ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Leistungsschwächen beim Golf 6 2,0TDI

Leistungsschwächen beim Golf 6 2,0TDI

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 22. Juni 2014 um 10:03

Hallo,

Ich fahre jetzt seit einiger zeit einen Golf. Und an für sich bin ich sehr zu Frieden. Aber letztens war ein Freund mit seinem Seat Ibiza 75 PS hinter mir, naja und ich dachte mir "DEN MACH ICH PLATT". Also bin ich los gefeuert, und zu meinem erschrecken blieb er fast hinter dran. Ich bin ihm zwar langsam davon gefahren aber nur sehr LANGSAM. Was ist da los??? Hat da jemand schon mal Erfahrungen sammeln können??? Oder hat jemand eine Idee warum das passieren konnte. Kann es sein das der DPF zu ist oder ist das Ding einfach langsam wie ein 17 Jahre alter Seat???

Ich wäre euch sehr dankbar für Hilfe.

Gruß Jumper

Beste Antwort im Thema

Intenso schreibt wieder lustige Beiträge!

Zitat:

das die siesel ab etwa 140-150 nicht mehr so durchziehen wie im unteren drehzahlbereich ist auch leicht erklärt.

dafür ist der turbolader in den oberen drehzahlbereichen einfach zu schwach.

Da soll mir mal einer erklären bei welchem Motor das besser geht, selbst ein GTI hat eine abfallende Radzugkraft

25 weitere Antworten
Ähnliche Themen
25 Antworten

Du und dein Auto seit zu schwer:D

Naja, was wiegt so ein Ibiza? Welche Maschine hast Du genau? Ein Diesel ist keine Rennmaschine, schon garnicht die 4 Zylinder, wozu auch? Das sind Kilometerfahrzeuge und spätestens wenn der Ibiza zur Tanke muss, fährst Du noch an ihm vorbei.

Welchen 2 Liter Diesel hast du denn 110 PS....der zieht die Wurst nicht vom Teller...140PS ...ein ganz normaler Diesel...läuft angenehm aber auch kein Beschleunigungswunder.oder den 170PS GTD, der sollte schon etwas besser sein und den kleinen Ibiza eigentlich nicht lange im Rückspiegel haben

Themenstarteram 22. Juni 2014 um 11:11

Hallo,

Ja was wird so ein Ibiza wiegen, seine 1000kg wird er auch haben. Das der Golf kein Rennwagen ist mit 140PS ist mir klar. Dennoch sollte man doch da mehr erwarten oder? Habe das Gefühl das er ab 100km/h richtig abfällt mit der Leistung. Klar in Sachen Reichweite macht der Ibiza mir nichts vor, komme wenigstens 300-400km mehr mit einer Füllung!

P.S. Voller75...jetzt hast du die Gefühle vom Golf und mir sehr verletzt??????

 

Also der Ibiza hat ca. 12s auf 100 und der Golf ~9s. Das sollte man merken!

Frage: bei welcher Drehzahl schaltest du?

Themenstarteram 22. Juni 2014 um 11:50

Hallo,

So bis 4000U/min, um gleich wieder vollen Druck zu haben vom Turbo.

Oder sollte man ihm höher drehen???

 

Themenstarteram 22. Juni 2014 um 11:52

Zitat:

Original geschrieben von Dirtjumper145

Hallo,

So bis 4000U/min, um gleich wieder vollen Druck zu haben vom Turbo.

Oder sollte man ihm höher drehen???

 

Mir kommt es mehr vor als würde der Ibiza 12s brauchen und mein Golf 11s. Dafür war es einfach zu wenig Abstand den ich heraus gefahren bin.

Zitat:

Original geschrieben von Dirtjumper145

Hallo,

So bis 4000U/min, um gleich wieder vollen Druck zu haben vom Turbo.

Oder sollte man ihm höher drehen???

4800 im 1. bis 4200 im 5. Gang

aber das täuscht, so viel sind 2-3s auch nicht

Themenstarteram 22. Juni 2014 um 15:03

Alles klar danke. Ich werde es mal ausprobieren. Habe nur die die Sorge das was ist. Wie z.B. DPF zu oder noch ernsteres.

Wäre der DPF zu würde das im Cockpit angezeigt ....

Themenstarteram 22. Juni 2014 um 15:50

Okay danke für den Hinweis. ??

Einfach wäre auch der Test mal im 5. Gang Höchstgeschwindigkeit auf der Autobahn fahren, wenn der Tacho nicht mindestens über 210 geht stimmt was größeres nicht.

Themenstarteram 22. Juni 2014 um 16:07

Was könnte es in diesem fall sein???

Fahr doch erstmal ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Leistungsschwächen beim Golf 6 2,0TDI