ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Limo 320d - Lampenwechsel

Limo 320d - Lampenwechsel

BMW 3er F30

servus,

habe heute nach der arbeit während dem fahren plötzlich die meldung "standlicht defekt" bekommen. meine beiden heckleuchten leuchten also nicht mehr. jetzt habe ich in der betriebsanleitung nachgeschaut, wie man die birnen wechselt.

dort steht dann nur der wechsel von blinker & bremslicht beschrieben. die leuchten sind in LED-technik ausgeführt und sollten vom service gemacht werden, steht da. :rolleyes:

jetzt war ich aber erst vor 3 wochen beim service weil mein linkes abblendlicht ausgefallen ist und ich zu faul war es selber zu wechseln, will da jetzt nicht schon wieder hin :D

ist ja nur das standlicht hinten, also eigentlich nicht wichtig. könnte es so lassen, aber die meldung nervt mich :rolleyes:

kann ich das selber wechseln?

mfg

Beste Antwort im Thema

Die Rücklichter gehen doch schon seit einiger Zeit nicht mehr zusammen mit dem Tagfahrlicht an. Ist vielleicht das Standlicht vorne gemeint?

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten

Die LED-Schlusslichter sind nicht wichtig? :confused: - Und das ausgerechnet in einer Jahreszeit, in der es ab 17:00h schon fast dunkel ist ... :eek:

Zitat:

@wbf325i schrieb am 28. November 2016 um 22:03:30 Uhr:

Die LED-Schlusslichter sind nicht wichtig? :confused: - Und das ausgerechnet in einer Jahreszeit, in der es ab 17:00h schon fast dunkel ist ... :eek:

wenn ich auf abblendlicht schalte geht das hintere ja auch, nur eben das standlicht bei tagfahrmodus nicht. und wenns dämmert schaltet man ja eh schon das richtige licht ein, das meine ich :)

Die Rücklichter gehen doch schon seit einiger Zeit nicht mehr zusammen mit dem Tagfahrlicht an. Ist vielleicht das Standlicht vorne gemeint?

Wenn die Heckleuchten bei eingeschalteten Fahrlicht funktionieren, würde ich dort erstmal kein Leuchtmittel wechseln :D Schau lieber vorne nach.

Steht in der Meldung "Standlicht" oder "Tagfahrlicht"?

Zudem sollte in der Meldung "links" oder "rechts" ebenfalls gezeigt werden...

Themenstarteram 29. November 2016 um 5:57

Meiner ist von 12/2012. hat mich selber verwundert dass nichts von rechts oder links dastand, dachte auch zuerst das vordere also tagfahrlicht wäre gemeint. Aber dann bin ich ausgestiegen und alles funktioniert, bis auf die Hecklichter (welche bei eingeschaltetem Abblendlicht aber auch funktionieren)

Also müsste ich hinten parallel zum tagfahrlicht vorne schon ein Standlicht haben, was immer brennt, sonst würd ja die Meldung nicht kommen?

Tagfahrlicht leuchtet aktuell nur vorne.

Schalte doch mal auf Standlicht und schau dann nochmal ringsum nach...

Zitat:

@sambob schrieb am 29. November 2016 um 11:59:08 Uhr:

Tagfahrlicht leuchtet aktuell nur vorne.

Schalte doch mal auf Standlicht und schau dann nochmal ringsum nach...

danke, hat sich erledigt. das standlicht ist nur vorne und kann leicht über den motorraum gewechselt werden.. war nur etwas irritiert weil ich dachte tagfahrlicht bedeutet vorne und hinten, aber anscheinend leuchtet da von haus aus wirklich nur das vordere :D nur komisch dass bei meiner meldung kein links oder rechts steht, sondern nur "Standlicht defekt"

Ob links oder rechts defekt, sollte man so eben auch selbst erkennen können. Der Bordcomputer merkt übrigens auch ohne einschalten derselben, ob ein Leuchtmittel defekt ist. Standlicht (vorne) ist nicht das gleiche wie das Tagfahrlicht, aber das weisst du jetzt ja auch.

Hallo!

Kann einer mir genauer erläutern, wie ich da an meine H7 Birnen rankomme? Bei dem Fernlicht komme ich ja von der Motorhaube ran, aber ich scheitere schon diese ablösen. Laut dem Boardhandbuch soll ich hoch und runter kippen und diese aus der Halterung lösen. Ich krieg da aber nicht die Lampe raus, sondern nur den Sockel... Die Lampe steckt da im Kasten immer noch fest...

Und an das Abblendlicht komme ich erst garnicht ran, weil ich diese Radkappe garnicht aufkriege. Braucht man dazu vielleicht eine Zange?

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Birnen wechseln?' überführt.]

Ok kleines Update. Von oben krieg ich jetzt doch noch die H7 lampen raus, hab nur noch richtig nach unten reingedrückt, aber die Radkappe von unten krieg ich immernoch nicht raus...

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Birnen wechseln?' überführt.]

Einfach die oberen zwei Haltenasen mit einem großen langen Schraubendreher nach unten drücken und schon geht der Deckel aus der Radhausverkleidung raus - nur Mut. Geht deutlich besser, wenn man das Rad abnimmt.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Birnen wechseln?' überführt.]

Einschlagen reicht völlig! Also das Lenkrad;)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Birnen wechseln?' überführt.]

Zitat:

@LeMonstre1 schrieb am 17. Dezember 2016 um 16:01:21 Uhr:

Einfach die oberen zwei Haltenasen mit einem großen langen Schraubendreher nach unten drücken und schon geht der Deckel aus der Radhausverkleidung raus - nur Mut. Geht deutlich besser, wenn man das Rad abnimmt.

Danke der Tip war sehr hilfreich! Ich habs jetzt hinbekommen die Birnen zu wechseln :)

Und damit etliche Euros gespart die der BMW Werkstatt für diese scheiß Birnenwechsel von mir haben wollte.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Birnen wechseln?' überführt.]

Ich hoffe, ohne die Mühe des Radentfernens!

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Birnen wechseln?' überführt.]

Deine Antwort
Ähnliche Themen