ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Mj 2018 - kein Serviceheft beim Auto dabei

Mj 2018 - kein Serviceheft beim Auto dabei

Audi A4 B9/8W
Themenstarteram 13. September 2017 um 20:35

Hallo zusammen,

ich hoffe meine Frage ist nicht überflüssig aber ich habe hier bisher keine Antwort gefunden beim Suchen.

Beim Abholen meines Audi A4 1.4 TFSI Ende Juli ist es mir nicht aufgefallen, das gar kein Serviceheft dabei war.

Bekommt man jetzt kein Serviceheft mehr, wo alles eingetragen wird und wo drinnen steht wann was dran ist bei den Inspektionen?

Ich habe da nur das Bordbuch.

Vielen Dank im voraus.

Ähnliche Themen
59 Antworten

Meines war in der schwarzen Tasche im Handschuhfach…

Hast dir den Inhalt mal GENAU angeschaut…

ist ein dünnes Heftchen…

Das Serviceheft ist entfallen ( ab MJ 18 was dein Juli Auto ja ist). Es gibt jetzt nur noch den " digitalen Serviceplan" statt einen Eintrag ins Heft bekommt man ein Blatt ausgedruckt wo draufsteht was gemacht wurde.

Ich persönlich finds schei..e, man hat kein Heft sondern Zettelwirtschaft und in x Jahren wenn man zur freien Werkstatt fährt dann können die nix mehr eintragen....wo denn auch ?!

PS: ich habe noch ein Heft aber da stehen auch nicht mehr die Umfänge bei 30, 60, 90k km

Themenstarteram 13. September 2017 um 20:50

Ja da war nichts dabei.

Die Seite mit den ganzen Ausstattungscodes ist auch vorne im Bordbuch eingeklebt. Bei meinem Audi davor (B7/8E) war das auch im Serviceheft eingeklebt.

Was macht man dann beim Verkauf: "Scheckheftgepflegt" ist ja dann schwer möglich, außer mit den Ausdrucken (wenn man die Zettelwirtschaft noch hat). Der Käufer müsste dann zu Audi und nachfragen ... :-(

Geh zum Audihändler und lass es ausdrucken wenn du es verkaufen willst. Fertig.

Zitat:

@golfgtitdi schrieb am 14. September 2017 um 05:05:30 Uhr:

Geh zum Audihändler und lass es ausdrucken wenn du es verkaufen willst. Fertig.

Wie vollständig ist der Ausdruck, wenn nicht jeder Service bei Audi gemacht wird?

Welche Sicherheit hat der Käufer eines 'Gebrauchten', dass der Ausdruck korrekt ist?

Zitat:

@Dietmar F. schrieb am 14. September 2017 um 06:28:29 Uhr:

Zitat:

@golfgtitdi schrieb am 14. September 2017 um 05:05:30 Uhr:

Geh zum Audihändler und lass es ausdrucken wenn du es verkaufen willst. Fertig.

Wie vollständig ist der Ausdruck, wenn nicht jeder Service bei Audi gemacht wird?

Welche Sicherheit hat der Käufer eines 'Gebrauchten', dass der Ausdruck korrekt ist?

Tja, als Käufer egal, der Verkäufer muss ja den seriösen Nachweis bringen.

 

Alles wird auch bei myaudi eingetragen. Alls potenzieller Käufer, kann man auch zu Audi fahren und fragen.

 

Ggfs können freie Werkstätten es bei myaudi eintragen.

Freie Werkstätten können auch die Daten abrufen...! Warum wird da so eine Panik gemacht? Das Heft war schon lange nicht mehr nötig. Alle Arbeiten stehen parallel in der Datenbank. Wäre ja übel wenn das Heft mal verloren gehen würde... :rolleyes:

Ahm, ein Audi ist nur Scheckheft gepflegt (auch gilt dann nur die Garantie) wenn alle Service beim Autorisierten Audi Händler durchgeführt würden. (Verschleißteile zahlen da nicht dazu, die kann man auch selber machen) aber Öl wechsel etc gehört zum Service, machst du das nicht bei Audi, gibt's auch keine Kulanz oder Longlife Garantie.

 

Es ist also egal ob du den Service von deiner freien Werkstatt eintragen lässt oder nicht. Es zählt nicht als Audi Service und somit ist dein Auto nicht "Scheckheft gepflegt" sprich es besteht keine Audi Longlife oder Mobilitätsgarantie (damit sind auch meisten die Kulanz Ansprüche verbunden. Ohne lückenloses Scheckheft von Audi, keine Ansprüche)

Zitat:

@DJ BlackEagle schrieb am 14. September 2017 um 07:49:34 Uhr:

...

Alles wird auch bei myaudi eingetragen. Alls potenzieller Käufer, kann man auch zu Audi fahren und fragen.

...

Frage:

Ist das nur bei den aktuellen Modellen so?

Oder hat hier der :) nie eine Eintragung gemacht, denn bei mir gibt es keine Eintragungen in "myAudi"! siehe Bild Bislang bin ich, seit 2009, immer zum gleichen :) gefahren!

Diese "Arbeiten" sind aber natürlich im Serviceheft.

SB 1.4 TFSI s-tronic Okt 2009

Myaudi

@Donkey01

Du weißt, das hier um den B9 geht?

Ab MJ18 soll es dort drin stehen, aber für ältere Fahrzeuge ist noch das Checkheft da.

@DJ BlackEagle

Danke für die Info

Zitat:

@DJ BlackEagle schrieb am 14. September 2017 um 09:38:30 Uhr:

@Donkey01

Du weißt, das hier um den B9 geht?

Ab MJ18 soll es dort drin stehen, aber für ältere Fahrzeuge ist noch das Checkheft da.

Wäre es dann nicht möglich, sich über den Zubehör-Shop ein Scheckheft für Fahrzeuge vor Mj. 2018 zu besorgen und die Services dann dort von den Audi-Werkstätten "händisch" eintragen zu lassen?

Ich persönlich bin da auch eher noch "oldscool". Schaue zwischendurch immer gern mal nach. Das geht eben im Serviceheft im Fahrzeug schneller, als wenn ich mich erst bei myaudi einloggen muss.

Zitat:

@FranziskaW schrieb am 14. September 2017 um 10:18:37 Uhr:

Zitat:

@DJ BlackEagle schrieb am 14. September 2017 um 09:38:30 Uhr:

@Donkey01

Du weißt, das hier um den B9 geht?

Ab MJ18 soll es dort drin stehen, aber für ältere Fahrzeuge ist noch das Checkheft da.

Wäre es dann nicht möglich, sich über den Zubehör-Shop ein Scheckheft für Fahrzeuge vor Mj. 2018 zu besorgen und die Services dann dort von den Audi-Werkstätten "händisch" eintragen zu lassen?

Ich persönlich bin da auch eher noch "oldscool". Schaue zwischendurch immer gern mal nach. Das geht eben im Serviceheft im Fahrzeug schneller, als wenn ich mich erst bei myaudi einloggen muss.

Das weiß ich nicht. Müsste möglich sein. Aber irgendwann gibt es die nicht mehr.

Eventuell kann es auch eine order seitens Audi sein, das dies nicht mehr möglich ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Mj 2018 - kein Serviceheft beim Auto dabei