ForumMk4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Mondeo
  6. Mk4
  7. Knarzgeräusche aus der Mittelkonsole

Knarzgeräusche aus der Mittelkonsole

Ford Mondeo Mk4 (BA7)

Hallo,

JAJA, bevor ich gesteinigt werde: Ich weiß das dieses Thema zigfach behandelt wurde! Aber, nach stundenlangem Lesen ging es immer nur um die vFL Modelle, die sind in der Konsole etwas anders aufgebaut als der Facelift ab 2011. Ein Ablagefach fürs Handy gibts da z.B. nicht, was oft die Quelle des Übels war. Auch die schicken Ausbauanleitungen helfen wenig.

Also, hier meine Frage: Was kann ich gegen diese furchtbar knarzende Mittelkonsole beim FL unternehmen? Scheinbar zeigt sich das Problem erst wenn es kälter wird, beim Lastwechsel (beschleunigen, bremsen), weniger bei unebener Straße. Man kann auch mit den Fingern auf die Blenden der Konsole drücken um es zu reproduzieren. Besonders schlimm: man drückt die Konsole im Bereich des Becherhalters mit Daumen und Zeigefinger zusammen.

Also bitte: NUR FACELIFT bezogene Antworten, den Rest kann ich auch selbst nachlesen (hab ich auch schon). Danke!

Ähnliche Themen
9 Antworten

ich hab auch noch einen termin beim freundlichen wegen knarzgeräuschen aus der mittelkonsole, bei mir ist es aber nicht temperaturabhägig, ich hab das schon den ganzen sommer über, immer beim lastwechsel (beschleunigen/bremsen). sehr nervig.

Ehrlicherweise kann ich es noch nicht so genau eingrenzen. Bitte halte mich doch auf dem laufenden.

termin ist nächste woche mittwoch (26.09)

war letzte woche da (ford fischer bochum) und es wurde nicht viel gemacht. wagen war den ganzen tag (ca 08:00 abgegeben - 17:00 abgeholt) da.

folgendes hab ich bemängelt:

1. mittelkonsole knarzt

2. klappergeräusche beifahrerseite ungefähr im bereich b-c säule

3. deaktivierung beifahrerairbagschalter tauschen

4. radio/navigation überprüfen, hier hab ich immer wieder verbindungsabbrüche mit meinem samsung galaxy nexus via bluetooth anbindung

5. lüftung-/klimaanlage überprüfen, da ich das phänomen hab, dass bei manueller einstellung die lüfter-/klimaeinheit selbstständig die lüfterstärke verändert

 

zu 1: leider hat es die ganze nacht geregnet und die geräusche aus der mittelkonsole waren fast verschwunden (feuchtigkeit spielt anscheinend eine große rolle), es war wirklich nur noch bei genauem hinhören wahrnehmbar. bei der probefahrt mit einem karosserie mechaniker war deshalb aus seiner sicht nix zu beanstanden! :-( sehr ärgerlich, aber die knarzgeräusche sind immer noch da, paar tage später (wieder) - heute! naja ich muss sowieso nochmal hin, siehe weiter unten :-)

zu 2: wenigstens waren die klappergeräusche noch da! *ironie" :-) die hat auch der karosserie mechaniker bei der probefahrt deutlich gehört und es aus bzw. unter der mittelarmlehne lokalisiert! er wollte sich kümmern...

zu 3: weswegen ich ja eigentlich den termin hatte und den wagen deshalb abgab.

wagen gegen 17:00 abgeholt, kurz mitm meister gesprochen was denn alles gemacht wurde und zusammen zum wagen hin. UND WAS SEH ICH DA?!?!? immer noch der gleiche silberne VORFACELIFT SCHALTER drin?!

ich dachte, dass kann jetzt nicht war sein oder... ich schon etwas verärgert dem meister erstmal einen erzählt wie das denn sein kann und ich doch in erster linie deshalb da war und alles doch abgesprochen war.... bla bla bla vom meister... tut mir leid... bla bla bla...keine ahnung wie wir das vergessen konnnten... bla bla bla... usw. hat mir dann angeboten, dass er den schalter sofort holt und direkt austauscht. hatte ich aber kein bock drauf und vor allem keine zeit. mir wurde dann als entschädigung für nächste mal ein kostenloser leihwagen versprochen.

zu 4: kein fehler gefunden und updatemäßig war auch alles aufm neuesten stand, es gab wohl eine systemfehlermeldung für die sprachfunktion und ich sollte es mal ausprobieren ob ich immer noch die verbindungsabbrüche hätte. sind jedenfalls immer noch da, handy verliert weiterhin zwischendurch die verbindung zum radio/navi. ist mi ein rätsel, vielleicht ist es auch das handy?

zu 5: auch keinen fehler gefunden, lüfterstellmotoren wurden neu ausgerichtet bzw. neu eingestellt, das wars. dann gibt es beim mondeo also keine echte manuelle klimasteuerung?

fazit zu 2: der karosserie mechaniker konnte das klappern nicht abstellen, es wurde beifahrersitz ausgebaut, unters auto geguckt und mehrfach eine probefahrt gemacht, am ende sogar mit noch einem anderen kollegen. es soll jetzt die ford zentrale informiert werden und die sollen entscheiden wie es weitergeht... meister wollte sich nach 2 tagen bei mir melden! morgen ist 1 woche um und ich hab immer noch nichts von ihm gehört! werd wohl donnerstag wieder mal selber anrufen müssen.

