ForumMk4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Mondeo
  6. Mk4
  7. Extremes Knarzen der Mittelkonsole

Extremes Knarzen der Mittelkonsole

Ford Mondeo Mk4 (BA7)
Themenstarteram 28. November 2013 um 11:35

Hallo,

habe mir vor 3 Wochen einen MK4 Touring Titanium mit großem Navi gekauft.

Jetzt fällt mir auf nach längeren Autobahnfahrten knarzt irgendwann die MIttelkonsole (schwarz Klavierlackoptik) wie verrückt.

Ich schäme mich schon jemanden mitzunehmen.

Hab die Mittelkonsole mal ausgebaut wie im Forum beschrieben. Dann bin ich ohne gefahren und er war leise ohne auch nur einen Ansatz von Knarzen.

Hab dann die Mittelkonsole versucht teils mit Moosgummibänder von Klimageräten abzukleben. Es ist besser gewesen aber mittelerweile wieder genauso schlimm. ich denke es kommt da vom Aschenbecher her...

Vielleicht kann mir jemand mit Bildern helfen ich werde noch verrückt.... das macht mich schon fast aggressiv.....

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 4. Dezember 2013 um 20:47

Hallo Leute,

mich hat jetzt das Knarzen so aufgeregt, dass ich die Schnauze voll hatte.

Ihr könnt mich jetzt verhöhnen aber vielleicht hört ihr euch mal mein Ergebnis an

- Ich habe die Mittelkonsole ausgebaut.

- An ein paar Stellen Moosgummiband angebracht.

- Die Chromspange vom Schalthebel habe ich mit Verbandsklebeband umklebt.

- Den Ledersack unten, wo er in die Mittelkonsole gesteckt wird mit schwarzem Isolierband umspannt (evtl Knarzen ja die Tacker davon)

- Das Hauptproblem ist, denke ich, das bei der Mittelkonsole Plastik auf Plastik an ein paar Punkten festgeschmolzen worden ist. Allerdings kann es dort wo es aufeinander liegt überall Knarzen (tataler Murks wenn ihr mich fragt)

- Alle Fugen und alles was ging habe ich dann mit Heißkleber verklebt.

- Wichtig ist, bei dem großen Plastik vom Schalthebel, dass die Übergänge auch mit Silikon /Heißkleber versehen werden (sehr dünner Film) und aufpassen, das man später nichts sieht.

--> Zusammenbau und Probefahrt:

Bin seither ca. 140km gefahren und ich weiß nicht ob ich mich freuen kann oder ob es eine knarzfreie Temperatur ist aber das Auto fühlt sich wie ein Neuwagen an.

Es knarzt so gut wie überhaupt nichts mehr..... wahnsinnig geil...... Leute das ist der Hammer. Aber ich weiß nicht ob es nicht wieder kommen wird.... ich hoffe nicht.

PS: Sorry wegen der Rechtschreibfehler, ich kann Deutsch eigentlich ganz gut aber ich wollte es euch einfach schnellstmöglich mitteilen.

+2
18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten

Hallo Simon,

ich habe auch die knarzende Mittelkonsole und mich macht das auch wahnsinnig. Hab schon Silikonöl eingesetzt, brachte nix. Bei mir knarzt es allerdings nur im Sommer bei Plusgraden. Im Winter ist Ruhe.

Wäre schön, wenn uns ein Leidensgenosse ein paar Tipps gegeb könnte, wie man dieses schreckliche Knarzen abstellen kann.

Gruss

Andy

Hallo und willkommen im "Club" der alten Knarzer ;-)

Nun, nach all meinen Recherchen und Versuchen gibt es bislang leider nur ein einziges Mittel gegen die Mondeo-Geräusche: "Immer alleine fahren und Radio richtig laut".

Spass beiseite, erstmal wäre die Frage ob Deiner Facelift (FL, ab Ende 2010) oder Vor-Facelift (vFL, Baujahr bis Ende 2010) ist, denn die Geräuschquellen sind schon etwas unterschiedlich. Grundsätzlich sind sämtliche Geräusche Temperaturabhängig und wie schon gerschrieben kommen die einen fast nur im Winter wenns kalt ist und die anderen nur im Sommer hervor.

