ForumTT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. komisches Geräusch vorne rechts ? Spurstenge ?

komisches Geräusch vorne rechts ? Spurstenge ?

Themenstarteram 21. April 2004 um 13:44

Hallo,

mein TT-R 225 quattro macht komische Geräusche rechts vorne (Vorderrad). Wenn mann in lange Bodenwellen bzw. auf den Bordstein fährt poltert und quitscht es wie verrückt. Beim direkten Einfedern (Schlagloch) ist fast nichts zu hören. Gefühlsmäßig würde ich sagen das es lauter wird wenn ich beim Überfahren der Welle auf dem Gas bin (Kraft auf dem Antriebsstrang).

Mein "freundlicher" meint das die Spurstangen ausgeschlagen sind (bei 45.000 km ???). ca. 90 € Lohn und 70 € Material (netto) soll es kosten.

Meine Frage(n):

- kann es die Spurstange sein ? oder was anderes ?

- ist der Preis OK ?

- Inspektion war im Dez. 2003

Vielen Dank für Eure Antworten

TTure

Ähnliche Themen
18 Antworten
am 26. April 2004 um 22:24

Hi,

also die Koppelstangen sind's nicht.

Die hat mein Freundlicher gecheckt.

Er hat auch sonst die ganzen Achteile gecheckt.

"Alles i.O."

Die haben den Verdacht, daß es so eine

Aufhängung am Getriebe ist. So ein

Aluteil mit Gummipuffer dran.

Ich weiss aber nicht so recht.

Wenn ich auf den Kotflügel drücke knackt's.

Da bewegt sich doch der Motor nicht.

Ich pers. tippe auf Stabi.

Würde mich ankotzen, weil sehr teuer.

Habe vor 2..3 Monaten erst ne Spurstange gezahlt.

Mein Meister (wir kennen uns gut, denn wir sehen uns sehr oft,) will mal Audi anzapfen

ob was geht und ruft mich dann an.

Das Geräusch halte ich auf jeden Fall NICHT

mehr lange aus. KOTZ !!!

Ein Audi-fahrender Kollege meinte nur trocken:

"Ist doch normal, die Audi-Achsen knacken doch immer !!!"

Leute, Leute, selbst mein erstes Auto, ein

Ritmo 85S hatte solche Probleme nicht.

Und der Rost war dann beim Tipo (BJ 91) auch kein Prob mehr, dank Verzinkung.

Und mein B3 erst, der war richtig gut.

Aber diese KRÜCKE raubt mir den letzten Nerv ...

... und den Geldbeutel.

Gruß

Michael

@TT-Micha und alle anderen:

Gleiches Problem wie Du habe ich auch!

Fahre ich den Wagen ne viertel Stunde

warm und fahre dann über die sogenannten

"Bumshügel" in 30´er Zonen, quietscht

es bei mir auch.

Im Stand wenn ich das Lenkrad hin und

herbewege wie auch unten beschrieben

knackt es.

Hat sich was neues bei Dir ergeben?

 

Habe gestern auch ein Thema dazu aufgemacht,

fand dann aber Deins in dem wir am besten

auch weiterschreiben da mehrere Antworten

bis jetzt.

 

Dies war übrigens mein Bericht:

Shit!

Vorgestern (als ich das Radio mal

gerade etwas leiser gedreht hatte)

hörte ich, dass von vorne bei der Lenkung

beim überfahren von "Bumshügeln" in 30´er

Zonen ein Quietschen kam.

So ein ähnliches Geräusch, als wenn

man sich in ein Bett mit Metallrost

fallen lässt oder auch was anderes

darin macht...

Soeben als ich dann vom Hof fuhr,

ein knarren (kam meine von vorne links)

wenn ich das Lenkrad nach rechts einschlage.

Denke die Achsmanschette ist es nicht,

Radlager auch nicht, was dann?

Beim Fahren im Kreis war bei komplett

eingeschlagenem Lenkrad jedenfalls nichts

zu hören.

Aber im Stand wenn man das Lenkrad hin

und her bewegt wie gesagt wohl.

Gerade bin ich dann nochmal über die

Hügel in der 30´er Zone gefahren, dass

quietschen von vorne wird immer schlimmer,

so ein Mist aber auch...

Denke ich werde heute Nacht deshalb kein

Auge zumachen können! he he he

Gut das ich morgen und Freitag Urlaub

habe, werde dann gleich mal morgen

zum Audi Zentrum fahren.

Wie sieht´s eigentlich mit Garantie aus?

Soweit ich weiß gilt die doch bei Motor,

Lenkung, Getriebe und Schmierteile, oder?

Bei Verschleißteilen wie z. B. Achsmanschette

oder Radlager hätte ich beim Freundlichen

doch die "Arschkarte" gezogen, oder?

Danke schon mal für die Antworten!

Gruss

Mistreat

Ähm, wo sind denn nun

die betroffenen Leutchen? :(

*schieb* :rolleyes:

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. komisches Geräusch vorne rechts ? Spurstenge ?