ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Mal wieder was neues...Roststellen unter dem Schließkeil

Mal wieder was neues...Roststellen unter dem Schließkeil

Audi A3 8P
Themenstarteram 21. Februar 2012 um 12:53

Hallo:)

Es gibt wieder etwas neues zu berichten...abe nix Gutes!

Es gibt anscheinend eine neue Problemstelle an unserem A3.

Beim Frühjahrsputz habe ich im Bereich des hinteren Schließkeils kleine Blasen unter dem Lack entdeckt.

Bei genauerem Betrachten fiel mir auf das die den Schließkeil ohne eine Gummiunterlage wie zB beim Passat direkt auf das Belch geschraubt haben.

Eine Nachforschung bei meinem Freundlichen ergab das es bei allen A3 so ist!

Also ist es nur eine Frage der Zeit wann da was passiert.

Jedenfalls war ich bei Audi zum Vorstellen des Problems und nach 1,5 Wochen gabs die Antwort:100% Übernahme!

Also schaut mal bei euch wie es bei euch aussieht.

Gibt es eventuell am A3 evntl auch andere Schließkeile mit Gummiunterlage?

Lg

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 25. Februar 2012 um 20:26

Aber klar;)

Am 5.3. geht er zu Audi und dann hab ich die Nrn der Dämpfungen.

Werd sie dann posten;)

Hier schonmal vorab die Zusammenfassung der Roststellen am A3.

Es fehlen noch einige Nrn aber die kommen die Tage.

Ich hoffe es hilft euch trotzdem

schonmal weiter...

Klick mich an!

LG

103 weitere Antworten
Ähnliche Themen
103 Antworten

He Magnoangemon,

wieso verunsicherst den die A3 Fahrer willste vielleicht jedem kostenlos das anbieten zu machen? Ich habe die Schließkeile beide abgebaut und Dreckablagerungen entfernt. bevor ich den Schließkeil losgeschraubt habe bin ich mit einem Edding komplett aussen herum. Dann wieder so angesetzt und angeschraubt, 25 NM fertig. An die Schrauben habe ich sogar noch Logtite gemacht, bei mir ist definitiv kein Rost. Die Tür fällt genauso ins Schloss wie vorher. Was anderes ist es wenn man die türe verstellt und anpassen muss Spaltmaße etc. aber das ist ja hie rnicht der Fall.

@ micha die Teilenummer von den nachträglichen Plastikunterlagen würde mich mal interessieren.

Zitat:

Original geschrieben von Magnoangemon

Ich Wohne nähe Ingolstadt.

Von dem Schließkeil die Schrauben?

Kannste einfach heraussschrauben, aber glaube mir du bekommst die Türe nicht mehr so hin wie vorher ^^

Also ich habe jetzt bei mir auch mal alle beschriebenen Stellen geprüft und kein Rost oder Blasenbildung an den Schließkeilen festgestellt.

Das gleiche gilt übrigens auch für die Türkanten und die 3. Bremsleuchte. Sieht bei mir alles normal aus.

jetzt muss ich mal blöd fragen...

die schließkeile sind doch mit Senkkopfschrauben befestigt oder? zumindest sieht es auf den bildern so aus....

das heißt doch große möglichkeiten da etwas zu verschieben gibts doch garnicht...

oder ist die "mutter" nicht fest an der Karosserie?

lg

Ich will keinen verunsichern, ich hab mich nur angeboten

Ich stelle jetzt 10 Jahre jeden Tag fast Türen ein, da werde ich wissen von was ich rede...

Ich hab eben auch mal geschaut...zum Glück nix :)

Wenn ich die Dinger drunter machen will, warum muss man da was einstellen?

Das kann sich doch gar nicht verschieben, oder?

Themenstarteram 26. Februar 2012 um 17:54

wenn du die Schließkeile löst befinden sich die Gewinde in Einstellplatten zum Türeinstellen.

Darum muss nach dem Ausbau die Tür neu eingestellt werden!