Hauptursache ist natürlich schlechte Verarbeitung und Materialqualität gepaart mit schlampigen Design. Beispiel hierfür ist meine Hauptknarzquelle im MK4 FL. Dort ist sind zwei Verkleidungsteile an der Mittelkonsole, am Übergang vom Schaltknauf zu den Bedienelementen, die einfach aneinandergesteckt und mit 8 "Schweißpunkten" fixiert wurde. Durch die Verwindung und Beschleunigungskräfte des Fahrzeugt reiben die Teile und da sie schön fest aneinender stecken reibt Plastik auf Plastik, das Ergebnis: es knarzt und knrischt wie blöd. Hatte das Teil mal ausgebaut und konnte es leicht nachstellen.

Auch die Blenden selbst, egal ob Metall- oder Klavierlack-Optik, liegen einfach mit mehreren Punkten auf dem Plastikunterteil der Mittelkonsole auf. Der Power-Knopf (sofern vorhanden, meiner hat KeyFree) ist eine Knarzquelle. Hach, ich könnte endlos weitermachen... habe auch mal jede Menge Bilder gemacht und versucht mit Moosgummi/Filz/Spray Abhilfe zu schaffen. War leider alles unbefriedigend.

Will sagen, es gibt kein Patentrezept und Händler sind mit solcherlei "Pingelichkeit" schlichtweg überfordert. Die meisten hören das garnicht oder haben keine Idee wie man das beseitigen könnte.

To be continued...

Wie wir damals unseren neuen Mondeo gekauft haben, stellten wir auch ein Klopfgeräusch fest.

Nach ca. 2 Monaten haben wir die Ursache gefunden.

Das Brillenfach oberhalb der Mittelkonsole (an der Decke), in der eine Brille lag, hat die Geräusche verursacht. Brille weg, Geräusch weg.

Das hatte uns auch Wahnsinnig gemacht.

Wir haben zwei Mk4 in unsere Familie, Bj. 2007 ca. 110tkm und Bj. 2009 ca.80tkm

Beide knarzen, knistern, quietschen aus allen Ecken und Kanten des Inneraums.

Ich bin durchaus ein Ford Fan, aber sowas kann man nicht schönreden sehr Schade das die Qualität in diesem Bereich so mies ist.

Themenstarteram 4. Dezember 2013 um 20:47

Hallo Leute,

mich hat jetzt das Knarzen so aufgeregt, dass ich die Schnauze voll hatte.

Ihr könnt mich jetzt verhöhnen aber vielleicht hört ihr euch mal mein Ergebnis an

- Ich habe die Mittelkonsole ausgebaut.

- An ein paar Stellen Moosgummiband angebracht.

- Die Chromspange vom Schalthebel habe ich mit Verbandsklebeband umklebt.

- Den Ledersack unten, wo er in die Mittelkonsole gesteckt wird mit schwarzem Isolierband umspannt (evtl Knarzen ja die Tacker davon)

- Das Hauptproblem ist, denke ich, das bei der Mittelkonsole Plastik auf Plastik an ein paar Punkten festgeschmolzen worden ist. Allerdings kann es dort wo es aufeinander liegt überall Knarzen (tataler Murks wenn ihr mich fragt)

- Alle Fugen und alles was ging habe ich dann mit Heißkleber verklebt.

- Wichtig ist, bei dem großen Plastik vom Schalthebel, dass die Übergänge auch mit Silikon /Heißkleber versehen werden (sehr dünner Film) und aufpassen, das man später nichts sieht.

--> Zusammenbau und Probefahrt:

Bin seither ca. 140km gefahren und ich weiß nicht ob ich mich freuen kann oder ob es eine knarzfreie Temperatur ist aber das Auto fühlt sich wie ein Neuwagen an.

Es knarzt so gut wie überhaupt nichts mehr..... wahnsinnig geil...... Leute das ist der Hammer. Aber ich weiß nicht ob es nicht wieder kommen wird.... ich hoffe nicht.

PS: Sorry wegen der Rechtschreibfehler, ich kann Deutsch eigentlich ganz gut aber ich wollte es euch einfach schnellstmöglich mitteilen.

Bild-1
Bild-2
Bild-3
+2
am 5. Dezember 2013 um 19:47

Einer unser Transit quitsch vom Airbag her. Grausam! Da wird man Wahnsinnig. Darum nie nie nie ein Ford mehr.

Themenstarteram 6. Dezember 2013 um 15:33

Absolut kein knarzen bis jetzt nach 800km

Die Idee mit dem Heißkleber finde ich gut.

Hallo Simon,

inspiriert von Deinem Beitrag möchte ich daran anknüpfen. "Leider" ist deine Anleitung für das Vor-Facelift-Modell. In einem FL (so wie meiner) ist die Mittelkonsole anders aufgebaut (Bild 1 und Bild 2).

