ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Kontrolleuchte "Reifendruck prüfen" ????

Kontrolleuchte "Reifendruck prüfen" ????

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 14. Dezember 2009 um 13:46

Hallo zusammen,

seit einigen Tagen leuchtet bei mir im Cockpit die Kontrolleuchte "Reifendruck prüfen". Der Druck der Reifen ist aber eigtl. völlig in Ordnung. Leider kann ich den Druck auch nirgends setzen. Ich möchte gerne, dass die Leuchte verschwindet und wieder ausgeht. Kann mir vllt. einer weiterhelfen !? Wäre echt super ! Ich fahre einen Golf VI, Highline, 2.0 TDI,140PS.

Vielen Dank im Voraus !!

Ähnliche Themen
32 Antworten

Ist ja witzig, gestern ging sie bei mir auch mal wieder an. Liegt wohl an den Temperaturen.

Motor starten, Handschuhfach auf, Knopf mit dem Symbol von Warnleuchte suchen, 3 Sekunden drücken, freuen. ;)

http://www.motor-talk.de/suche.html?...

Zitat:

Original geschrieben von Porgi

Ist ja witzig, gestern ging sie bei mir auch mal wieder an. Liegt wohl an den Temperaturen.

Motor starten, Handschuhfach auf, Knopf mit dem Symbol von Warnleuchte suchen, 3 Sekunden drücken, freuen. ;)

Genau so ist es.

Und die Reifendruckanzeige ist übrigens extrem genau. Bei mir hatte damals ein Reifen 0,1 bar "verloren" und sie meldete sich.

Zitat:

Original geschrieben von hoc777

Zitat:

Original geschrieben von Porgi

Ist ja witzig, gestern ging sie bei mir auch mal wieder an. Liegt wohl an den Temperaturen.

Motor starten, Handschuhfach auf, Knopf mit dem Symbol von Warnleuchte suchen, 3 Sekunden drücken, freuen. ;)

Genau so ist es.

Und die Reifendruckanzeige ist übrigens extrem genau. Bei mir hatte damals ein Reifen 0,1 bar "verloren" und sie meldete sich.

Das beruhigt mich etwas. Hatte in einem anderen Fred gelesen, sie sei ziemlich träge und würde erst bei deutlichen Druckabfällen-/unterschieden ansprechen. Das würde ich dann auch auf der BAB z.B. eher als suboptimal ansehen...

Zitat:

Original geschrieben von hoc777

Zitat:

Original geschrieben von Porgi

Ist ja witzig, gestern ging sie bei mir auch mal wieder an. Liegt wohl an den Temperaturen.

Motor starten, Handschuhfach auf, Knopf mit dem Symbol von Warnleuchte suchen, 3 Sekunden drücken, freuen. ;)

Genau so ist es.

Und die Reifendruckanzeige ist übrigens extrem genau. Bei mir hatte damals ein Reifen 0,1 bar "verloren" und sie meldete sich.

also ganz ehrlich, meine hat nicht reagiert, als ich den Reifendruck um 0,3 Bar abgelassen habe und ne runde gefahren bin. Fand das nicht sehr genau.

Ja, kannst du auch beruhigt sein. Ich habe es damals nicht wirklich glauben können. Hab dann später nochmal bei einem Reifen kurz etwas Luft abgelassen. Losgefahren und nach ca. 1km meldete sich die Reifendruckanzeige. War und bin begeistert.

Ich denke bei 0,1 oder auch 0,3 Bar Verlusst, muss man schon ein paar KM fahren bis sie anspricht. Es könnte ja sonst auch am Fahrbahnbelag liegen. (Wenn man in einer Schiene fährt z.B.). Nur bei größeren, plötzlichen Verlussten wird sie zügig anschlagen.

Hallo,

du must vor deinem Schaltknüppel eine Leiste haben mit Parksensor abschaltung und Reifendruckkontrollschalter ganz rechts (sovern ich mich nicht irre ) dann gehe mal auf die Straße drehe deinen Motor aucf ca 4000u/min und drücke den besagten knopf ca 2 sek. hatte ich auch schon.

aber kannst du mir auch mal kurz helfen wie komme ich in der VW- Internetseite an die Liste welche Handys mit welcher Freisprecheinrichtung kompatibel sind?

 

Gruß Verena

Bei einigen neueren Modellen, ist die "Set" Taste der Reifendruckkontrolle, ins Handschuhfach gewandert. Der Motor muss dazu auch nicht unbedingt auf 4000 U/min gejagt werden. Ein normales fahren auf gleichmäßigem Strßenbelag reicht vollkommend aus.

Wie funktioniert das überhaupt? Wird im Reifen gemessen oder anders? Frage deshalb, ob es was zu beachten gibt wenn man sich andere Reifen/Felgen zulegt (z.B. Winter) oder ob es "von außen" (umdrehung?) gemessen wird?

georg

Zitat:

Original geschrieben von GeorgDD

Wie funktioniert das überhaupt? Wird im Reifen gemessen oder anders? Frage deshalb, ob es was zu beachten gibt wenn man sich andere Reifen/Felgen zulegt (z.B. Winter) oder ob es "von außen" (umdrehung?) gemessen wird?

georg

Das System misst über die ABS-Sensoren die Umlaufgeschwindigkeit der einzelnen Räder und warnt bei Abweichungen zum festgelegten Wert.

Nach einem Reifenwechsel und richtiger Luftdruckeinstellung solltest du mal die Set-Taste der Kontrollanzeige benutzen.

Könnte man übrigens auch über die Suchfunktion finden. ;-)

Hallo,

habe vor einer Woche meine Reifen gewechselt und habe gleichzeitig 2 neue bekommen.

Einen Tag nach dem Reifen wechseln die Meldung ,,Reifen prüfen"

Okay, also wie immer nach dem wechseln.

Nun nach 3 Tagen wieder die Meldung Währung der Fahrt,, Reifen Prüfen"

Habe ich wieder mit einem Reset gelöscht.

Paar Tage später, schon wieder das selbe Spiel.

Was könnte das sein? Reifendruck Sensoren gibt es beim Golf 6 angeblich nicht.

Evtl ABS Sensoren kaputt? Was kostet sowas?

Welche Reifen sind drauf?

Profiltiefe bei den alten?

Hast du denn mal den reifendruck geprüft oder nur resettet?

Seine neuen Reifen haben nicht genau den selben Umfang wie die Alten. Daraus ergibt sich eine unterschiedliche Winkelgeschwindigkeit der Räder -> Leuchte geht an?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Kontrolleuchte "Reifendruck prüfen" ????