 

fazit gesamt: wagen war den ganzen tag bei einem ford händler und gemacht wurde nicht viel. von den 5 punkten wurde keiner behoben!

FORD DIE TUN WAS! oder wie war das nochmal?!

 

am 5. Oktober 2012 um 9:42

Hallo, hab das knarzen auch, aber ich glaube dass es nicht die Mittelkonsole sondern die Sicherheitsgurtverschlüsse sind. Beschleunigen und abbremsen ändern den Druck auf diese Teile bzw. wenn man sich bewegt, dann knarzt es. Durch festhalten oder ziehen am Verschluss hat bei mir das knarzen beendet. War deshalb aber noch nicht beim FFH, weiß nicht ob das eine Garantiesache ist. Probierts mal aus, ob das bei euch auch Abhilfe schafft. Leider knarzt es wieder wenn man den Verschluss wieder loslässt. Bin mal gespannt. VG Mondi5000

Themenstarteram 1. Februar 2013 um 21:09

Neuestes Update von mir: Hatte meine Werkstatt kürzlich drauf angesetzt. Geräusch war massiv zu hören und praktisch immer reproduzierbar, auch der Meister konnte es bestätigen. Drückt man mit dem Zeigefinger gegen die silbernen Verkleidungsteile knarzt es fürchterlich, richtig billig.

Es wurde also die Mittelkonsole teilweise zerlegt und partiell unterlegt, hat aber leider keine Verbesserung gebracht. Das Problem ist das hier Plastik auf Plastik reibt. Hier bedarf es noch einer gründlichen Nachbesserung. Wovor ich auch nur warnen kann sind Schmierereien mit Silikonspray oder Öl. Das bringt nur kurz eine Verbesserung und stinkt fürchterlich.

Es bleibt wohl wirklich nichts anderes als alles zu zerlegen und jede Kontaktstelle mit Filz zu unterlegen. Ob dann noch alles wieder zusammenpasst...?

Leider hab ich noch nichts gelesen das jemand dies erfolgreich und dauerhaft beseitigt hätte.

Hallo,

wir sind auch leidtragende. Bei uns knarzt und knistert das gesamt Armaturenbrett. Ist echt total nervig, denn damit wirkt das Auto wirklich etwas billig. Es tritt bei uns auch eigentlich nur beim Beschleunigen und Bremsen auf in der kalten Jahreszeit. Ein Besuch in der Werkstatt brachte auch keine Besserung.

Gut zu beobachten ist es z.B. wenn man auf der Autobahn beschleunigt und dabei über eine Unebenheit fährt weiterhin tritt es auch oft auf, wenn man mal zurückschaltet (2. oder 3.Gang) und dann mal richtig aufs Gaspedal tritt.

Es nervt echt und ich hoffe,dass man es irgendwie mal abgestellt bekommt.

Zitat:

Original geschrieben von lloli

Leider hab ich noch nichts gelesen das jemand dies erfolgreich und dauerhaft beseitigt hätte.

Bitte verzeiht mir, wenn ich als vFL-Besitzer das schreibe, aber das ist definitiv beim FL genauso. Aber ich habe einfach mit einem Kunstoffkeil die ganzen Verblendungen leicht angehoben und überall Silikonspray hingesprüht. Ergebnis: Seit September kein Knarzen mehr.

 

Das Einzige, was bei mir noch knarzt, ist das Leder der Sitze an den Sitzaussenseiten gegen die Plastikblenden. Aber die Mittelkonsole ist ruhig. Und wenn es wieder losgeht, einfach von vorne.

 

Verstehe nur nicht, dass ihr da alle zum Feindlichen mit fahrt, sowas kann man doch auch wunderbar selber ausprobieren und die Werkstätten hören sowas eh nie. Erst, wenn das Knarzen von hinterm A-Brett oder so kommt, dann müßte der Feindliche ran.

Zitat:

Original geschrieben von SparerNRW

Zitat:

Original geschrieben von lloli

Leider hab ich noch nichts gelesen das jemand dies erfolgreich und dauerhaft beseitigt hätte.

Bitte verzeiht mir, wenn ich als vFL-Besitzer das schreibe, aber das ist definitiv beim FL genauso. Aber ich habe einfach mit einem Kunstoffkeil die ganzen Verblendungen leicht angehoben und überall Silikonspray hingesprüht. Ergebnis: Seit September kein Knarzen mehr.

Das Einzige, was bei mir noch knarzt, ist das Leder der Sitze an den Sitzaussenseiten gegen die Plastikblenden. Aber die Mittelkonsole ist ruhig. Und wenn es wieder losgeht, einfach von vorne.

Verstehe nur nicht, dass ihr da alle zum Feindlichen mit fahrt, sowas kann man doch auch wunderbar selber ausprobieren und die Werkstätten hören sowas eh nie. Erst, wenn das Knarzen von hinterm A-Brett oder so kommt, dann müßte der Feindliche ran.

Welches Silikonöl hast du denn verwendet und wo genau hast du die Mittelkonsole angehoben? Ich habe nämlich auch das nervige Knistern der Mittelkonsole (meine Frau hört das gar nicht).

Danke und Gruss aus HH

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Mondeo
  6. Mk4
  7. Knarzgeräusche aus der Mittelkonsole