ForumPassat B3 & B4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B3 & B4
  7. MKB: ADY, Motor startet nicht

MKB: ADY, Motor startet nicht

VW Passat 35i/3A
Themenstarteram 1. September 2021 um 18:41

Hallo,

Ich habe ein Problem mit meinem Passat dieser springt leider nicht mehr an und hat keinen Zündfunke mehr.

Nun bin ich gerade dran die Diebstahlwarnanlage und die wegfahrsicherung zu überprüfen.

Die Lötstellen an der Diebstahlwarnanlage wurden auch schon erneuert. Leider ohne Erfolg.

Nun würde ich gerne wissen bei der Wegfahrsicherung auf der Vorderseite rechts ist ein Aufkleber mit einer Nummer leider sind alle Nummern auf EBay usw unterschiedlich aber die Typen Nummern auf den Plastik sind identisch.

Macht dies ein Unterschied ?

Zündspule, Kurbelwellensensor usw wurden alle schon ersetzt.

Wegfahrsicherung
Diebstahlwarnanlage
Diebstahlwarnanlage
Ähnliche Themen
42 Antworten

Zitat:

@Jannikr123 schrieb am 1. September 2021 um 18:41:27 Uhr:

Hallo,

Ich habe ein Problem mit meinem Passat dieser springt leider nicht mehr an und hat keinen Zündfunke mehr.

Nun bin ich gerade dran die Diebstahlwarnanlage und die wegfahrsicherung zu überprüfen.

Die Lötstellen an der Diebstahlwarnanlage wurden auch schon erneuert. Leider ohne Erfolg.

Nun würde ich gerne wissen bei der Wegfahrsicherung auf der Vorderseite rechts ist ein Aufkleber mit einer Nummer leider sind alle Nummern auf EBay usw unterschiedlich aber die Typen Nummern auf den Plastik sind identisch.

Macht dies ein Unterschied ?

Zündspule, Kurbelwellensensor usw wurden alle schon ersetzt.

Ah, die Teilewechsler auf Verdacht sind wieder am Gange (naja, vielleicht sollte man erst einmal richtig diagnostizieren)...und wenn man keine richtige Software dafür hat, dann sollte man sich zumindest in Kfz-Elektrik auskennen und Step by Step vorgehen...

Zitat:

@catcherberlin schrieb am 1. September 2021 um 19:02:19 Uhr:

...

Ah, die Teilewechsler auf Verdacht sind wieder am Gange (naja, vielleicht sollte man erst einmal richtig diagnostizieren)...und wenn man keine richtige Software dafür hat, dann sollte man sich zumindest in Kfz-Elektrik auskennen und Step by Step vorgehen...

Hast Du außer den klugen Sprüchen auch etwas sachdienliches beizutragen ?

Bitte Daten zum Fahrzeug / Motorisierung angeben !

Gruß Ronny

Themenstarteram 1. September 2021 um 22:02

Zitat:

@Ronny & Claudia schrieb am 1. September 2021 um 21:48:34 Uhr:

Bitte Daten zum Fahrzeug / Motorisierung angeben !

Gruß Ronny

Hallo,

Daten vom Fahrzeug sind:

Vw Passat 35i Baujahr 1995

85kw

Benzin

2.0

Motor Typ is der ADY

Themenstarteram 1. September 2021 um 22:04

Zitat:

@catcherberlin schrieb am 1. September 2021 um 19:02:19 Uhr:

Zitat:

@Jannikr123 schrieb am 1. September 2021 um 18:41:27 Uhr:

Hallo,

Ich habe ein Problem mit meinem Passat dieser springt leider nicht mehr an und hat keinen Zündfunke mehr.

Nun bin ich gerade dran die Diebstahlwarnanlage und die wegfahrsicherung zu überprüfen.

Die Lötstellen an der Diebstahlwarnanlage wurden auch schon erneuert. Leider ohne Erfolg.

Nun würde ich gerne wissen bei der Wegfahrsicherung auf der Vorderseite rechts ist ein Aufkleber mit einer Nummer leider sind alle Nummern auf EBay usw unterschiedlich aber die Typen Nummern auf den Plastik sind identisch.

Macht dies ein Unterschied ?

Zündspule, Kurbelwellensensor usw wurden alle schon ersetzt.

Ah, die Teilewechsler auf Verdacht sind wieder am Gange (naja, vielleicht sollte man erst einmal richtig diagnostizieren)...und wenn man keine richtige Software dafür hat, dann sollte man sich zumindest in Kfz-Elektrik auskennen und Step by Step vorgehen...

Hallo,

Ja ich kenne mich nicht so ganz mit der Elektrik aus aber ein Freund der KFZ Mechatroniker ist meinte ich sollte nach diesen Teilen schauen.

Mit freundlichen Grüßen

Zitat:

@Jannikr123 schrieb am 1. September 2021 um 22:04:07 Uhr:

 

Ja ich kenne mich nicht so ganz mit der Elektrik aus aber ein Freund der KFZ Mechatroniker ist meinte ich sollte nach diesen Teilen schauen.

