• Online: 3.975

Audi A4 B9 2.0 TDI ultra Test

05.12.2016 23:40    |   Bericht erstellt von Kugelschrei

Testfahrzeug Audi A4 B9/8W 2.0 TDI ultra
Leistung 150 PS / 110 Kw
Hubraum 1968
HSN 0588
TSN BFL
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 18000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 5/2016
Nutzungssituation Dienstwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von Kugelschrei 0.5 von 5
weitere Tests zu Audi A4 B9/8W anzeigen Gesamtwertung Audi A4 B9/8W (seit 2015) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
21 fanden das nicht hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Im täglichen Betrieb unter professionellen Bedingungen.

Karosserie

0.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Erst hui dann pfui
  • - nur pfui

Antrieb

0.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Dieseltraktor
  • - Rückentwicklung zum B8

Fahrdynamik

2.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + kontra
  • - kontra

Komfort

0.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + schlechte Bedienung
  • - andere Hersteller sind weiter

Emotion

1.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + nichts positives
  • - langweilig außer Matrix

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Ich kann das Fahrzeug NICHT empfehlen.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Es gibt zuviele Gründe, so dass es müßig ist, alles aufzuschreiben.

Nur eines: katastrophales Bedienungskonzept, gepaart mit einer

Vielzahl an Kleinstfehlern wie Systemabstürze, Kilometerstandresets,

Reichweitenmanipulation, Ablagemißstände usw.

Verbrauchsangabe 3,9l innerorts, tatsächlich 6,4l

Das ist Betrug um +60%

 

Achso: Finger weg vom sogenannten S-Tronic. Das soll eine Art Automatik-

getriebe sein. Würde z.B. Airbus oder Boeing sich bei ihren Komponenten

die gleiche Mühe geben, gäbe es täglich mehrere Katastrophen!

Gesamtwertung: 0.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 0.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
21 fanden das nicht hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 5

07.12.2016 17:21    |    Godspeed

Außer gebashe kann ich hier nichts herauslesen.

20.12.2016 22:59    |    Gummihoeker

Wem willst Du das nur verkaufen?

21.12.2016 07:34    |    Faltenbalg12539

.....solche Bewertungen sind ehrlich gesagt für den Papierkorb.

15.01.2017 12:35    |    Antriebswelle22147

Kann man solche Bewertungen nicht melden?

Hat mit einem Test einfach mal nichts zu tun. Unnötig, nicht hilfreich, provokant

15.01.2017 20:49    |    Nordmannb9

Vorsicht Troll!

24.01.2017 09:02    |    Kurvenräuber133962

User ist bei mir schon auf Ignore. Wundert mich, dass mir solcher Schund immer noch angezeigt wird.

Ich habe hinsichtlich des Test mal Kontakt zu einem Moderator aufgenommen.