ForumTT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. Quattro oder Front?

Quattro oder Front?

Themenstarteram 15. Februar 2004 um 15:56

Hi,

kaufe mir ende Sommer meinen TT und habe mich soweit auch schon entschieden. Jetzt hab ich nun ein weiteres Problem. Sollte ich lieber Frontantrieb oder Quattro nehmen? Bin noch Fahranfänger zu dem Zeitpunkt und weiß nicht so recht was besser ist. Habe vor ihn auch chippen zu lassen und noch andere Sachen zu ändern. Hat das 6Gang Getriebe denn einen Vorteil zum 5er?

Hoffe ihr könnt mir ein wenig helfen.

Ähnliche Themen
28 Antworten

Re: Quattro oder Front?

 

Bin noch Fahranfänger zu dem Zeitpunkt und weiß nicht so recht was besser ist.

Wenn du mit Fahranfänger meinst das du gerade erst den FS gemacht hast oder dann erst gemacht haben wirst dann denke ich wissen wir alle mehr oder weniger was am besten für dich ist:

Lern erstmal FAHREN! Und zwar nicht auf nem gechippten 6 gang quattro 225 ps tt mit noch "anderen geänderten" Sachen.

Solltes du allerdings schon fahren können (GTI steht ja in deinem nick) dann vergiss das oben mal schnell und überleg dir folgendes:

Ist Geld egal? Hoffe es ist deins und nicht von mama und papa (sowas hatten wir hier schonmal...der student).

Wenn ja, quattro.

Brauchst du viel Platz im Kofferraum, wenn ja front.

Wo fährst du rum ? Berglandschaft? Viele Kurven usw und viel schlechtes Wetter --> quattro

Der 225ps hat immer 6 gang , der 150er immer 5.

der 180 quattro 6, front 5 und tiptronic lasse ich mal lieber.

Bin 5 und 6 Gang gefahren im 180 ps und fand beides gut.

gruß,

juzam

ps. TT und Anfängerauto muß wirklich nicht sein (auch im Interesse der anderen Verkehrsteilnehmer)

Kommt wirklich drauf an was Du machen willst.

Als Fahranfänger ist ein TT sicherlich nicht zu empfehlen. Aber das muss jeder für sich selber wissen.

Ich komme aus Düsseldorf. Da ist ein quattro kein Muss, aber ich hab ich dennoch genommen. 1. wegen der Mehrleistung - die schon einen quattro erfordert (oder zumindest Heckantrieb den es bei OOOO keinen Heckantrieb gibt) der 180er ist mit quattro überfordert. Hat auch weiterhin den Vorteil, dass der Kofferraum wesentlich grösser ist!!!

Gruss

Themenstarteram 15. Februar 2004 um 17:46

Mal eben zur Aufklärung. Bezahle den Wagen selbst. Fahren kann ich auch, bin aber nur nen Golf GTI TDI 115ps gewöhnt, von daher sehe ich mich in Sachen TT noch als Anfänger.

Wohne in NRW, Keine Berge, kein Schnee. Ist denn der Kofferaum bei Quattro kleiner? Geld spielt bei mir auch ne Rolle, von daher muss ich genau drauf achten und schauen ob sich ein Quattro überhaupt lohnt, deshalb auch meine Frage.

EDIT:

Wenn der 180er mit dem Quattro überlastet ist hat sich das Thema erledigt!

Zitat:

Original geschrieben von KAI GTI

Wenn der 180er mit dem Quattro überlastet ist hat sich das Thema erledigt!

Mit Frontantrieb ist er überlastet nicht mit 4WD.

Zitat:

Original geschrieben von Chris22

Mit Frontantrieb ist er überlastet nicht mit 4WD.

Warum ist der 180er denn mit Frontantrieb überlastet? Der Quattro braucht doch ein wenig mehr PS. Ich hätte jetzt gedacht, dass der 180er mit Front besser wäre - kann aber auch falsch liegen!

 

Die PS-Zahl ist doch bei beiden identisch. Da müsste doch der Fronttriebler ein wenig besser (auf trockener Fahrbahn natürlich) gehen, oder?!?

Henner

Gut das du das mit dem Fahranfänger aufgeklärt hast.

Der Kofferraum ist kleiner beim Quattro, irgendwo gab es einen Bildvegleich,wenn ich ihn finde poste ich den link. Kiste Cola passt hingestellt nicht rein soweit ich mich erinnere, man möge mich korriegieren.

Zum Thema Geld:

-Anschaffung teuer.

-Inspektionen teurer (Haldexöl)

-Sprit (~ + 1 l / 100 km)

-Mehrgewicht durch quattro

-Versicherungstypklassen sind höher.

