ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Mangelhafte Qualität beim E 46

Mangelhafte Qualität beim E 46

BMW 3er E46
Themenstarteram 12. Mai 2005 um 15:14

Hallo!

meine Mängelliste ist länger

als es bei jedem vorherigen Fahrzeug

je war (Opel)

jetzt nicht lachen,

aber ist wirklich so.

was habt ihr für Erfahrungen

bzw. Mängellisten beim E 46 gemacht??

Mich ärgert halt dass ein Auto für den

Preis so eine bescheidene Qualität hat,

wie Wassereinbruch, Elektronikfehler

ständig, Querlenker, usw.

und was ich dann für die

Beseitigung der Mängel bezahlen

durfte an einem 5 Jahre alten Auto!

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 12. Mai 2005 um 15:14

Hallo!

meine Mängelliste ist länger

als es bei jedem vorherigen Fahrzeug

je war (Opel)

jetzt nicht lachen,

aber ist wirklich so.

was habt ihr für Erfahrungen

bzw. Mängellisten beim E 46 gemacht??

Mich ärgert halt dass ein Auto für den

Preis so eine bescheidene Qualität hat,

wie Wassereinbruch, Elektronikfehler

ständig, Querlenker, usw.

und was ich dann für die

Beseitigung der Mängel bezahlen

durfte an einem 5 Jahre alten Auto!

587 weitere Antworten
Ähnliche Themen
587 Antworten
Themenstarteram 13. Mai 2005 um 11:14

Also Leut

das hört sich echt beängstigend an

was für einen MÜLL BMW

da produziert, gut

ich weiss andere Marken

sind nicht besser,

aber bei dem Preis von BMW

dachte ich immer

ich kaufe Premiumqualität

und hab dann meine Ruhe.

aber wohl weit gefehlt??

Da fragt es sich langsam

warum soviel Geld bezahlt wird

wenn es auch Autos gibt die 10.000 Euro

billiger sind im Neupreis

bei denen man gleich viel Mängel hat.

 

Das ist auch der Grund wieso

ich mich von BMW verabschiedet habe,

nachdem der E 90 qualitativ nicht

besser ist wie der E46

und das bei dem

abgehobenen PREIS!!!

was denkt ihr?

Zitat:

Original geschrieben von Milesfly

Also Leut

das hört sich echt beängstigend an

was für einen MÜLL BMW

da produziert, gut

ich weiss andere Marken

sind nicht besser,

aber bei dem Preis von BMW

dachte ich immer

ich kaufe Premiumqualität

und hab dann meine Ruhe.

aber wohl weit gefehlt??

Da fragt es sich langsam

warum soviel Geld bezahlt wird

wenn es auch Autos gibt die 10.000 Euro

billiger sind im Neupreis

bei denen man gleich viel Mängel hat.

 

Das ist auch der Grund wieso

ich mich von BMW verabschiedet habe,

nachdem der E 90 qualitativ nicht

besser ist wie der E46

und das bei dem

abgehobenen PREIS!!!

was denkt ihr?

Hi,

ich denke, hier ging es um konkrete Mängelisten zum E 46 ;).

Deshalb würden mich deine persönlichen Erfahrungen und konkreten Qualitätsprobleme beim E46 und E90 interessieren.

Gruss Mad

Zitat:

Kannst du testen, indem Du langsam mit voll eingeschlagenen Rädern einen Bordstein herunterrollst. Gibt es da knarzende Geräusche- Querlenker defekt...

Da ich grundsätzlich keine Bordsteine rauf oder runter fahre kann ich das leider nicht testen ;-)

dann will ich mich der Mängelliste mal nicht enthalten!!!!:

mein neuestes Problem ist das ich nun mein Auto über Funk nur noch öffnen kann aber nicht mehr abschließen.

meine anderen Probleme:

-Scheibe Fahrerseite Knackt nach dem Schliessen

-Thermostat muss ich demnächst erneuern, temp geht ab 150km/h in den blauen Bereich

-HA poltert

-Schaltung hakelt manchmal (als ob die Kupplung nicht trennen würde)

- innenraum Klappert gewaltig (denke mal liegt an der tieferlegung)

-Motor Pfeift aus dem Ansaugbereich, BMW hat für 100€ ne fehlersuche gemacht und meinten das es der Ansaugkrummer und die Drosselklappe ist, naja!!!