Man kann es aber auch wie Eagle machen, dann passt es auch;)

lg

bei meinem audi war am schließkeil auch rost und unten an der heckklappe, wo diese kleinen stopfen sind.wurde alles auf kulanz behoben,trotzdem sehr peinlich für ein premiumfahrzeug!:D

Hi,

war heute beim Freundlichen vorstellig. Der Serviceberater wusste aus dem Stehgreif nichts von den Unterlegern für den Schliesskeil. Er meinte auch das bei mir schon etwas unter dem Keil wäre. ( wie auf meinen Fotos zu sehen die ich hier gepostet hatte )

Er schaut jetzt ob etwas dazu bekannt ist. Vielleicht hat micha ja bald die Teilenummern parat :D

Mein Rep. Termin ist erst in 2 Wochen, da werden dann Fotos gemacht, die Stelle auf Vorschäden geprüft, die Stelle ausgemessen und bei Audi wird ein Lackgarantieantrag gestellt. Veranschlagt sind Max. 3 Tage rep. Dauer, Leihwagen gibt es nicht für umme.

Grüße

Tobi

Themenstarteram 29. Februar 2012 um 17:47

Also ich habe in meinem Blog ein Rost-Thema erstellt...da sind schon fast alle Infos drin...was noch fehlt sind die Nrn der Platten.

Die werde ich wohl nächste Woche bekommen, dann geht meiner zu Audi!

Bis dahin noch ein wenig Geduld;)

Vorab hilft vielleicht mein Rost-Thema...klick mich an!

LG

Hallo !

Habe neulich auch mit erschrecken festgestellt, dass auch bei mir nichts!! unter den Schliesskeilen ist.

Also Metall auf (Lack)Metall ! Bj. 12/2010

Das Problem ist nur das unser :) (Meister) davon nichts weiß und auch im System nichts dazu vermerkt

ist ! Somit würde angeblich Audi keine evt. anfallende Reparatur und auch keine vorherige Änderung der

Schliesskeile, durch Anbringung einer Kuststoffunterlage bezahlen !!! Welche Außerdem im System

garnicht existiert !!! Und das alles, obwohl im Autohaus verschiedene Modelle(A1, A5, A3 SB) stehen,

welche die besagten Unterlagen besitzen !!!! Ist eigentlich zum totlachen die ratlosen Gesichter zu

sehen und auch wieder zum heulen, was sich da "Vorsprung durch Technik" nennt !

Wie auch immer, freue mich über jede neue Info zu o.g. Thema und hoffe, dass hier Jemand einen

fähigeren Händler zu bieten hat, der eine Lösung bzw. eine Teilenummer nennen kann.

Gruß.

am 1. März 2012 um 17:30

Zitat:

Original geschrieben von Holzkatze75

.....

Wie auch immer, freue mich über jede neue Info zu o.g. Thema und hoffe, dass hier Jemand einen

fähigeren Händler zu bieten hat, der eine Lösung bzw. eine Teilenummer nennen kann.

Gruß.

Einfach abwarten was Micha nächste Woche in seinem Blog veröffentlicht. ;)

Themenstarteram 1. März 2012 um 17:31

Das ist in der Tat ein Problem...die Nrn sind weder im ETKA zu finden noch irgendwo anders.

Ich habe für meinen auf die vorderen auch bestanden und für die Bestellung haben sie die Nr irgendwo her bekommen.

Am Sa geht meiner zu Audi und wenn ich ihn wieder habe habe ich auch die Nr.

Dann bekommt ihr auf jeden Fall die Info!

LG

Themenstarteram 9. März 2012 um 19:53

Sooo...ich hab meinen Wagen wieder und alles ist schick!

Überall sind die Unterlagen drunter und es ist ein Unterschied wie Tag und Nacht!

Die Teilenummer findet ihr hier!;)

LG

Foto

Zitat:

Original geschrieben von micha225

Sooo...ich hab meinen Wagen wieder und alles ist schick!

Überall sind die Unterlagen drunter und es ist ein Unterschied wie Tag und Nacht!

Die Teilenummer findet ihr hier!;)

LG

Was wurde jetzt bei dir alles unternommen?

Lackierung, "professionelle Rostentfernung" usw. ?

Themenstarteram 9. März 2012 um 20:58

ganz genau...eine seite hatte blasen im lack und die wurde komplett lackiert.

die anderen 3 hatten keine mängel im lack und haben aber trotzdem die unterlagen bekommen!

lg

Zitat:

Original geschrieben von Audi_S3_8P

Zitat:

Original geschrieben von micha225

Sooo...ich hab meinen Wagen wieder und alles ist schick!

Überall sind die Unterlagen drunter und es ist ein Unterschied wie Tag und Nacht!

Die Teilenummer findet ihr hier!;)

LG

Was wurde jetzt bei dir alles unternommen?

Lackierung, "professionelle Rostentfernung" usw. ?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Mal wieder was neues...Roststellen unter dem Schließkeil