ForumA6 4A
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4A
  7. LCD Uhr u. Außentem. Anzeige schlecht sichtbar (kein rot) A6 C4 AAT

LCD Uhr u. Außentem. Anzeige schlecht sichtbar (kein rot) A6 C4 AAT

Audi A6 C4/4A
Themenstarteram 30. Oktober 2007 um 18:35

Hallo Gemeinde

Habe eine Frage:

1. Was ist geschehen wenn die LCD Anzeigen für Digitaluhr und Digitalaußentemperaturanzeige nur mehr leicht sichtbar sind.

D.h. das beleutende Rot íst nicht vorhanden aber im hintergrund sieht man noch die Ziffern ganz leicht. Bei Nacht eben nichts mehr.

Ich glaube wahrscheinlich die Lampe in der Instrumententafel hat einen defekt???

Wie wechselt oder zerlegt man die Instrumententafel, daß man die Lampe wechseln kann????

Oder besser und schneller in der Werkstatt???

Danke für ein paar Tips

 

mfg Max

Ähnliche Themen
20 Antworten

hier steht ein bisschen was dazu...

 

www.duhamster.de/aussentemperaturanzeige.html

http://www.motor-talk.de/.../...temperatur-anzeige-a6-c4-t1608225.html

http://www.audiquattro.de/infos/ata/index.htm

... habe eben erst letzte Woche ebenfalls in der BC-Anzeige, Außentemp und Ganganzeige die Birnchen gewechselt.

In der BC-Anzeige iste eine normale Kombibeleuchtungslampe (mit orange Plastefassung 1,1 W)

Außentemp und Ganganzeige (beim Automatik) müssen demontiert, geöffnet und Birnchen aus- und neu eingelötet werden. Fummelei aber geht, wenn man schon mal 'nen Lötkolben in der Hand gehabt hat.

Die Ersatzbirnchen gibts beim Elektronikfachhändler um die Ecke ... Centkram.

am 30. Oktober 2007 um 20:32

Hey Leute,

und nach der Beschreibung kann man auch die normalen Birnchen für Tachobeleuchtung und so austauschen?

jeb! ... Einfach untere Blende demontieren, untere Verschraubung lösen und dann Kombi rauskippen .... richtige Wattstärke beachten -> Kodiert über Farbe des Lampenträgers:

orange ... 1,1W ... 4A0.919.040.C ... gesamt 10x verbaut ... ca. 2 EUR/stk

blau ... 1,2W ... 893.919.040.C ... 6x verbaut ... ca. 5 EUR/stk

weiß mit rot Hütchen ... 1,5W ... 4A0.919.040.A ... 1x verbaut ... ca. 3 EUR/stk

weiß mit gelben Hütchen ... 1,5W ... 4A0.919.040.B ... 1x verbaut ... ca. 3 EUR/stk

Ersatz gibts beim Freundlichen ...

Themenstarteram 2. November 2007 um 17:56

Viele Dank für die ausführliche Beschreibung des Lampenwechsels im KI:D

Hat perfekt funktioniert;)

Es gibt wirklich noch Perfektionisten:cool:

 

Schöne Grüße Mexx

 

Danke ebenfalls für die Rückinfo!

Vielen Dank für die sehr informative Beleuchtungsbeschreibung. Ich habe ein grundsätzliches Problem mit den abgehobenen Preisen für so ein Kleinmatereal bei VAG. Hast Du oder ein jemand Anderer eine Alternative zu VAG für diese kleien Lämpchen?

Gruß Frank

Themenstarteram 25. November 2007 um 18:20

Hi Frank

Was hättest den du bezahlen müssen für ein Lämpchen??

Ich habe für ein 1,1 Watt (Orange Fassung) bei der Audi Werkstatt 1,9 Euros bezahlt und 4 waren hinüber.

Also so viel ist das nun auch nicht. Natürlich sind die mit mehr Watt teurer aber hauptsächlich sind die Orangen verbaut.

Mehr kann ich nicht darüber sagen. Eigentlich keine schlimmen Kosten

Schöne Grüße Max

Hi Max,

letzte Woche hat der Ersatzteilverkäufer bei VAG in Frankfurt auf der Mainzer mit eine Stückpreis von 5,18€ genannt. Nach einer kleinen Hochrechnung kommst Du locker auf 50€. Man kann die Lampen aus den Fassungen entfehrnen und neue einlöten nur habe ich bis jetzt keine passende gefunden. Setze mal 50€ im Vergleich zu dem Materialwert der Lampen! Mein purer Menschenverstand verbietet mir das.

Frank

4A0919040C 1,1Watt - orange 10x 1,73€ = 17,30€

893919040C 1,2Watt - blau 6x 4,70€ = 28,20€

4A0919040A 1,5Watt - weiß (rot hütchen) 1x 3,15€ = 3,15€

4A0919040B 1,5Watt - weiß (gelb hütchen) 1x 2,80€ = 2,80€

 

Gesamt 51,45€

Themenstarteram 25. November 2007 um 19:26

Bist du narrisch. Der Preis ist schon ein Wahnsinn.

Habe auch selber probiert neue Lämpchen in die Alten einzulöten. Es ging.

Lämpchen gibt es sicherlich in Elektronikgeschäften (ca.1 Euro/Stk). Alte mitnehmen, damit die Größe der neuen Lampe bestimmt werden kann.

Die alte Lampen aus der Fassung herausziehen (geht ein wenig schwer) an den Drähtchen abzwicken und die gekauften Lämpchen Anlöten (sehr feine Arbeit). Aufpassen, daß nicht zu viel Lot drauf kommt, da sonst die Lampe nicht mehr richtig in die alte Fassung hineinzudrücken geht. Der entstehende Nachteil, sie steht zu weit vor

Ein Versuch ist es jedenfals wert glaube ich!!!!;)

mfg Max

hehe ... mexx34 ... selbiges habe ich auch mal probiert und das gleiche Resultat (sehr feine Arbeit und steht zu weit vor

) erhalten ... und somit imo absolut unsinnig, um ein paar Cents zu sparen so einen Aufwand zu betreiben. Klar, die kleinen Scheißerle sind arg teuer. Aber wirklich billiger kommt man nicht weg, wenn man eigenständig Einzelbirnchen einlötet ... die vertane Zeit, der Strom, das Lötmaterial ..... :confused:

Eine wirklich perspektifische Lösung wäre der Einbau von LEDs ... hab es zwar mal irgendwo mit überlesen aber im Moment nicht zur Hand. Und dafür gehen mir auch die Lämplein zu selten kaputt als das es sich lohnt.

Einzig schöne an der Fummelei, man kann in Ruhe ein Bierchen dazu schlürfen ... :D

dieselben lämpchen mit fassung gibts auch bei bmw wesentlich billiger. ich weiß aber grad nicht aus welchem modell...

Zitat:

Original geschrieben von HenrikP

...ich weiß aber grad nicht aus welchem modell...

... wir warten derweil ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4A
  7. LCD Uhr u. Außentem. Anzeige schlecht sichtbar (kein rot) A6 C4 AAT