Gibt natürlich auch genug positives über den quattro zu sagen:

-Fahrverhalten

-immer 6 Gang (sollte wohl positiv sein)

Them wiederverkauf kann man wohl weder zu + noch - zählen, ist beides gefragt.

Wenn es deine Umgebung (Straßen,Wetter) nicht erfordern laß quattro weg, spar dir das Geld und kauf anständige Felgen/Reifen ggf nen chip.

Mir macht FRONT auch Spaß, und ja man bekommt die Kraft auf die Straße.

mfg,

juzam

Ich wollte nur aufklären was Fabius mit seinem Posting sagen wollte, da es von Kai falsch verstanden wurde.

Hi,

ich fahre einen 180er Quattro und bin mit den Fahreigenschaften sehr zufrieden. Wir hatten diesen Winter sogar Schnee :-) und da spielt der Quattro natürlich seine Trümpfe aus. Der Kofferraum ist geringfügig kleiner als beim Fronttriebler , aber man kann sowohl Cola als auch Sprudelkisten transportieren. Lediglich am vorderen Ende (richtung Stossfänger) wird er etwas zu flach.Ich würde vorschlagen, einfach die verschiedenen Varianten mal Probezufahren und dann zu entscheiden.

am 16. Februar 2004 um 15:01

Hi Kai.

Bin den TT-Front noch nicht gefahren sondern nur meinen Quattro.

Aber fast alle meine anderen Autos waren oder sind bis jetzt Frontantriebler. Und ich muß sagen, dass ich im Winter bisher überall damit sehr gut durchgekommen bin. War sogar mit der barchetta für 8 Tage im Winterurlaub... und die hatte einen kleineren Kofferraum als der Quattro.

Hatte bisher noch nicht die Gelegenheit den Quattro bei Schnee zu testen, da es hier bei uns noch keinen gescheiten Schnee gab - kann daher das Fahrverhalten zwischen Allrad und Front auf rutschiger Fahrbahn noch nicht vergleichen.

Aber ich denke mal, dass für Dich der Frontantrieb die bessere, weil auch günstigere Wahl ist.

Und nach den anderen Postings hier scheint es kein Problem zu sein, die 180 PS nur über die Vorderräder auf die Strasse zu bringen.

Und falls jetzt jemand fragen sollte, warum ich einen Quattro fahre, wenn doch Front ausreicht ---- der Stand so auf dem Hof meines Händlers und ist einfach schööööööön.

CU top down,

Thorsten

Also ich würde sagen, dass es beim Kofferraumvolumen auch echt darauf ankommt ob du einen TTC oder einen TTR haben willst.

Der Kofferraum eines TTR mit Quattro ist deutlich kleiner als der eines Fronttrieblers. Das war einer der Hauptgründe warum ich einen Front´ler wollte, da ich oft mal auf Reisen gehe.

Ich bin alle vier Probegefahren bevor ich mir meinen TT gekauft habe. 1. der 150PS TT ist für mich zu schwach 2. der 180PS Quattro hat meiner Meinung nach zu wenig Dampf für das Quattro, der 180 PS Front läuft echt sau gut und der 225PS Quattro ist genauso klasse. Es ist nur minimal spritziger, jedoch auch teuerer in der Anschaffung, Versicherung und Inspektion.

Alles in allem habe ich mich aus diesen Gründen für den TT 180PS mit Frontantrieb entschieden. Danach habe ich mir einfach einen Chip eingesetzt um auch auf die 225PS zu kommen.

Um jetzt mal ein Ranking aufzustellen.

Platz 1: 225er quattro

Platz 2: 180er Front

Platz 3: 180er quattro

Platz 4: 150er Front

Wobei Platz 1 und 2 schon sehr nah beieinander liegen.

Nachteil des quattro ist der kleinere Kofferraum.

Gruss

Da kann ich Fabius nur zustimmen, nur das für mich Platz 1 und 2. umgedreht ist, da mir der größere Kofferraum lieber ist.

am 16. Februar 2004 um 19:16

Zitat:

Original geschrieben von Fabius

Um jetzt mal ein Ranking aufzustellen.

Platz 1: 225er quattro

Platz 2: 180er Front

Platz 3: 180er quattro

Platz 4: 150er Front

Wobei Platz 1 und 2 schon sehr nah beieinander liegen.

Nachteil des quattro ist der kleinere Kofferraum.

Gruss

hm, bin da anderer meinung, aber das weisst du ja... ;)

frontantrieb ist doch mist...

am 16. Februar 2004 um 19:18

Zitat:

Original geschrieben von KAI GTI

GTI TDI 115ps

ahem, ich bin jetzt net so der golfkenner, aber ein GTI TDI? :rolleyes:

du meinst sicher einen tdi auf gti optisch aufgepöbelt ääh.. aufgemotzt?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. Quattro oder Front?