ForumA6 4A
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4A
  7. Audi A6 C4 mit ABK-Motor - Verbrauch zu hoch

Audi A6 C4 mit ABK-Motor - Verbrauch zu hoch

Audi S6 C4/4A, Audi A6 C4/4A
Themenstarteram 27. Mai 2019 um 19:33

Hallo zusammen,

bei unserem Audi A6 C4 mit ABK-Motor (116 PS Benziner, Digifant-Einspritzanlage, Schaltgetriebe, Limousine, Erstzulassung 1994) ist der Verbrauch gestiegen auf ca. 11 l/100km.

Dieser Verbrauch ist mir zu hoch - früher eher ca. 9l/100km.

Anscheinend ist das Gemisch zu fett (Auspuff-Endrohr "fettig-schwarz").

Was ist zu tun,

um im vorliegenden Fall die Verbrennung so zu optimieren,

dass der Verbrauch wieder auf ca. 9 l/100km sinkt?

Beste Grüße

Ähnliche Themen
42 Antworten

Hallo Uhu,

wenn alle Kerzen ein gleichmässig fettes Kerzenbild haben, kann man am einfachsten erstmal den Kühlmitteltemperaturgeber prüfen. Wenn der Wert nämlich nicht passt, fettet die Anlage fälschlicherweise an. Also vorausgesetzt der Zündfunke ist an sich in Ordnung versteht sich.

Kühlwassertemperaturgeber

90°C Kühlwassertemp. = 210-280 Ohm

20°C Kühlwassertemp. = 2100-2900 Ohm

Ansauglufttemperaturgeber zwischen Pin 1 u. 4 (ganz außen links u. rechts)

0°C=5000-6500 Ohm

20°C=2200-2900 Ohm

30°C=1500-1950 Ohm

Themenstarteram 27. Mai 2019 um 21:10

Vielen Dank für die Rückmeldung, TP-Automotive.

Wo genau finde ich den Ansauglufttemperaturgeber bei unserem Audi A6 C4 mit ABK-Motor?

Beste Grüße

Er ist auf dem Luftmengenmesser montiert und hat einen 4 poligen Stecker (der obere).

Themenstarteram 27. Mai 2019 um 22:21

Erneut vielen Dank für die Rückmeldung, TP-Automotive.

An unserem Luftmengenmesser habe ich nur einen 4-poligen Stecker gefunden.

Wird die Ansauglufttemperaur im vorliegenden Fall tatsächlich gemessen?

Beste Grüße

 

Das ist mein Fehler. Es ist ja ein ABK Motor und du hast den richtigen Stecker gesehen bzw. musst an den beschrieben Pins messen.

Themenstarteram 27. Mai 2019 um 22:36

Heißt das,

dass der Ansauglufttemperaturgeber integrierter Bestandteil des Luftmengenmesser ist und nicht einzeln gewechselt werden kann?

Beste Grüße

Das sollte bei dem Teil so sein, bzw. ist ein Austausch nicht vorgesehen. Die Kühlwassertemperatur wäre aber bei dem Motor erstmal wichtiger. Wenn er regulär 90°C erreicht und die Werte dazu passen, kann man weiter gehen.

Themenstarteram 28. Mai 2019 um 16:02

Hallo TP-Automotive,

wie würde der Ansauglufttemperaturgeber beim vorliegenden Luftmengenmesser repariert bzw. getauscht?

MfG

der G42 ist im LMM so verbaut das er nicht einzeln zu tauschen ist ... man bekommt ihn für das Bauteil eh nicht einzeln. ( auf dem ersten Bild das Schwarze offene Rohr )

wenn man ihn wechseln möchte müsste der LMM komplett zerlegt werden und das hat zur Folge das er dann nicht mehr kalibriert ist ( Luftklappe mit der Feder und Kontaktabstreifer auf der Platine ) , ergo ist er dann unbrauchbar ---- das zweite Bild

Meist hilft nur der komplette Austausch des LMM ( gebraucht oder neu )

wer sich es zutraut und ihn zerlegen will kann bestimmte Werte vom Poti zu einer Klappenstellung mit einem sehr genauem Multimeter aufnehmen und diese anschließend wieder so einstellen.... Fehlerrate ist hierbei aber extrem hoch und er bekäme komplett falsche Werte über die Luftmenge. ( Hilfsmittel zum einstellen zb Staubsauger oder besser ein blasender Staubsauger )

Die schwarze Kappe geht extrem schwer ab ( verklebt mit Karosseriekleber welcher mit Fön weich wird ) .... man könnte sich innen die Kontakte ansehen ob evtl Korrosion / Konaktwiderstand vorhanden ist.

Alternativ müsste man sich ein G42 von einem anderem Fahrzeug suchen wo die Werte passen und ihn separat im Ansaugtrakt einbauen und ihn an den Stecker vom LMM anbinden.

Luftmengenmesser-abk-2-0
Luftmengenmesser-abk-2-0-innen
Themenstarteram 28. Mai 2019 um 16:36

Vielen Dank für deine Rückmeldung, krissi22.

Gibt es den entsprechenden Luftmengenmesser überhaupt noch neu?

Beste Grüße

037 906 301 C ( 037 906 301 CX) ----- LMM für ABK Motor Leider bei Audi seit 01/02/2013 ersatzlos entfallen

bleibt nur einen gebrauchten zu finden wenn die Sollwerte nicht passen oder prüfen warum die Werte nicht passen. Ist aber nicht ungewöhnlich wenn das Bauteil eben auch "altert"

besser wäre es die Werte mit VCDS direkt aus dem Motorsteuergerät auszulesen. damit könnte man zb vor dem ersten "kaltstart" alle Temperatursensoren vergleichen.

wer sich es zutraut und ein Ersatzwiderstand parat hat könnte den alten von unten rausbrechen , neuen anlöten und dann mittels 2K Kleber einkleben

Themenstarteram 28. Mai 2019 um 17:45

Hallo krissi22,

funktioniert das entsprechende Auslesen auch mit VAG-COM 311?

MfG

ja geht auch , find ich aber nicht mehr up to date.... ein günstiges "China-VCDS" kostet aber um die 30 Euro und ist besser zu bedienen , der Vorteil man könnte neuere Fahrzeuge der VAG-Gruppe auslesen. einziger Nachteil wäre das man keine Updates aufspielen darf ( reicht aber für den C4 völlig )

Themenstarteram 28. Mai 2019 um 19:29

Vielen Dank, krissi22.

Wie geht man mit VAG-COM 311 genau vor, um den Luftmengenmesser eines ABK-Motors zu überprüfen?

Beste Grüße

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4A
  7. Audi A6 C4 mit ABK-Motor - Verbrauch zu hoch