ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Kühlwasser Kocht ! Hilfe !

Kühlwasser Kocht ! Hilfe !

Themenstarteram 17. Oktober 2007 um 21:22

hallo !

 

ich habe heute bei meinem e46 323er bemerkt das unter meinem auto eine wasserlache war... haube aufgemacht und siehe da, keine kühlflüssigkeit mehr da. Kühlwasser reingefüllt und das is aus der behälter grade wieder rausgelaufen. ich hab mir einen neuen kühlwasserausgleichsbehälter besorgt und ihn gewechselt. danach befüllt und warmlaufen lassen das der große kühlkreislauf öffnet. aber... der motor wurde genau wie davor kochend heiß bis in den roten bereicht. die heizung bleibt auch kalt und der kühlwasserschlauch unten links (wenn man vor den motor steht) der zum großen kühler geht bleibt kalt...folglich müsste das thermostat kaput sein.

was mein ihr dazu ?

wo sitzt das thermostat bei diesem modell ? ich glaube genau vorne oben am motor.

 

danke schonmal für eure antworten !

 

mfg

 

Thomas

Ähnliche Themen
22 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Oppel-Prolet

 ich hab mir einen neuen kühlwasserausgleichsbehälter besorgt und ihn gewechselt. danach befüllt und warmlaufen lassen das der große kühlkreislauf öffnet. aber... der motor

 

 

 hi

 

sag mal hast du das kühlsystem entlüftet...?

Themenstarteram 17. Oktober 2007 um 21:41

mhm....nein, wie funktioniert das ?

und wieso sprengt sich mein kühlwasserausgleichsbehälter in die luft O.o

Zitat:

Original geschrieben von Oppel-Prolet

mhm....nein, wie funktioniert das ?

Die Entlüftungsschrauben müssen geöffnet werden - siehe Einbauanleitungen ...

Zitat:

Original geschrieben von Oppel-Prolet

und wieso sprengt sich mein kühlwasserausgleichsbehälter in die luft O.o

Das gehört so bei E46 :rolleyes: ... bist da nicht der einzige ...

Gruß, Frank

Motor warmlaufen lassen

Kühlerdeckel langsam aufdrehen

Entlüfterschraube ganz rausdrehen

Zündung an

Heizung auf 32 Grad

Gebläse an

Wasser ganz langsam einfüllen bis aus dem Entlüftungsloch keine Luftbläschen mehr raus kommen

Schraube reindrehen und festziehen

Themenstarteram 17. Oktober 2007 um 21:52

erklär mir das mit dem entlüften mal genauer und ob der motor dabei laufen muss und so....

 

der behälter geht je nur hoch wenn zu viel druck da drauf ist, folglich macht das thermostat nicht auf ?

Themenstarteram 17. Oktober 2007 um 21:54

Zitat:

Original geschrieben von Oppel-Prolet

erklär mir das mit dem entlüften mal genauer und ob der motor dabei laufen muss und so....

 

der behälter geht je nur hoch wenn zu viel druck da drauf ist, folglich macht das thermostat nicht auf ?

da war einer schneller wie ich ^^

 

ich hab die ganze zeit wo der motor lief den deckel offen gehabt und hab kühlwasser reingefüllt....aber der untere schlauch der zum kühler geht wurde nicht warm.... wo sind die entlüftungsschrauben genau ?

ja motor muss laufen....

 

hier die entlüfterschraube 

Themenstarteram 17. Oktober 2007 um 22:26

ok danke !

denkt ihr das ist das thermostat oder weil ich nicht entlüftet habe ? und wieso platzt der ausgleichsbehälter überhaupt ?

entlüfte erst mal,und schau was dann passiert.... wenn er dann immer noch heiß wird,kann es das thermostat sein,oder die wapu ist defekt....

 

ferndiagnose ist wie immer sehr schwierig 

Zitat:

Original geschrieben von Oppel-Prolet

ok danke !

 

denkt ihr das ist das thermostat oder weil ich nicht entlüftet habe ? und wieso platzt der ausgleichsbehälter überhaupt ?

 

Themenstarteram 17. Oktober 2007 um 22:31

also als ichs heute probiert habe, der motor lief und ich hatte den deckel offen, wenn man gas gegben hat ist von sonem kleinen loch im kwa behälter wasser rausgespritzt...von daher schließ ich die wasserpumpe aus....ausserdem wird in dem unteren schlauch das wasser überhaupt nicht warm...kein bisschen ! bin mir aber trotzdem noch nicht sicher....

dann entlüfte morgen erst mal.....

 

ist bestimmt luft im system drin....

 

wichtig heizung auf warm stellen,und gebläse einschalten....

 

du kannst auch beim entlüften jemandem dazu holen,der bei geöffneter entlüfterschraube zwischen durch stossweise gas gibt....

 

aber immer dabei kühlwasser reinfüllen,bis keine luft mehr aus der entlüftung rauskommt....

Themenstarteram 17. Oktober 2007 um 22:37

okay !

vielen dank an alle ihr habt mir wirklich sehr geholfen !

ich probier das mit dem entlüften morgen mal und wenns daran nicht liegt lass ich ein neues thermostat raus !

mfg

 

Thomas

Deine Kopfdichtung wird wohl hinüber sein.

Hallo, hast du dir mal deinen Ölstand und das Öl angesehen ? Ist Öl im Kühlwasser oder umgedreht ? Nebelt er stark hinten raus ? Wenn nicht würde ich mal auf das Thermostat tippen, da wie du sagtest ein Wasserstrahl im Ausgleichsbehälter zu sehen ist. Folglich müsste die Wapu ganzs ein. Wieviel hat dein Auto runter ? Wenn Mehr als 100tsd und noch keine neue WaPu bekommen, dann gleich mitwechseln.

MfG

PS: Der Motor muss zum entlüften nicht laufen, reicht wenn Gebläse an und Heizung auf 32 Grad :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Kühlwasser Kocht ! Hilfe !