ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Übernachten im Auto

Übernachten im Auto

Audi A4 B9/8W
Themenstarteram 21. April 2019 um 13:20

Moin zusammen,

Und zwar wollte ich mal meine Erfahrung mit dem Übernachten in einer B9 Limo teilen, da ich dazu nichts gefunden Hatte.

Ich habe mit meinen 1,90 sehr bequem in der Limousine schlafen können, zu zweit war das allerdings schon kuschelig.

Wir haben eine 2x1 m Matratze einfach in den Kofferraum werfen können, bei umgeklappter Rückbank, Ausgefahrenen Kopfstützen, so dass die Rückenlehne ein wenig gerader ist konnte man die Vollen 2 Meter Länge der Matratze auskosten. Allerdings mussten die vorderen Sitze ganz nach vorne gefahren werden und die Rückenlehne gerade gestellt werden.

Mit einem Kasten Bier haben wir dann dafür gesorgt, dass die Matratze auch nicht runter hängt.

Das Gepäck haben wir auf den vorderen Sitzen verstaut. Ich kann das ganze jedem empfehlen, der alleine unterwegs ist. Zu zweit war es einfach ein wenig zu eng.

 

Grüße aus den Alpen

Asset.JPG
Asset.JPG
Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 21. April 2019 um 20:51

Wir wollten Geld sparen, mit 20 Jahren und der Leasingrate vom A4 gibts kein Hotel ;)

39 weitere Antworten
Ähnliche Themen
39 Antworten

Nach Umklappen der Rückbank für einen Transport kam mir auch schon einmal der Gedanke… "Das müsste eigentlich funktionieren..." Zumal ich mit meinen 1,72m Erdnähe nicht ganz soviel vorbereitenden Affentanz machen müsste… :D ;)

Das Ganze sollte doch ausbaufähig sein, Richtung " Campen mit dem A4 leichtgemacht".......:-)

 

Euch allen frohe Ostern!!

Die Matratze ist klapp- oder rollbar? Oder wie habt ihr sie dann während der Fahrt verstaut? Ich suche auch gerade passendes Equipment für einen Trip mit Übernachtung im Avant. Überlege mir diese zu holen (https://www.wayfair.de/.../...atze-90x200cm-bis-80kg-ccoq2680.html?...), bei 200cm Länge muss aber tatsächlich der Sitz aufrecht gestellt werden. Denke ich nehme lieber eine mit 190 oder 95 Länge und verzichte auf die Sitzverstellung. Vorhänge Suche ich auch noch, da ich mich glaube ich trotz Scheibentönung bei einer Übernachtung in der Stadt etwas beobachtet fühlen würde.

Themenstarteram 21. April 2019 um 15:45

Wir haben die Matratze einfach umgeklappt und mit Spanngurten befestigt.

Die Matratze hab ich bewusst auf die Rückbank gelegt, so dass das Zeug im Kofferraum uns im Ernstfall nicht zum Verhängnis wird.

Ich habe keine getönten Scheiben, haben auch die Fenster nicht bedecken müssen, da wir immer im Wald schlafen konnten :)

Hol dir eine welche 1m breit ist, dann hast du den Kofferraum perfekt ausgefüllt :)

Asset.HEIC.jpg

Ikea Jömna ist 10cm Dick und 200x90 für 25,99 Euro.

Langt vollkommen für's Camping.

Ich könnte mir für solche Aktionen gut ne aufblasbare Velourmatraze vorstellen, für'n paar Nächte doch bestimmt top?!

Ich hab bei dem Versuchsaufbau noch nicht verstanden, wo der Bierkasten plaziert wird?

Zitat:

@Hinkelstein10 schrieb am 21. April 2019 um 16:59:32 Uhr:

Ich hab bei dem Versuchsaufbau noch nicht verstanden, wo der Bierkasten plaziert wird?

Zwischen Vordersitz und Rückbank... :cool:

.. und der Inhalt muss in den Kopp :-)

Zitat:

@GregsterYaris schrieb am 21. April 2019 um 17:26:38 Uhr:

.. und der Inhalt muss in den Kopp :-)

..und das bevor er warm wird.

Zitat:

@Hinkelstein10 schrieb am 21. April 2019 um 16:59:32 Uhr:

Ich hab bei dem Versuchsaufbau noch nicht verstanden, wo der Bierkasten plaziert wird?

Im Bauch natürlich, sonst kann man im Auto nicht schlafen:-))))) Geil, was ihr alles für Ideen habt;-)

Zitat:

@911chris schrieb am 21. April 2019 um 17:46:07 Uhr:

Zitat:

@Hinkelstein10 schrieb am 21. April 2019 um 16:59:32 Uhr:

Ich hab bei dem Versuchsaufbau noch nicht verstanden, wo der Bierkasten plaziert wird?

Im Bauch natürlich, sonst kann man im Auto nicht schlafen:-))))) Geil, was ihr alles für Ideen habt;-)

Hmm, ich glaube mit dem Kasten im Bauch schläfts sich aber auch nicht soooo dolle. :p :D

Ich würde auch eher ungerne im Auto schlafen.

Muss ich zum Glück auch nicht..

Also ich habe in 54 Jahren noch nie im Auto geschlafen, fand immer eine Herberge und ich möcht mir das jetzt auch nicht mehr antun, in der Box auf der Rennstrecke auf der Luftmatraze war aber ok:-)))))

Deine Antwort
Ähnliche Themen