 

was poltert an der HA ?

ez 6/98 ca. 110tkm

- Querlenker 3 mal ersetzt

- zylinderkopf ersetzt (17tage werkstatt für fehlersuche - ohne ersatzwagen)

- 2x sitzbelegungserkennungsmatte beifehrersitz

- schallisolierung von 3 türen erneuert (wassereinbruch und feuchtbiotop im fussraum...grrr)

- hydrostößel ersetzt

- aus dem getriebe kommen mittlerweile schläge wenn man das gaspedal schneller bewegt

- sämtliche fensterheber knarzen, fahrerseite schon 2x ersetzt

- hoher bremsenverschleiß

- interieurleisten klappern mittlerweile (kein sportfahrwerk, 16")

- instrumente schwanken in der beleuchtung

- hoher verschleiß von Gühbirnen im Abblendlicht

- klimaautomatik macht hin und wieder komische geräusche

- getriebe hakelig

- schnelles schalten vom ersten in den zweiten nur mit hoher gawalt möglich

- erster gang geht oft gar nicht rein

- vierter gang läßt sich sporadisch nicht einlegen

- getriebe hängt im kalten zustand rechts in der schaltgasse, nicht in der mitte

- gestern sprang der zweite gang einfach heraus

--> getriebe is wohl hinüber

- ZV weigert sich immer öfter den innenraum aufzusperren

- motor pfeift im teillastbereich

- heckschürze wurde 3 mal bei bmw befestigt, hat nix gebracht - eine freie werkstatt hats so repariert, dass es dauerhaft hält

- bei feuchtem wetter wasser in scheinwerfen und blinkern

mehr fällt mir momentan nicht ein, aber ein paar sachen warens noch die eigentlich dazu gehören

vieleicht schaut hier mal ein BMW-mitarbeiter vorbei und schickt das topic mal an die qualitätsforschung.

Sowohl die Qualität des fahrzeugs ab werk, als auch die qualität der werkstätten läßt zu wünschen übrig.

BMW - Bring Mich Werkstatt

Ich warte auf den neuen Lexus IS

Wie schon gesagt: Preis-Leistungsverhältnis nicht wirklich wirklich gut - Service passt schon

320D 12/99 seit August 2003 mein Eigen jetzt 130.000km

außer normaler Inspektion und Ölwechsel

- Schiebedach zwischenhimmel - führung erneuert (E+)

- Stabi-Gummis

- Fensterheber links erneuert (E+)

- danach Wassereinbruch

- Klimasteuerteil gewechselt (E+)

- Kabelbruch hinter Handschuhfach (E+) hat sich durch Fehler Zuheizer gezeigt - nach 2 Wochen Fehlersuche gefunden -> waren 3 Kabel durch

- Stoßdämpfer

- ROST an Heckklappe -> vor 2 Wochen neue auf Garantie bekommen

seit neuestem (Fehlerursache nach mehreren Werkstattbesuchen noch nicht gefunden)

- Zusatzwasserpumpe Kurzschluss nach "-"

- Zuheizer Kurzschluss nach "-"

- Motorlüfter läuft ständig wenn Klimaanlage an ist -> der freundliche meint Softwareproblem nach letzten Update

- laut dem Freundlichen ist auch mein Thermostat defekt

Weiß jetzt nicht, ob ich alles habe - aber das waren auf jeden Fall die wichtigsten - paar kleinigkeiten sind ja immer!

