ForumPassat B3 & B4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B3 & B4
  7. MKB: ADY, Motor startet nicht

MKB: ADY, Motor startet nicht

VW Passat 35i/3A
Themenstarteram 1. September 2021 um 18:41

Hallo,

Ich habe ein Problem mit meinem Passat dieser springt leider nicht mehr an und hat keinen Zündfunke mehr.

Nun bin ich gerade dran die Diebstahlwarnanlage und die wegfahrsicherung zu überprüfen.

Die Lötstellen an der Diebstahlwarnanlage wurden auch schon erneuert. Leider ohne Erfolg.

Nun würde ich gerne wissen bei der Wegfahrsicherung auf der Vorderseite rechts ist ein Aufkleber mit einer Nummer leider sind alle Nummern auf EBay usw unterschiedlich aber die Typen Nummern auf den Plastik sind identisch.

Macht dies ein Unterschied ?

Zündspule, Kurbelwellensensor usw wurden alle schon ersetzt.

Wegfahrsicherung
Diebstahlwarnanlage
Diebstahlwarnanlage
Ähnliche Themen
42 Antworten
Themenstarteram 2. September 2021 um 21:11

Zitat:

@the_WarLord schrieb am 2. September 2021 um 12:55:33 Uhr:

Elektronische Wegfahrsperre macht sich folgendermaßen bemerkbar: Motor springt an, läuft eine Sekunde und geht dann wieder aus.

Die Diebstahlwarnanlage sollte bei der Teilenummer lediglich noch Krawall machen, mehr aber auch nicht. Die Wegfahrsicherung übernimmt in dem Fall die elektronische Wegfahrsperre.

Der Motor läuft aber länger und geht beim nächsten starten nicht mehr an.

Mit freundlichen Grüßen

Themenstarteram 2. September 2021 um 21:13

Zitat:

@Manitoba Star schrieb am 2. September 2021 um 10:40:11 Uhr:

Zitat:

@Jannikr123 schrieb am 2. September 2021 um 00:22:45 Uhr:

...

Was mir nochmal kurz eingefallen ist wir hatten an der Diebstahlwarnanlage die Lötstellen erneuert und danach lief kurz alles normal aber dann leider nicht mehr.

Diese Platine ist schon eine der klassischen Schwachstellen beim 35i (ich bin darüber übrigens zu MT gekommen ;)). So gut wie jeder von uns hat damit seine schlechten Erfahrungen gemacht. Es kann also durchaus sein, daß die Lötung nicht ausreichend stabil war.

Ja das denke ich auch deswegen habe ich heute diese nochmal nachgelötet leider ohne Erfolg der Motor startet normal und nach dem er ausgeschaltet wurde geht er nicht mehr an

Mit freundlichen Grüßen

Befolge mal Wester's Tipp.

Themenstarteram 2. September 2021 um 22:52

Zitat:

Befolge mal Wester's Tipp.

Das habe ich auch schon versucht leider war das Problem immer noch.

 

Mit freundlichen Grüßen

Themenstarteram 2. September 2021 um 22:53

Zitat:

@Jannikr123 schrieb am 2. September 2021 um 22:52:53 Uhr:

Zitat:

Befolge mal Wester's Tipp.

Das habe ich auch schon versucht leider war das Problem immer noch.

Mit freundlichen Grüßen

Dies habe ich schon getan leider war das Problem danach immer noch

Mit freundlichen Grüßen

Dann liegt der Fehler woanders. Tausche mal das ZAS und starte

Themenstarteram 3. September 2021 um 13:16

Zitat:

@Wester schrieb am 3. September 2021 um 13:00:06 Uhr:

Dann liegt der Fehler woanders. Tausche mal das ZAS und starte

Der wurde auch schon gewechselt

Mit freundlichen Grüßen

Zitat:

@Jannikr123 schrieb am 3. September 2021 um 13:16:16 Uhr:

Zitat:

@Wester schrieb am 3. September 2021 um 13:00:06 Uhr:

Dann liegt der Fehler woanders. Tausche mal das ZAS und starte

Der wurde auch schon gewechselt

Mit freundlichen Grüßen

Dann solltest du mal darüber nachdenken einen Neuen KWS mit sehr guter Qualität einzubauen.

Themenstarteram 3. September 2021 um 13:38

Zitat:

@PKGeorge schrieb am 3. September 2021 um 13:20:48 Uhr:

Zitat:

@Jannikr123 schrieb am 3. September 2021 um 13:16:16 Uhr:

 

Der wurde auch schon gewechselt

Mit freundlichen Grüßen

Dann solltest du mal darüber nachdenken einen Neuen KWS mit sehr guter Qualität einzubauen.

Der wurde auch erst vor kurzem ausgewechselt

Kann ich den ZAS irgendwie testen?

Mit freundlichen Grüßen

Messen

Themenstarteram 4. September 2021 um 17:29

Zitat:

@Wester schrieb am 4. September 2021 um 10:40:28 Uhr:

Messen

Also ich habe den ZAS jetzt ausgetauscht leider ohne Erfolg

Mit freundlichen Grüßen

Dann haben wir ja bald alle üblichen Verdächtigen durch. Kommen wir also zum möglichen Unmöglichen. Lädt die Lichtmaschine ordentlich, wie alt ist die Batterie ? Auch wegen den fehlenden Zündfunken. Eine schadhafte verursacht manchmal die obskuresten Fehlerbilder.

Naja vielleicht hat er den Klopfsensor und nicht den KWS erneuert.

Um den KWS zu erneuern muß ja der Anlasser raus, sonst gehts nicht.

Oder er stand in meiner Nähe in Bad Neuenahr/Ahrweiler mitten im Katastrophengebiet, dann springt er eh nie wieder an!

Themenstarteram 4. September 2021 um 18:51

Zitat:

@PKGeorge schrieb am 4. September 2021 um 18:46:02 Uhr:

Naja vielleicht hat er den Klopfsensor und nicht den KWS erneuert.

Um den KWS zu erneuern muß ja der Anlasser raus, sonst gehts nicht.

Oder er stand in meiner Nähe in Bad Neuenahr/Ahrweiler mitten im Katastrophengebiet, dann springt er eh nie wieder an!

Es sind beide erneuert der Klopfsensor und der KWS

Der Anlasser war auf jeden Fall draußen

Mit freundlichen Grüßen

Themenstarteram 4. September 2021 um 18:54

Zitat:

@Manitoba Star schrieb am 4. September 2021 um 18:38:03 Uhr:

Dann haben wir ja bald alle üblichen Verdächtigen durch. Kommen wir also zum möglichen Unmöglichen. Lädt die Lichtmaschine ordentlich, wie alt ist die Batterie ? Auch wegen den fehlenden Zündfunken. Eine schadhafte verursacht manchmal die obskuresten Fehlerbilder.

Die Lichtmaschine sollte okey sein diese lädt die Batterie auch noch anständig auf.

Was ich nicht verstehe ist dass der Bock angeht und beim ausmachen nicht mehr angeht.

Der zündfunke ist ja kurz da und dann auf einmal nicht mehr

Mit freundlichen Grüßen

Deine Antwort
Ähnliche Themen