ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Meinung zum Fahrzeug: 320d

Meinung zum Fahrzeug: 320d

BMW 3er F30
Themenstarteram 6. Januar 2018 um 19:16

Hallo zusammen,

was haltet ihr von diesem Fahrzeug:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../771050435-216-1188?...

Laut Verkäufer hatte er einen kleinen Schaden am Heck. An der Ampel ist ihm jemand hinten drauf gefahren und die Stoßstange wurde von BMW getauscht. Fotos und Rechnungen hat er alles da.

Danke,

uSabYk

Ähnliche Themen
34 Antworten

Mir fällt sofort auf dass die Typenbezeichnung "320 d" nicht am richtigen Ort des Kofferraumdeckels geklebt ist. So sieht man auf 200 m Distanz dass da mal was war...

Und bei der Euro-Einstufung hat er auch geflunkert.

Der 320d von 2014 mit 184PS hat die Schadstoffklasse Euro 5 und nicht Euro 6.

Erst ab 07/2015 hatte er Euro 6 oder vorher als ED-Version mit 163PS.

Bei der Sonderausstattung Anhängerkupplung sowie Automatik und bei 105000 km gilt es ganz genau die Automatik zu prüfen. Den Halter würde ich mal fragen, ob die Anhängerkupplung sehr oft genutzt wurde. Im Zweifel ist der Wechsel des Automatikgetriebeöls inkl. Spülung zu empfehlen.

Dass der gepflegt ist sieht man besonders an den Felgen. Das nehme ich den Anbieter ab.

Achtung: Großes Navi ohne Alarmalange ist in bestimmten Gegenden ein Risiko (Einbruchgefahr).

So billig ist der Wagen auch nicht das man ihn von Privat kaufen müsste. Der Wagen wird auch schon eine Weile versucht zu verkaufen da die Fotos nicht aktuell sind. Entweder zu teuer oder es ist etwas nicht in Ordnung.

Themenstarteram 6. Januar 2018 um 21:40

Vielen Dank schon mal für die wertvollen Hinweise!

Bisher hat der Halter nur von der Stoßstange gesprochen, dass was an dem Kofferdeckel ist hat er nicht gesagt. Selbst wenn, denke ich dass BMW bei einer Reparatur die Typenbezeichnung richtig angebracht hätte. Das macht mich jetzt ein wenig stutzig, aber vielleicht gibt es ja eine Erklärung.

Denkt ihr dass man viel falsch machen kann, wenn der Wagen einen leichten Schaden hinten hatte? Also wenn die Fotos wirklich nur eine kaputte Stoßstange zeigen und BMW repariert hat?

Bezüglich des Preises bin ich schon davon ausgegangen dass ich den Wagen deutlich unter 18.500 bekomme. Wenn er von privat schon als Verhandlungsbasis eingestellt wird und einen Heckschaden hatte gehe ich eher von 16.500€ aus.

Das mit dem Euro 6 ist ein guter Punkt, seid ihr sicher dass er kein Euro6 sein kann? Durch nachrüsten oder Sonderaustattung?

Gruß,

uSabYk

Lass dir die Foto's per Email schicken, sage Ihm dass Du noch bedenken bzw. abklären möchtest und Du wirst dann sehen wie er reagiert....

Hey ho, auf einem Bild ist die Alarmanlage allerdings zu sehen, sie ist nur durch das komische Gehänge verdeckt;-) Zu erkennen an dem kleinen Knubbel am Spiegel.

 

Grüße Uwe

Also bei Mobile steht in der Beschreibung auch, dass eine Alarmanlage vorhanden ist.

EU6 gab es tatsächlich damals als aufpreispflichtige Option. „BMW Diesel mit BluePerformance Speicherkatalysator zur Reduktion der Stickoxide, erfüllt Abgasnorm EU6“

Über die VIN kannst du leicht im Internet prüfen, ob dies verbaut wurde:

Asset.JPG
Themenstarteram 7. Januar 2018 um 9:35

Also die Bilder von dem Schaden sind relativ unspektakulär. Also das sieht mir nicht so aus dass der Kofferraumdeckel lackiert wurde. Fahre mir den Wagen später mal anschauen. Habt ihr Tipps worauf ich achten muss? Was würdet ihr für den Wagen zahlen?

 

Gruß,

uSabYk

Zitat: "Also das sieht mir nicht so aus dass der Kofferraumdeckel lackiert wurde."

Habe 2 Beispiele angefügt, bei beiden liegt das "320 d" eindeutig tiefer als auf dem Bild deines Verkäufers. Die Bilder zeigen nur ein minimaler, kleiner Auffahrunfall....

Download
Download-1

Vielleicht wurde der Wagen mit Modellschriftzug Entfall ausgeliefert und der Benutzer hat den Badge später selber angebracht. Kann mann auch anhand der VIN überprüfen.

Themenstarteram 7. Januar 2018 um 10:02

Achso, sorry. Ich bin auch der Meinung, dass die Typenbezeichnung nicht an der richtigen Stelle sitzt. Ich frage mich nur warum, da der Unfall für mich nicht so aussieht als wenn deswegen der Deckel lackiert wurde. Oder siehst du das anders? Naja, wie gesagt, ich schaue mir den Wagen gleich mal an.

 

Themenstarteram 7. Januar 2018 um 10:02

Sowas dachte ich auch schon. Die VIN kann man aber nicht so auf die Schnelle überprüfen, oder?

Doch, die Nummer vom Besitzer geben lassen. Dann google mal nach BMW VIN Decoder. Da gibst du dann die Nummer ein und du kannst die bestellte Ausstattung des Fahrzeugs einsehen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen