ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Kompressor 330i kaufen ?

Kompressor 330i kaufen ?

BMW 3er E46
Themenstarteram 27. Dezember 2015 um 3:47

Servus Leute,

Habe in Mobile.de soeben folgendes Fahrzeug gefunden:

Mobile Link

Gibt es jemanden von euch der da in der nähe wohnt und lust hat sich den genauer anzuschauen? Leider wohne ich ca 2h von dem Fahrzeug entfernt.

Kennt sich jemand mit Kompressoren aus und weiß was man vor dem Kauf beachten sollte?

Ansonsten die E46 Krankheiten sind mir soweit bekannt.

Beste Antwort im Thema

Also wenn Du wirklich vor hast den Wagen zu kaufen sofern er wirklich gut ist solltest Du die 2h Fahrzeit locker investieren damit Du selber den Wagen gesehen hast.

Würde mir lieber einen originalen 330i suchen der noch top da steht!

LG

SK

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten

sehr unaussagekräftiges inserat.

wer sich nicht die mühe macht zumindestens einen kleinen text zu verfassen, der will sein auto auch nicht verkauft bekommen.

Vielleicht hilft dir dieser thread weiter :)

http://www.motor-talk.de/.../...essor-sk-plus-mit-ng-kit-t5012559.html

Der user @MasteratDesaster könnte dir bestimmt weiterhelfen.

Zitat:

@playboypunk schrieb am 27. Dezember 2015 um 03:53:37 Uhr:

sehr unaussagekräftiges inserat.

wer sich nicht die mühe macht zumindestens einen kleinen text zu verfassen, der will sein auto auch nicht verkauft bekommen.

Naja das erlebt man ja leider häufig bei Händlern. Muss allerdings nichts heißen, am besten mal dort anrufen.

Rein optisch sieht der Wagen sehr gepflegt aus, nur die Auspuffanlage ist wohl nicht original.

Der Sitz sieht für die Laufleistung übnrigens top aus!

Was den Kompressor angeht, müsste man sich mal informieren wie der ein bzw auszubauen ist, falls mal irgendwo dort eine Reparatur ansteht?

Also wenn Du wirklich vor hast den Wagen zu kaufen sofern er wirklich gut ist solltest Du die 2h Fahrzeit locker investieren damit Du selber den Wagen gesehen hast.

Würde mir lieber einen originalen 330i suchen der noch top da steht!

LG

SK

Themenstarteram 28. Dezember 2015 um 1:05

Ich werde das Fahrzeug in den nächsten Tagen mal besichtigen und dann berichten

Der ist mir auch schon aufgefallen.

Aber ich finds immer lustig, dass NULL Details zum Umbau erwähnt werden. Sowas würdige ich keines Anrufs :)

Vor allem macht der Kompressor den Wagen nicht unbedingt besser.

Ein 330 mit 170tkm gelaufen für 9400 Euro ist schon kein Schnäppchen, aber so ne Wundertüte ist meiner Meinung nach fast unverkäuflich, ohne Infos sowieso.

Und der steht schon länger drin, also wenn du echt hin fährst, trau dich, zu handeln und nicht nur Fußmatten und nen Ölwechsel :)

Genau, 2h sind jetzt nicht "die" Entfernung und bei solchen "Geschossen" unbedingt in Kauf zu nehmen.

Bei so Karren wär ich pers. äußerst vorsichtig, da weißt Du auch gar nicht wie der Vorbestzer mit umgegangen ist (ich kenn Leute die starten kalt und drehen direkt auf über 4000 hoch mit nem Grinsen im Gesicht, nach dem Motto "geil wie der abgeht"). Da ist nix mit warmfahren ;) und wenn Du so nen Karren erwischst, dann Halleluja! Den Rest kannste Dir ja selbst ausmalen....

Gruß

Naja, da steckt man quasi bei keinem Auto drin wie es vorher wirklich gefahren wurde....außer man kennt den vorbesitzer persönlich.

 

Wichtig für mich wäre wann der kompressor verbaut wurde, also wie lange das Fahrzeug schon damit läuft.

Beim fahren drauf achten das er sauber läuft und in jeder lebenslage durchzieht.

 

Ansonsten die üblichen e46 Geschichten abchecken.

 

Ach ja, fragen mit welchem Öl die karre läuft.

Mir gefällt der Wagen gut. Hätte ich meinen nicht und würde einen neuen suchen, dann wäre das mein Kandidat! Der Kompressorumbau gefällt mir gut. Ich habe auch schon darüber nachgedacht, meinen Umbauen zu lassen.

Unten rum drückt der Kompressor und oben rum kommt die Kraft des 6-Zylinders richtig durch. Das fährt sich bestimmt sau geil! Wenn der Wagen technisch gut ist, dann schlag zu!

Lediglich die Luftansausgung finde ich mit dem offenen Filter nicht gut. Da würde ich noch etwas modifizieren.

Der G-Power- bzw. ASA-Kompressor benötigt auch erst Drehzahlen bevor er drückt. Erst recht, wenn es sich um eine Ausführung mit Fliehkraftkupplung (optional) handelt.

Ansonsten verstehe ich die Vorbehalte gegen einen Kompressor nicht. Warum sollte jemand allen Ernstes 5000€ (eher mehr) in die Hand nehmen um dann "ist der Motor kalt, gib ihm 6,5" zu spielen? Vielmehr ist doch anzunehmen, dass da jemand mit Sachkunde am Werk war und den Wagen entsprechend zu behandeln wusste.

Wichtig ist halt wirklich nur zu prüfen, ob der Einbau sauber erfolgte und dass das Gesamtpaket sauber läuft. Hierzu bedurfte es auch regelmäßig einer neuen Abstimmung. Passt das alles, wurden brav die Wartungen durchgeführt und wurde auch nicht beim Ladedruck übertrieben, dann hat man durchaus ein solides Gesamtpaket und viel Spaß damit.

Ist halt wie so oft...... die Vorurteile :)

Angeblich sollen die Riemen beim Kompressorbetrieb ca. alle 10tkm gewechselt werden. Sollte man vielleicht mitbedenken, auch wenn es nach nicht so viel Stress/Geld/Aufwand klingt

Es wäre zur weiteren Entscheidungspfindung nicht schlecht den Vorbesitzer zu befragen warum der Wagen verkauft werden soll, wie lange schon umgebaut ist usw.

Mit solch einem Umbau werden sich die wenigsten Werkstätten auskennen und es ist schon richtig viel

Geld für einen e46 und da sollte man schon genau wissenauf was man sich damit einlässt.

LG

SK

Was mich interessiert, was macht man eigentlich, wenn mann die KGE oder ölfiltergehäusedichtung wechseln möchte und der Kompressor im Weg ist?

Kann man den einfach mal eben ausbauen?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Kompressor 330i kaufen ?