Gruß Frank

Basslautsprecher rechts...(Garantie)

Kupplung....(Garantie)

Getriebe schaltet sich von Beginn an schlecht...(kriegen die nicht hin)

Klappern hier scheppern da... (tiefelegung) hrhrhr (muss Musik lauter machen)

Vorförderdieselpumpe (Rückruf)

Schlag beim Bremsen in der Lenkung (wird nicht fertig gemacht) haben keine Ahnung...

1x Ausfall der Klimaautomatik..bzw. Dauerbetrieb trotz Zündschlüssel abgezogen (selber gefixt durch Batterie abklemmen) BMW-Windows-Reboot... :D

1xNaviProf kam nix mehr Bildschirm schwarz, half auch nur ein Batterie abklemmen..(selber gemacht)

usw. usw...wenn der geniale Motor nicht wäre..hätte ich das Dingen schon längst........

Cu

Frank

In den 2 1/2 Jahren schon 5x ausserplanmäßig in der Werkstatt....

- LMM

- Querlenker

- Seitenairbag

- Federn hinten

- Stabilisatoren

 

Hoffe das es so bleibt, meine Garantie ist abgelaufen... :(

 

Tino

meine 323er Limo Bj EZ12/99 von 48tkm bis 88tkm gefahren war auch ziemlich oft in der Werkstatt und hatte sogar am vorletzten Tag vorm Verkauf noch ein ausgeschlagenes Antriebswellengelenk bekommen:(. Mein 323ciCabrio EZ07/00 mit 28tkm und inzwischen 33tkm auf der uhr hat noch kein einzigstes problem gehabt.(leider steht mein topazblauer traum aber die nächsten monate in der firma weil ich in vietnam bin:()

Greetz Silvio

Hallo,

320 D Touring, 7 Monate alt, jetzt 20.500 KM:

 

- neue Kupplung bei ca. 8500 KM

- LMM getauscht, diese Woche

- Neue Fensterheber auf Fahrer und Beifahrerseite,

werden nächste Woche getauscht, da knacken bei

Fenster hoch und runter Fahren.

- Fahrersitz knirscht und knackst beim fahren

- ab und zu funktioniert die Funkfernbedienung nicht,

muß das Auto dann von Hand öffnen, den Motor starten

wieder aus machen und dann gehts wieder ???!!

Bin die letzten 13 Jahre italienische Autos gefahren, überwiegend Fiat, da ist das zwar genauso, aber damit rechnet man auch.

Dachte eigentlich, kaufst Dir mal nen BMW damit du nicht ständig in die Werkstatt fahren mußt. Naja. so kann man sich Irren.

Mein Auto gefällt mir sehr gut und es macht auch Spaß zum Fahren, aber eines ist auch klar:

Dies war mein erster und auch mein letzter BMW !

Nächstesmal gebe ich einfach wieder weniger Geld aus und werde mich dann auch weniger Ärgern.

Viele Grüße

Thomas

Zitat:

Original geschrieben von katermoqai

- ab und zu funktioniert die Funkfernbedienung nicht,

muß das Auto dann von Hand öffnen, den Motor starten

wieder aus machen und dann gehts wieder ???!!

s

dieses problem hatte ich die letzten 3 jahre 3mal gehabt....

habn 330 Cd

Bj 09/2003

hat jetzt 53000km

war einmal in der werkstatt zum ölwechsel

sonst war nichts

Gruß,

Kai

Zitat:

Original geschrieben von KaiMüller

habn 330 Cd

Bj 09/2003

hat jetzt 53000km

war einmal in der werkstatt zum ölwechsel

sonst war nichts

Gruß,

Kai

glückspilz..:)

30.000km

Xenonscheinwerfer rechts defekt (2x)

Radio Business CD gewechselt

Ölvorförderpumpe

Führungsschienen Dachhimmel für Schiebedachvorhang ersetzt

Hi,

bei 30 tkm QL ausgeschlagen ( jetzt 66tkm )

sonst war noch gar nix kaputt.

gruss mr,stone

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Mangelhafte Qualität beim E 46