 PS !!!

Wer schon änliche Erfahrung mit sowas gemacht hat, sich aber bis dato nicht getraut hat, oder einen Marbella kennt, von dem er ausgehen kann, dass dieser ebenso über die "höheren" Kolben besitzt, kann dies also ruhig als Leistungssteigerung ausprobieren. Der Motorblock hält diesen (Über-)Druck problemlos aus, jedoch müsste man es mit der Zylinderkopfdichtung "wagen". - Was ihr jedoch unbedingt machen solltet, wäre es die Zylinderkopfschrauben mit einem leicht höheren Drehmoment anzuziehen als vorgeschrieben ...

Da ich meinen Marbella seit gestern los bin, werde ich wohl dazu nicht mehr kommen. Hätte es aber nur "zu" gern ausprobiert ... ;)

Greetz

Ibizana

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Seat
  5. Tuning-Tips und Einbau Frage:Marbella