ForumMk3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk3
  7. Lack löst sich von Dichtmasse

Lack löst sich von Dichtmasse

Ford Focus Mk3
Themenstarteram 3. Juli 2014 um 19:00

Ich habe gesehn, dass sich unter dem Kofferraum der Lack von der Dichtmasse löst. Anfangs dachte ich es wäre Dreck oder Staub. Auf den Bildern sollte man es erkennen.

Dichtmasse-1-1
Dichtmasse-3-1
Dichtmasse-2-1
Ähnliche Themen
27 Antworten

Wie ist denn da die Vorgeschichte? Der Bereich ist ja auch extrem verschmutzt. So würde ich nichtmal rumfahren, geschweige denn ein Foto davon posten. Hast du da evtl. mit einem trockenen Lappen drüber gewischt? ....oder lange kein Wachs mehr aufgetragen? Technisch macht das natürlich nix.

Themenstarteram 3. Juli 2014 um 20:34

Da gibt es keine Vorgeschichte!

Ja stimmt, der Bereich ist extrem Verschmutz. Trotzdem sollte dort der Lack halten. Mit einem trockenen Lappen habe ich nicht drüber gewischt.

Der Lack sollte am Auto auch ohne Wachs halten.

Ich dachte eher, dass da evtl. Druck daruf ausgeübt wurde. In Zusammenhang mit dem Schmutz und Regen kann das schonmal wie Schiergelpapier wirken. Da hilft auch Wachs dagegen.

Themenstarteram 3. Juli 2014 um 20:39

Ja schon, es ist aber nur auf der Dichtmasse. Es könnte ja sein, dass der Lack sich nicht mit der Dichtmasse verträgt.

Druck kann an dieser Stelle keiner entstehn.

hab ich an meinem auch - mit nem nassen tuch drüber fahren = lack weg :(((

Wie alt sind eure? Meiner hat das nicht....

Themenstarteram 3. Juli 2014 um 22:48

EZ 9/12 Pantherschwarz

fahr zum händler. sollen die begutachten und in die lackkontrolle aufnehmen. wird doch regelmäßig gemacht. falls was gammelt ist es vermerkt.

Soviel zur Qualität...

Zitat:

Original geschrieben von Courghan

Soviel zur Qualität...

:confused::confused: was für ein sinnfreier Kommentar ;)

am 4. Juli 2014 um 7:14

Zitat:

Original geschrieben von technoline

Zitat:

Original geschrieben von Courghan

Soviel zur Qualität...

:confused::confused: was für ein sinnfreier Kommentar ;)

Er hat Frust, weil er sich einen Leihwagen für wenig Geld gekauft hat.

Zitat:

Original geschrieben von zorro99_1

Zitat:

Original geschrieben von technoline

 

:confused::confused: was für ein sinnfreier Kommentar ;)

Er hat Frust, weil er sich einen Leihwagen für wenig Geld gekauft hat.

Er hat doch Glück,stell dir vor er hätte ein Kettengolf als Leihwagen gekauft :D

Ja...der Lack hält ja nunmal auf der (flexiblen) Dichtmasse nicht. Gerade bei schwarz.....dehnt sich aus bei Hitze, im Winter zieht er sich zusammen, wird dadurch natürlich bröselig und dann kommt da laufendes Regenwasser dazu in Verbindung mit Dreckpartikeln die den Auswaschprozess nunmal (minimal) beschleunigen und ab ist der Lack.

Wird man warscheinlich durch nachlackieren nicht dauerhaft lösen können. Hätte man wohl schon bei der Konstruktion besser lösen müssen.

Meiner ist 06/11, eben kontrolliert und alles i.O.

Ich muss mich escalator's Meinung anschließen.

So verdreckt sah es bei mir dort noch nie aus.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk3
  7. Lack löst sich von Dichtmasse