• Online: 3.223

BMW 3er E46 330i Cabrio Test

26.04.2012 15:26    |   Bericht erstellt von Cali65

Testfahrzeug BMW 3er E46 330ci Cabrio
Leistung 231 PS / 170 Kw
Hubraum 2979
HSN 0005
TSN AEI
Aufbauart Cabrio/Roadster
Kilometerstand 71000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 3/2002
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 3 Jahre
Gesamtnote von Cali65 4.5 von 5
weitere Tests zu BMW 3er E46 anzeigen Gesamtwertung BMW 3er E46 (1998 - 2007) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
4 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Wir fahren ihn von Mitte März bis Mitte November als klassischen Zweitwagen, für die tägliche Fahrt zur Arbeit und erledigen auch den Wocheneinkauf damit. Zudem natürlich die ein oder andere Schönwetter-Tour.:)

Karosserie

4.5 von 5

Das E46 Cabrio ist ein schickes Cabrio mit äußerst guter Verarbeitung und hochwertigem Qualitätseindruck. Ein Auto wie aus einem Guss. Keinerlei Rostprobleme. In schicker Farbkombination ist er auf der Straße ein Fahrzeug, dem man hinterher schaut. Das Platzangebot ist für ein Cabrio fast schon sensationell. Der Kofferraum ist für ein Cabrio sehr groß und auch für den Einbau eines Gastanks ist genug Platz. Dabei wird das Ladevolumen nicht verringert.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Hervorragendes Platzangebot und großer Kofferraum für ein Cabrio
  • + Schicker Auftritt
  • + hat das Zeug zu einem Klassiker

Antrieb

4.0 von 5

Der M54 B30 ist der vielleicht beste Reihensechser, den BMW je gebaut hat. Man traut ihm bei Pflege und ordentlichem Umgang hohe Laufleistungen zu. Die Fahrleistungen sind sehr gut. Der Sound ist einfach ein Traum.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Was soll man zu diesem Motor sagen? BMW Reihensechser in Reinkultur.
  • + Bissig beim Anfahren,setzt jede Pedalbewegung sofort um
  • + Herausragender, sonorer Sound, drehfreudig
  • - Verbrauch, wenngleich passend zu Gewicht, Getriebe und Fahrleistungen

Fahrdynamik

5.0 von 5

BMW in Reinkultur. Enger Wendekreis, hervorragende Straßenlage, bissige Bremsen. Der 330-er Baureihe zugesprochenes Fading bei nasser Straße wegen der großen Bremsscheiben konnte ich noch nicht feststellen.

Die Abstimmung mit 18 Zoll Alpinas und Sportfahrwerk ist natürlich sportlich aber angenehm.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Sprichwörtliches Brett auf der Straße

Komfort

4.0 von 5

Sitze vorn sind gut. Sportsitz muss nicht sein und hat oft das Problem der Lederschäden an Sitzwangen. Hinten natürlich schon eng, für kleine bis mittelgroße Personen aber mal machbar.

Bei geschlossenem Dach insgesamt vergleichsweise leise. Aber gelegentliche Klappergeräusche bei schlechten Straßen aus dem Dach kommend. Für ein Cabrio aber absolut normal.

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + insgesamt langstreckengeeignet

Emotion

5.0 von 5

Das vielleicht schönste Cabrio jüngerer Generationen von BMW mit dem Zeug zum Klassiker und einem hohem Nutzwert. Dazu der sahnige Reihensechser. Ein echter Hingucker aber nur in ansprechender Farbkombi. Schwarz/schwarz oder silber/schwarz nimmt ihm optisch viel Esprit.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Hingucker

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 200-300 Euro
Verbrauch auf 100 km über 10 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 300-500 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr 200-500 Euro
Haftpflicht bis 200 Euro ()
Vollkasko 200-400 Euro
Außerplanmäßige Reparaturkosten Innenraum/Lüftung/Klimatisierung - Klimaanlage/Klimakompressor (140 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Absolute Empfehlung für Cabrio-Fans, insbesondere mit den M 54 Motoren. Das Fahrzeug ist eine echte Burg, Qualität bei Pflege ist erleb-und erfahrbar. Wir haben den Kauf nie bereut.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Wer sehr auf's Geld schauen muss, sollte es vielleicht lassen.;)

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
4 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 1

02.06.2013 11:38    |    Multimeter52006

Schöner Bericht. Traumhafte Farbkombination und dann auch noch Alpina-Felgen 18 Zoll. Klasse!

28.09.2014 22:06    |    PlayadeMuro

Ich fahre dieses Cabrio ebenfalls als 330Ci in der Edition Exclusive, allerdings mit dem Baujahr 6/2005, also nach dem Facelift. Mir gefallen die Rücklichter nach dem Facelift einfach besser. Mein Fahrzeug ist schwarz/schwarz. Das Interieur Edelstahl matt gebürstet. Ich finde, es sieht sehr edel aus. Die Musikanlage ist von Harman Kardon mit 10 Lautsprechern.

 

Das Motor ist super laufruhig und auch der Verbrauch hält sich in Grenzen. Mein Fahrzeug benötigt im Stadtverkehr 10,8 l/100 km. Es sind auch noch keine größeren Reparaturen angefallen. Ich kann dieses Fahrzeug wirklich nur empfehlen.

Testbericht schreiben!
Affiliate

Die passenden Teile für dein Auto findest du bei unserem Partner

Logo von Ebay
Fahrzeug Tests