ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Mal wieder was neues...Roststellen unter dem Schließkeil

Mal wieder was neues...Roststellen unter dem Schließkeil

Audi A3 8P
Themenstarteram 21. Februar 2012 um 12:53

Hallo:)

Es gibt wieder etwas neues zu berichten...abe nix Gutes!

Es gibt anscheinend eine neue Problemstelle an unserem A3.

Beim Frühjahrsputz habe ich im Bereich des hinteren Schließkeils kleine Blasen unter dem Lack entdeckt.

Bei genauerem Betrachten fiel mir auf das die den Schließkeil ohne eine Gummiunterlage wie zB beim Passat direkt auf das Belch geschraubt haben.

Eine Nachforschung bei meinem Freundlichen ergab das es bei allen A3 so ist!

Also ist es nur eine Frage der Zeit wann da was passiert.

Jedenfalls war ich bei Audi zum Vorstellen des Problems und nach 1,5 Wochen gabs die Antwort:100% Übernahme!

Also schaut mal bei euch wie es bei euch aussieht.

Gibt es eventuell am A3 evntl auch andere Schließkeile mit Gummiunterlage?

Lg

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 25. Februar 2012 um 20:26

Aber klar;)

Am 5.3. geht er zu Audi und dann hab ich die Nrn der Dämpfungen.

Werd sie dann posten;)

Hier schonmal vorab die Zusammenfassung der Roststellen am A3.

Es fehlen noch einige Nrn aber die kommen die Tage.

Ich hoffe es hilft euch trotzdem

schonmal weiter...

Klick mich an!

LG

103 weitere Antworten
Ähnliche Themen
103 Antworten

nach dem beitrag von Tobgoe bin ich jetzt auch gleichmal raus an meinen (MJ 09) und habe nachgeschaut...

rost habe ich zum glück schonmal keinen! *aufholzklopf*

aber es sieht bei mir auch so aus wie bei tobgoe als wäre eine dünne schwarze schicht zwischen Keil und Lack... ca. 0,5mm - 1mm dick...

also metall auf lack ist das nicht...

bilder von den unterlagen würden mich auch mal interessieren...

sollten aber denke ich spätestens von micha kommen, wenn er seinen wieder zurück hat ;)

lg

edit: so wie bei Magno sieht es bei mir nicht aus...

also ich habe sie auch drunter ich habe sie sogar ertastet das was da noch hängt ist ein bissle Wachs. Qualität aus 2004 ;)

P1000324
Themenstarteram 26. Februar 2012 um 12:22

genau die die eagle drunter hat kenne ich auch!

lg

Ich kann nur Anbieten, jeder der noch keinen Rost hat, aber auch die Plastikdinger zur Vorsorge drunter haben will, soll sich diese besorgen.

Dann kann er zu mir kommen wir polieren die alte stelle auf, machen die plastikclip drunter und ich stell ich die Türen wieder ein ;-)

Was bezahlt man für das einstellen beim freundlichen? Denn wenn ich mich recht erinnere wohnst du ein Stück weiter weg von mir.

Hm weis ned was man da bezahlt, nur meist können die das nicht...

Denke mal 20-40 euro werden die schon berechnen

Naja da kann ich nur wieder sagen Super Service von Audi. Aber ich habe ja auch schonmal zum Thema Tür einstellen mit denen Erfahrungen gemacht.

Schöne Aussage, welche auch super zu meinem Händler passt, denn die können das mit dem Türen einstellen garantiert auch nicht...

Und die Plastikunterlagen haben die "Alis" im Werk bestimmt nach Lust und Laune drunter geschraubt und nicht nach Modelljahr so wie mir das hier scheint...

Gruß

Nein, und ich bin kein Ali xD

Beim A3 ist das noch nicht Standard wie gesagt, nur wenn sich Rost Bildet...

Bei meinem TT 8N sind auch keine Plastikunterlagen drunter und da ist auch kein Rost, ist ja eigentlich nur ne Vorsorge!

Was mich daran stört, wir die sich um solche Dinge sorgen machen, sind ja nur ein kleiner Teil der A3 Fahrer. Soll Audi doch froh sein, dass wir zur Vorsorge etwas beisteuern und dafür zumindest das einstellen kostenlos und vernünftig erledigen. Denn wenn der Rost erstmal da ist, wird das ganze teuerer für Audi.

Themenstarteram 26. Februar 2012 um 13:45

also die unterlage kostet irgendwas bei 3,00€ plus steuer...da verbauen machen die jungs bei mir direkt mit.

denk mal es liegt am freundlichen wie er das handhabt...

lg

Gut darum geht es mit nicht, aber wie du schon schreibst verbauen die das bei dir direkt mit und das wird mein Händler nicht tun und somit entstehen wieder weitere kosten.

Zitat:

Original geschrieben von Magnoangemon

Ich kann nur Anbieten, jeder der noch keinen Rost hat, aber auch die Plastikdinger zur Vorsorge drunter haben will, soll sich diese besorgen.

Dann kann er zu mir kommen wir polieren die alte stelle auf, machen die plastikclip drunter und ich stell ich die Türen wieder ein ;-)

ich würde ja auf dein Angebot eingehen, nur wo wohnst du denn? :rolleyes:

Könntest mir ja per PN deine Adresse zukommen lassen, das wäre schön :)

 

eine Frage habe ich doch noch, kann man die zwei Schrauben von dem Schloß an der B-Säule einfach rausschrauben oder fällt da was herunter?

Ich Wohne nähe Ingolstadt.

Von dem Schließkeil die Schrauben?

Kannste einfach heraussschrauben, aber glaube mir du bekommst die Türe nicht mehr so hin wie vorher ^^

Zitat:

Original geschrieben von Magnoangemon

Ich Wohne nähe Ingolstadt.

Von dem Schließkeil die Schrauben?

Kannste einfach heraussschrauben, aber glaube mir du bekommst die Türe nicht mehr so hin wie vorher ^^

:eek: Ingolstadt, leider zu weit weg :(

ist das einstellen denn so schwer? selbst wenn man die Stellung des Schließkeils anzeichnen würde?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Mal wieder was neues...Roststellen unter dem Schließkeil