ForumGolf 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. Kosten für Steuergerät Coming home Modus

Kosten für Steuergerät Coming home Modus

VW Golf 5 (1K1/2/3)
Themenstarteram 2. September 2011 um 17:43

Moin,moin

wollte Coming Home beim freundlichen :) freischalten lassen ( NSW vorhanden).

Der sagt nun, " ist nicht das richtige Steuergerät verbaut".

Na ich wieder wech, hab aber leider vergessen was so ein Steuergerät kostet?

Hat wer den Preis für das Steuergerät, so ungefähr?

Gruß Schweinehund

Ähnliche Themen
51 Antworten

Dein Händler hat keine Ahnung. brauchst kein neues. Einfach bei jemandem mit VCDS codieren lassen.

Ich weiß nicht, ob der Händler keine Ahnung hat oder dich einfach ausnehmen will. Vielleicht ist ihnen peinlich, für 5 min Codierung 50 € zu kassieren.

Schon traurig was manche Händler einem immer für Geschichten auftischen. Wenn sie nicht wissen wie es geht dann sollen sie es wenigstens zugeben und nicht irgendetwas behaupten! Unwissenden Leuten wird so das Geld aus der Tasche gezogen....

Themenstarteram 2. September 2011 um 19:16

Zitat:

Original geschrieben von Finzler

Schon traurig was manche Händler einem immer für Geschichten auftischen. Wenn sie nicht wissen wie es geht dann sollen sie es wenigstens zugeben und nicht irgendetwas behaupten! Unwissenden Leuten wird so das Geld aus der Tasche gezogen....

Mhhhhhhhhhhh:mad: also geht es doch, wenn NSW vorhanden sind.

Tja leider kann ich nicht codieren.

Gibt es eine Beschreibung mit der, der freundliche :) mich wieder freundlich stimmen kann?

Oder jemand im Bereich PLZ 3761 der so etwas kann:D

Gruß Schweinehund

Themenstarteram 2. September 2011 um 19:25

Zitat:

Original geschrieben von Finzler

Schau mal hier nach: http://maps.google.de/.../ms?...

Danke für den Link war aber klar.

Ich wohne mitten im nirgentwo:D , zu jeder Autobahn ca. 45min (wenn man sich an die StvO hält).

Und der nächste User mit Lappi ist knappe 100km entfernt:(

 

Gruß

Dann sag deinem Händler, dass er für Coming Home folgendes codieren soll:

- Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 07 Codierung > Byte 0 Bit 7 Coming Home

 

Für Leaving Home:

- Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 07 Codierung > Byte 0 Bit 5 Coming Home

 

Wenn er nicht mal das schafft, dann kann er gleich schließen!

Zitat:

Original geschrieben von Schweinehund

 

Danke für den Link war aber klar.

Ich wohne mitten im nirgentwo:D , zu jeder Autobahn ca. 45min (wenn man sich an die StvO hält).

Und der nächste User mit Lappi ist knappe 100km entfernt:(

Alternativ:

 

http://www.vagcomforum.de/index.php?...

http://maps.google.de/.../ms?...

Zitat:

Original geschrieben von Finzler

Dann sag deinem Händler, dass er für Coming Home folgendes codieren soll:

- Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 07 Codierung > Byte 0 Bit 7 Coming Home

 

Für Leaving Home:

- Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 07 Codierung > Byte 0 Bit 5 Coming Home

 

Wenn er nicht mal das schafft, dann kann er gleich schließen!

Zeichne es ihm am besten auf :D

Zitat:

Original geschrieben von G0lf-V-GT

Zitat:

Original geschrieben von Finzler

Dann sag deinem Händler, dass er für Coming Home folgendes codieren soll:

- Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 07 Codierung > Byte 0 Bit 7 Coming Home

 

Für Leaving Home:

- Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 07 Codierung > Byte 0 Bit 5 Coming Home

 

Wenn er nicht mal das schafft, dann kann er gleich schließen!