Ich habe selbst schon etliche Dämmversuche unternommen, mit mittelmäßigem Erfolg. Habe versuche alle Auflagepunkte mit Filz bzw. Moosgummi zu isolieren. Aber das von Dir genannte, verschmolzene, Plastikteil (Bild 4, Unterseite) empfand auch ich als extreme Störquelle. Zwar sind die beiden Einzelteile recht fest aneinander, aber es ist genügend Spiel zum reiben da. Habe das mit der Hand probiert und es knarzt fürchterlich. Ich kann nicht begreifen wie man sowas konstruieren konnte. Bei einer Probefahrt mit ausgebautem Teil war schon fast alles ruhig!

Jetzt wäre mein verwegener Plan die Schmelzstellen zu lösen (evtl. mit einem Teppichmesser) und beide Teile des Winkelstücks mit einem guten(!) Kleber (z.B. UHU Endfest 300, einem 2-Komponentenkleber) zu verbinden. Vorsorglich würde ich die Auflageflächen beider Teile noch mit einem dünnen Filz oder so isolieren. Wichtig ist, das hier größe Temperatur und Luftfeuchtigkeitsunterschiede nichts ausmachen dürfen. Also von -20 bis +70 Grad sollte sich die Klebestelle gleich verhalten. Auch sollte sie dauerhaft etwas elastisch bleiben, da doch Verwindungskräfte auftreten werden die nicht zu brüchen führen dürfen. Evtl. hilft hier auch die Heißklebe-Methode von Dir, der würde das alles mitmachen.

Eine zweite Knarz-Quelle ist die Konsole bis zur Armlehne (Bild 2). Drückt man diese mit Daumen und Zeigefinger in der Mitte zusammen kann man auch das lustige knarzen hören. Diese hatte ich in einem sehr aufwendigen Verfahren gedämmt. Für die Knarzgeräusche beim Lastwechsel ist die jedoch nicht verantwortlich. Auch die sonstigen Auflageflächen der Blenden an der Mittelkonsole, inkl. Power-Knopf, habe ich sorgfältig und aufwändig unterlegt, jedoch ohne spürbaren (hörbaren) Erfolg.

Mittelkonsole-facelift
Gangschaltung-becherhalter-facelift
Mittelkonsole-offen
+1

Heißkleber sind dafür ungeeignet, halten auf den Kunststoffen nicht dauerhaft und elastisch sind sie auch nicht.

Themenstarteram 29. Dezember 2013 um 23:07

Hallo,

das mit dem Heißkleber war ja nur ein Versuch meinerseits.

Klar kann es dazu bessere Lösungen geben.

Fakt ist, seit mittlerweile 3000km absolut knartzfrei und der große macht endlich

wieder spass....

Unglaublich, dass man so etwas konstruiert, nur um vielleicht 1€ pro Fahrzeug zu sparen, dafür aber die Kundenzufriedenheit deutlich aufs Spiel setzt.

Zum Thema Langlebigkeit kann ich noch nichts sagen.

Die Klebestellen zu öffnen ist sicherlich eine gute Idee, wobei ich mir nicht sicher bin, wie gut man diese wieder zusammenfügen kann.

Solange jetzt nichts knarzt, lass ich meinen so.

Berichte natürlich, falls es wieder anfangen sollte.

LG und einen guten Rutsch.

Simon

Sorry, ich war noch was Video vom Becherhalter in der Mittelkonsole, nach meiner Behandlung, schuldig.

Hallo,

Hab einen vFL 04/2010 Mondeo und hatte auch das Problem mit dem Geknarze gleich wenige Wochen nach Übernahme des Autos... Hat mich wahnsinnig genervt!

Bei Ford reklamiert, die Mittelkonsole wurde anstandslos ausgetauscht ( war bei Tausch anwesend) und seither 3 Jahre ohne Geknarze unterwegs.

Hab aber keine Ahnung, ob wirklich die Mittelkonsole (das Teil selbst) schuld war, oder ob die getauschte Konsole einfach nur besser (vern?nftig) verschraubt wurde.

LG

Ollie

am 30. Dezember 2013 um 22:04

Ich habe einen FL und nach 15.000km noch kein Geknarze - scheint nur einige Modelle zu betreffen.

Ich muss sagen, dass mein alter 2009er Mondeo weniger Auffälligkeiten hatte und von Beginn bis zum Schluss ohne wirkliche Reklamationen ausgekommen ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Mondeo
  6. Mk4
  7. Extremes Knarzen der Mittelkonsole