ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Magnetkupplung dreht Kompressor nicht

Magnetkupplung dreht Kompressor nicht

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 23. Februar 2021 um 16:44

Hallo an alle.

Ich hoffe ich bekomme hier Hilfe.

Mein Problem, bzw. Probleme.

Ich habe die Magnetkupplung gewechselt (neue eingesetzt). Leider schaltet diese nicht ein und der Motor zittert so komisch. Ausserdem habe ich null leistung. bei vollgas kein hochdrehen.

Ich habe davor auch diese Teile gewechselt: - Umluftventil, Steuerventil für Nockenwellenversteller.

Laut VCDS sind folgende Mängel aufgetreten, Motor leuchte ist aus.

050217 - Steuergerät für Lenksäulenelektronik

U0429 - 000 - unplausibles Signal

000022 - Bank 1; Nockenwellenpos. (G40) / Kurbelwellenpos.sensor (G28)

P0016 - 000 - falsche Zuordnung

000566 - Geber für Ladedruck (G31)

P0236 - 000 - unplausibles Signal

008851 - Regelventil für Kraftstoffdruck (N276)

P2293 - 000 - mechanischer Fehler - Sporadisch

000136 - Kraftstoffsystem (Bank 1) Rail-/Systemdruck zu hoch

P0088 - 000 -

Kann es sein dass dieses Regelventil auch die Magnetkupplung steuert?

Und sollte ich auch den Nockenwellensensor wechseln?

Ich bedanke mich recht herzlich im voraus für Eure Hilfen !!!

 

MFG

Kemal

Ähnliche Themen
19 Antworten

Bitte den kompletten Scan hier einstellen, die Umgebungsvariablen wären intressant.Welcher Motor überhaupt?

Themenstarteram 23. Februar 2021 um 18:17

hallo.

Motor ist ein 1.4 TSI mit 160 PS . Baujahr 2009.

Hier der fehlerbericht von VCDS

Adresse 01: Motorelektronik Labeldatei: DRV\03C-906-027-CAV.clb

Steuergerät-Teilenummer: 03C 906 027 BA HW: 03C 906 027 F

Bauteil und/oder Version: MED17.5.5 G 5860

Codierung: 0000077

Betriebsnummer: WSC 67032 141 87788

VCID: 61C91083B849A38E65-8034

5 Fehlercodes gefunden:

050217 - Steuergerät für Lenksäulenelektronik

U0429 - 000 - unplausibles Signal

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 01100000

Fehlerpriorität: 0

Fehlerhäufigkeit: 15

Verlernzähler: 255

Kilometerstand: 120212 km

Zeitangabe: 0

Datum: 2063.14.31

Zeit: 01:37:16

Umgebungsbedingungen:

Drehzahl: 1664 /min

Last: 23.5 %

Geschwindigkeit: 28.0 km/h

Temperatur: 74.0°C

Temperatur: 14.0°C

Druck: 930.0 mbar

Spannung: 13.843 V

000022 - Bank 1; Nockenwellenpos. (G40) / Kurbelwellenpos.sensor (G28)

P0016 - 000 - falsche Zuordnung

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 01100000

Fehlerpriorität: 0

Fehlerhäufigkeit: 1

Verlernzähler: 255

Kilometerstand: 120212 km

Zeitangabe: 0

Datum: 2063.14.31

Zeit: 01:37:16

Umgebungsbedingungen:

Drehzahl: 1664 /min

Last: 23.5 %

Geschwindigkeit: 28.0 km/h

Temperatur: 74.0°C

Temperatur: 14.0°C

Druck: 930.0 mbar

Spannung: 13.843 V

000566 - Geber für Ladedruck (G31)

P0236 - 000 - unplausibles Signal

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 01100000

Fehlerpriorität: 0

Fehlerhäufigkeit: 1

Verlernzähler: 255

Kilometerstand: 120212 km

Zeitangabe: 0

Datum: 2063.14.31

Zeit: 01:37:25

Umgebungsbedingungen:

Drehzahl: 788 /min

Last: 29.0 %

Geschwindigkeit: 3.0 km/h

Temperatur: 75.0°C

Temperatur: 15.0°C

Druck: 930.0 mbar

Spannung: 13.716 V

008851 - Regelventil für Kraftstoffdruck (N276)