Zeichne es ihm am besten auf :D

Besser wär das :D

am 2. September 2011 um 19:43

Zitat:

Original geschrieben von Finzler

Dann sag deinem Händler, dass er für Coming Home folgendes codieren soll:

- Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 07 Codierung > Byte 0 Bit 7 Coming Home

 

Für Leaving Home:

- Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 07 Codierung > Byte 0 Bit 5 Coming Home

 

Wenn er nicht mal das schafft, dann kann er gleich schließen!

Is schon prima gedacht, nur funktioniert das so mit der VAS-Software nicht !

Das hat an der Stelle weniger mit "Ahnung des VW-Servicepartners" als mit der Software zu tun.

 

Was mit VCDS / VAG-Com codierbar ist, ist mit einem VAS-Tester noch lange nicht codierbar.

Selbst wenn man mit einem VAS-Tester die entsprechende Funktion / die entsprechenden Byte`s und Bit`s anwählen und verändern kann, kann man die Änderung mit diesem Tester noch lange nicht im Steuergerät einschreiben.

Zitat:

Original geschrieben von hurz100

Zitat:

Original geschrieben von Finzler

Dann sag deinem Händler, dass er für Coming Home folgendes codieren soll:

- Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 07 Codierung > Byte 0 Bit 7 Coming Home

 

Für Leaving Home:

- Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 07 Codierung > Byte 0 Bit 5 Coming Home

 

Wenn er nicht mal das schafft, dann kann er gleich schließen!

Is schon prima gedacht, nur funktioniert das so mit der VAS-Software nicht !

Das hat an der Stelle weniger mit "Ahnung des VW-Servicepartners" als mit der Software zu tun.

Dann bin ich diesmal der Ahnungslose. Sorry :)

Themenstarteram 2. September 2011 um 19:46

Zitat:

Original geschrieben von hurz100

Zitat:

Original geschrieben von Finzler

Dann sag deinem Händler, dass er für Coming Home folgendes codieren soll:

- Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 07 Codierung > Byte 0 Bit 7 Coming Home

 

Für Leaving Home:

- Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 07 Codierung > Byte 0 Bit 5 Coming Home

 

Wenn er nicht mal das schafft, dann kann er gleich schließen!

Is schon prima gedacht, nur funktioniert das so mit der VAS-Software nicht !

Das hat an der Stelle weniger mit "Ahnung des VW-Servicepartners" als mit der Software zu tun.

 

Was mit VCDS / VAG-Com codierbar ist, ist mit einem VAS-Tester noch lange nicht codierbar.

Jungs wie jetzt. Der VAG Schrauber kann es mit seiner Software nicht, ich brauch einen VW Hacker oder wie jetzt:confused:

Also geb ich meiner Frau ne Taschenlampe und dann hat sie coming home /leaving home mobil

am 2. September 2011 um 19:51

Zitat:

Original geschrieben von Schweinehund

Zitat:

Original geschrieben von hurz100

 

Is schon prima gedacht, nur funktioniert das so mit der VAS-Software nicht !

Das hat an der Stelle weniger mit "Ahnung des VW-Servicepartners" als mit der Software zu tun.

 

Was mit VCDS / VAG-Com codierbar ist, ist mit einem VAS-Tester noch lange nicht codierbar.

Jungs wie jetzt. Der VAG Schrauber kann es mit seiner Software nicht, ich brauch einen VW Hacker oder wie jetzt:confused:

Das, was Du codiert haben willst, kann so kein VW-Servicepartner codieren.

Dafür sind die Funktionen der VAS-Tester / Software vom Hersteller beschnitten.

Wenn Du das so haben willst, brauchst Du halt jemanden mit der VCDS-Software.

Die wiederum ist für VW-Servicebetriebe NICHT vom Vertragspartner, also der VW AG, freigegeben.

Drum hat ein VW-Servicepartner diese Software i.A. auch nicht.

Nun gibt es zudem dann auch noch Steuergeräte, bei denen diese Funktion seitens des Herstellers für ein Fahrzeug vorhanden ist.

Hat man wiederum solch ein Steuergerät, in welchem die Funktion bereits herstellerseitig vorhanden und für das Fahrzeug konfiguriert ist, kann auch ein VW-Servicepartner das entsprechend codieren .

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. Kosten für Steuergerät Coming home Modus