Naja, in ganz ganz seltenen Fällen wurde dein Problem mit dem erneuern eines Relais mit dem Aufdruck Nr.:30 beim ADY-Motor dauerhaft beseitigt.

Aber vermutlich wurde dieses Relais bestimmt schon von dir erneuert ohne deine Erwähnung weil es unter deine Aussage #usw# angespochen wurde!

Kurze Erklärung zum Relais 30: es stellt die Spannungsversorgung des Motorsteuergerätes (MSG) beim einschalten der Zündung her!

 

Themenstarteram 1. September 2021 um 22:56

Zitat:

@PKGeorge schrieb am 1. September 2021 um 22:48:11 Uhr:

Zitat:

@Jannikr123 schrieb am 1. September 2021 um 22:04:07 Uhr:

 

Ja ich kenne mich nicht so ganz mit der Elektrik aus aber ein Freund der KFZ Mechatroniker ist meinte ich sollte nach diesen Teilen schauen.

Naja, in ganz ganz seltenen Fällen wurde dein Problem mit dem erneuern eines Relais mit dem Aufdruck Nr.:30 beim ADY-Motor dauerhaft beseitigt.

Aber vermutlich wurde dieses Relais bestimmt schon von dir erneuert ohne deine Erwähnung weil es unter deine Aussage #usw# angespochen wurde!

Kurze Erklärung zum Relais 30: es stellt die Spannungsversorgung des Motorsteuergerätes (MSG) beim einschalten der Zündung her!

Genau das Relais wurde auch schon erneuert

Mit freundlichen Grüßen

Themenstarteram 2. September 2021 um 0:22

Zitat:

@PKGeorge schrieb am 1. September 2021 um 22:48:11 Uhr:

Zitat:

@Jannikr123 schrieb am 1. September 2021 um 22:04:07 Uhr:

 

Ja ich kenne mich nicht so ganz mit der Elektrik aus aber ein Freund der KFZ Mechatroniker ist meinte ich sollte nach diesen Teilen schauen.

Naja, in ganz ganz seltenen Fällen wurde dein Problem mit dem erneuern eines Relais mit dem Aufdruck Nr.:30 beim ADY-Motor dauerhaft beseitigt.

Aber vermutlich wurde dieses Relais bestimmt schon von dir erneuert ohne deine Erwähnung weil es unter deine Aussage #usw# angespochen wurde!

Kurze Erklärung zum Relais 30: es stellt die Spannungsversorgung des Motorsteuergerätes (MSG) beim einschalten der Zündung her!

Was mir nochmal kurz eingefallen ist wir hatten an der Diebstahlwarnanlage die Lötstellen erneuert und danach lief kurz alles normal aber dann leider nicht mehr.

Zitat:

@Jannikr123 schrieb am 2. September 2021 um 00:22:45 Uhr:

...

Was mir nochmal kurz eingefallen ist wir hatten an der Diebstahlwarnanlage die Lötstellen erneuert und danach lief kurz alles normal aber dann leider nicht mehr.

Diese Platine ist schon eine der klassischen Schwachstellen beim 35i (ich bin darüber übrigens zu MT gekommen ;)). So gut wie jeder von uns hat damit seine schlechten Erfahrungen gemacht. Es kann also durchaus sein, daß die Lötung nicht ausreichend stabil war.

Nicht einfach das alte Lot wieder miteinander verschmelzen!!

Ja .. ist einfacher .. aber ist eher suboptimal.

Altes Lot soweit es geht entfernen und mit frischem Lötzinn alles wieder verlöten.

Elektronische Wegfahrsperre macht sich folgendermaßen bemerkbar: Motor springt an, läuft eine Sekunde und geht dann wieder aus.

Die Diebstahlwarnanlage sollte bei der Teilenummer lediglich noch Krawall machen, mehr aber auch nicht. Die Wegfahrsicherung übernimmt in dem Fall die elektronische Wegfahrsperre.

Brücke die Relais mal in der DWA Platine,wenn er dann läuft,weist du das es die Platine ist. Brücken würde ich Steckerseitig machen

Themenstarteram 2. September 2021 um 17:17

Jetzt konnte ich den Wagen starten dieser blieb auch so lange an bis ich den ausgemacht hatte danach ging er nicht mehr an. Außerdem zündet er anfangs und dann nicht mehr. Ich musste auch eine lange Zeit warten bis dieser wieder an ging aber es war immer unterschiedlich und nach dem dritten Mal starten ging er einfach so aus als ob jemand die Zündung ausschalten würde.

Themenstarteram 2. September 2021 um 21:11

Zitat:

@Panzerschubse schrieb am 2. September 2021 um 12:14:03 Uhr:

Nicht einfach das alte Lot wieder miteinander verschmelzen!!

Ja .. ist einfacher .. aber ist eher suboptimal.

Altes Lot soweit es geht entfernen und mit frischem Lötzinn alles wieder verlöten.

Das habe ich alles gemacht

Mit freundlichen Grüßen

Deine Antwort
Ähnliche Themen