P2293 - 000 - mechanischer Fehler - Sporadisch

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 00100000

Fehlerpriorität: 0

Fehlerhäufigkeit: 4

Verlernzähler: 255

Kilometerstand: 120212 km

Zeitangabe: 0

Datum: 2063.14.31

Zeit: 01:37:34

Umgebungsbedingungen:

Drehzahl: 776 /min

Last: 28.6 %

Geschwindigkeit: 0.0 km/h

Temperatur: 76.0°C

Temperatur: 16.0°C

Druck: 930.0 mbar

Spannung: 13.843 V

000136 - Kraftstoffsystem (Bank 1) Rail-/Systemdruck zu hoch

P0088 - 000 -

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 01100000

Fehlerpriorität: 0

Fehlerhäufigkeit: 4

Verlernzähler: 255

Kilometerstand: 120212 km

Zeitangabe: 0

Datum: 2063.14.31

Zeit: 01:37:38

Umgebungsbedingungen:

Drehzahl: 776 /min

Last: 29.4 %

Geschwindigkeit: 0.0 km/h

Temperatur: 76.0°C

Temperatur: 16.0°C

Druck: 930.0 mbar

Spannung: 13.843 V

 

Readiness: 1110 0101

Hhm, liegf der Wagen vor der Bastelei am Nockenwellenversteller? Alles ordentlich abgesteckt? Irgendwie scheinen deine Steuerzeiten nicht zu stimmen bzw. ist am Sensor was im argen.

Themenstarteram 23. Februar 2021 um 18:45

Der Wagen lief vorher auch nicht. Steuer ketten längung vielleicht? Ist ja ne andere Sache. Oder hat es mit Kompressor zu tun

Lt. Diagnose stimmen deine Steuerzeiten nicht, da könnte man bei dem Motor schonmal an die Kette denken. Mit den Benzinern kenn ich mich leider net so aus

Themenstarteram 23. Februar 2021 um 18:59

Welchen messblock hat man da bei vcds. Ich hab mal bei Block 98 gemessen. In einem forum gelesen dass es bei Block 98 sei. Ein wert von 119 Grad zeigt es an. Und bei manchen soll es 208 und 209 ter block sein.

Es ja mehrere 1,4l Benziner, CAXA, CAVD, CTHD. Du hast einen CAVD. Fehler hast du schonmal gelöscht oder?

Die beiden als fehlerhaft detektierten Sensoren (G40 und G31) hängen auf derselben Sennsormasse die am Motorsteuergerät Pin T60-13 anliegt. Ich schätze, du hast einen defekten Sensor verbaut oder ein Problem im Kabelbaum verursacht. (Kabel ab, Feuchtigkeit in einem Stecker, o.Ä.). Das lässt dann gleich eine Reihe von Sensoren ausfallen und führt zu diesen abenteuerlichen Fehlerspeichereinträgen. Darum ist das Steuergerät vermutlich im Notlauf. Alternativ kann es auch von den Stellgliedern selbst kommen, Sicherung B24 (Motorraum (!), sog. E-Box) prüfen, ist ein 10A Sicherung. (N75 Magnetventil für Ladedruckbegrenzung, N80 Magnetventil 1 für Aktivkohlebehälter, N205 Ventil 1 für Nockenwellenverstellung und N249 Umluftventil für Turbolader werden davon versorgt).

Themenstarteram 23. Februar 2021 um 20:05

Hallo Karl. Ja Fehler gelöscht. Kaum Motor an kommen sie wieder. Sicherungen sind definitiv alle gut. Werde morgen noch einmal alle Kabeln und Sensoren prüfen. Melde mich danach wieder. Es sind neue Sensoren eingebaut worden.

Zitat:

@Kacak1979 schrieb am 23. Februar 2021 um 20:05:59 Uhr:

Es sind neue Sensoren eingebaut worden.

Originale,oder woher?

Themenstarteram 23. Februar 2021 um 21:37

Nicht von VW. Von autoteile sallmann.

Hm...

Welche Marke denn?

Bosch,Hella,oder NoName?

Themenstarteram 24. Februar 2021 um 7:04

Steuerventil ist ridex. Magnetkupplung Continental mit Riemen Satz

Ich empfehle,solche Sensoren als Originalteil zu kaufen.

Wäre nicht das 1te mal das die günstigen Probleme machen.

Themenstarteram 24. Februar 2021 um 14:00

Werde ich heute machen. Danke

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Magnetkupplung dreht Kompressor nicht