ForumGolf 7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Lackqualität pure white

Lackqualität pure white

VW Golf 7 (AU/5G)
Themenstarteram 16. Januar 2015 um 22:31

Hallo zusammen,

ich habe mich heute erstmals intensiver dem Lack unseres Golf in pure white gewidmet und das gute Stück mit nxt tech wax versiegelt. Dabei ist mir aufgefallen, dass große Teile der Karosserie eine sehr raue Lackstruktur aufweisen. Außerdem sind auf nahezu jedem Karosserieteil Staubeinschlüsse und kleinere Läufer zu finden. (sieht man echt nur beim Versiegeln)

Da waren meine Erwartungen doch ehrlich gesagt ein wenig höher.

Nun zu meiner Frage, hat jemand ebenfalls diese raue Lackstruktur, ist das normal? Optisch ist der Lack super glänzend und nicht matt. Die einzig wirklich glatten Teile sind die lackierten Kunststoffflächen.

Gruß

Stefan

Ähnliche Themen
32 Antworten

Unser Variant ist auch in Pure White. Habe ihn mit Dodo Juice white diamond wax behandelt. Mir sind keinerlei raue Stellen oder Läufer aufgefallen. Hast du einen Neuwagen gekauft?

Themenstarteram 16. Januar 2015 um 22:39

Ja, der Wagen ist neu und wir haben direkt im Werk abgeholt. Optisch sieht man wie gesagt nichts, man fühlt nur eine Art Sprühnebel auf dem Lack.

Ggf. Kannst du an einer Stelle mal mit einer Reinigungsknete testen, ob sich etwas auf dem Lack befindet oder ob es der Lack an sich ist.

Themenstarteram 16. Januar 2015 um 22:47

Hatte den Wagen vor dem Versiegeln bereits abgeknetet, daran liegts leider nicht. Ich werde mich dann doch die Tage mal mit einer leicht abrasiven Politur ans Werk machen.

Hmm ok. Ansonsten vielleicht mal zu einem Lacker fahren und nach einer weiteren Meinung fragen. Ich denke, dass sich das beheben lassen wird, sofern es dich stört.

Welche Knete hast du benutzt?

2 x G7 in Oryx Weiß:

Teilweise eklatante Staubeinschlüsse auf allen Karosserieteilen. Scheint normal zu sein, leider.

Bei meinem Pure White konnte ich keinerlei Einschlüsse feststellen, alles glatt wie ein "Babypo"...der Wagen wird jedes Quartal mit Collinite 476s behandelt....und bei dieser Gelegenheit wird der Lack immer genau begutachtet;)

Themenstarteram 17. Januar 2015 um 10:28

Hab gestern auch mal in einem anderen Forum gelesen, da waren mehrere Polos ebenfalls mit einer matten Lackoberfläche gesegnet.

Sollte man bei einem neuwagen den Lack versiegeln oder nur Waxen?

Eine richtig gute Versiegelung ist mit Sicherheit die beste Wahl. Idealerweise dann, wenn der Lack noch unbefleckt ist. Dann spart man sich zumindest das Kneten. Entfettet werden muss natürlich trotzdem. Nachteil einer guten Versiegelung sind die höheren Kosten und die aufwändigere Verarbeitung. Die Standzeit der Versiegelung ist im Idealfall höher als bei einem Wachs.

Für den Wachs sprechen natürlich die leichtere Verarbeitung und die geringeren Kosten. Einen guten Wachs bekommt man schon ab 50€.

Themenstarteram 17. Januar 2015 um 21:48

Ich habe eben mal mit einer Politur versucht die Heckklappe glatt zu bekommen und nach 2 Durchgängen von Hand fühlt sich der Lack schon erheblich besser an. Scheint also wirklich weg zu gehen.

Fahrt doch einfach mal zum Händler und die Qualität reklamieren...!

Passt jetzt nicht aber hab mir das pflegest bestellt . Hat jemand Erfahrungen damit?

http://www.amazon.de/dp/B009F90TFI/ref=pe_386171_38075861_TE_item

Hast recht, passt nicht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen