ForumMk4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Mondeo
  6. Mk4
  7. Klappern (nicht Knacken) in B-Säule

Klappern (nicht Knacken) in B-Säule

Themenstarteram 12. Juni 2009 um 14:01

Moins MK4 Liebhaber...

habe hier schon öfters was von Knacken in B-Säule gelesen. Nun habe ich das Problem (oder besser Phänomen), das bei meinem Mondeo ein leises Klappern oder so ähnlich zu hören ist. Bei ruhiger Fahrbahn gar nichts, bei Stucker recht extrem. So als ob irgendwas an der Halterung des Gurts leicht lose ist. Naja, sicher nicht lose, aber vielleicht ein bißchen Spiel hat....

Kennt das jemand, oder habt ihr Lösungsvorschläge

danke + Gruß,

Lapsy

Ähnliche Themen
14 Antworten

Hallo, Lapsy schon einer heraus gefunden?

Hab Das genau das selbe Problem, aber keiner kennt die Lösung. Gurthöhenversteller ist es nicht, denn

hatte ich komplett zerlegt und bin auch damit ne Runde gefahren.(nicht im öffentlichen Strassenverkehr)

Dazu gibt es auch keine TSI.

Ist ein permanentes Klappern irgendwo richtung B-säule Fahrerseite. Definitiv kein Knarzen.

MfG Mike

Themenstarteram 7. April 2010 um 10:12

Also ich denke es handelt sich bei mir um das hier im Forum schon öfter beschriebene Geräusch, welches durch eine Metallklemme in der Säule verursacht wird. Es tritt nicht immer auf und ist auch erträglich. Vielmehr nervt mich ein Knacken in der Mittelkonsole... je kälter desto schlimmer...

Zitat:

Vielmehr nervt mich ein Knacken in der Mittelkonsole... je kälter desto schlimmer...

.

.

.

.

.

EZ10/08

Dann nerve doch Deinen Händler damit, weil Du hast noch Garantie ;)

am 7. April 2010 um 11:31

Hallo Lapsy,

ich werde auch langsam wahnsinnig, ein Knacksen aus der Mittelkonsole, um so kühler um so schlimmer. Da es morgens noch relativ kalt ist, ist es zur Zeit extrem. Wenn man die Konsohle bewegt hört man das Geräusch direkt mehrfach.

Leider habe ich auch noch ein zweites, welches sich wie eine nicht geölte Schraube anhört, kann aber noch nicht genau identifizieren wo es her kommt. In einem Monat endet meine Garantie, werde also nochmals einen Aufenthalt beim Freundlichen machen müssen (für so einen Mist).

Auf die Hoffnung auf wärmeres Wetter uns somit einer knacksfreien Fahrt.

Gruß

Zitat:

Original geschrieben von Lapsy

Also ich denke es handelt sich bei mir um das hier im Forum schon öfter beschriebene Geräusch, welches durch eine Metallklemme in der Säule verursacht wird. Es tritt nicht immer auf und ist auch erträglich. Vielmehr nervt mich ein Knacken in der Mittelkonsole... je kälter desto schlimmer...

Jo, das Problem hab ich auch, bei der letzten Inspektion bemängelt, war dem Meister bekannt aber bei Abholung des Wagens hieß es, konnten es nicht finden, da sich der Wagen in der Werkstatt aufgewärmt hatte...

Hab schon selber die komplette Konsole zerlegt, aber das knackt an allen Ecken und Enden, bekomm es nich ganz weg.

Bei mir will man die Blende der Mittelkonsole ausbauen und dünn mit Isoliermaterial unterlegen.

Da dazu (und für die anderen Garantiesachen) das Fahrzeug aber 2-3 Tage in der Werkstatt bleiben muss werde ich das erst im Sommerurlaub machen lassen.........

das knacken der mittelkonsole ist wohl "aktueller stand des jahres", denn meiner machte das frueher nicht. erst jetzt:

bei mir kommt das knacken aus der verkleidung um den schalthebel. wenn ich diese rausnehme, ist das knacken weg.

aber die idee mit dem isolierband hatte ich ach schon, allerdings werde ich dafuer nicht extra in die werkstatt fahren, auch wenn ich garantie habe. denn dort angekommen, ist das geraeusch schlagartig weg (nennt man das "vorfuehreffekt"?)

werde am wochenende mal ne klebestunde einlegen. wenn ich das geraeusch auf dauer dann trotzdem nicht abstellen kann, kann ich den fFh immer noch belaestigen

Hilft zwar nicht weiter, aber ich bin einigermaßen entsetzt, denn alles das, was Ihr beschreibt, kenne ich aus meinem alten MK2 noch, im Winter absolute Katastrophe.... mein jetztiger MK3 ist in dieser Hinsicht BMW-like, nix, absolut nix. Alles fest und ruhig, 8 Jahre alt.

Entsetzt auch deshalb, weil ich nächste Woche ne Probefahrt mit einem 2009er machen will....Oje, muss ich wohl noch mal nachdenken...

Zitat:

Original geschrieben von mondiarchi

Hilft zwar nicht weiter, aber ich bin einigermaßen entsetzt, denn alles das, was Ihr beschreibt, kenne ich aus meinem alten MK2 noch, im Winter absolute Katastrophe.... mein jetztiger MK3 ist in dieser Hinsicht BMW-like, nix, absolut nix. Alles fest und ruhig, 8 Jahre alt.

Entsetzt auch deshalb, weil ich nächste Woche ne Probefahrt mit einem 2009er machen will....Oje, muss ich wohl noch mal nachdenken...

Falls es Dich beruhigt:

Es gibt auch Mondeos Mk4, die machen keine ungewöhnlichen Geräusche - zumindest bisher (aktuell 40000km)

:-)

am 11. April 2010 um 12:09

Mier mal nen Video wie man die Verkleidung der MK entfernen kann, ich habs selber nicht ausprobiert denn werde es auch beim Freundlichen machen lassen.

Und das Klappern von der B-Säule hab ich auch vernommen, tritt nur bei unebener Strasse auf.

Da würde ich die Finger von lassen, denn da ist ja auch noch ein Airbag verbaut---das kann mal schön der Freundliche machen.

http://www.youtube.com/watch?v=q5BJXIY4sx0

am 11. April 2010 um 14:10

also hatte das klappern in meinem alten C-Max auch in der B-Säule... habe einfach die Verkleidung abgezogen, denn die ist nur geklippst. Bei mir befand sich dahinter unter dem Gurte eine plastikschiene. Diese war mit solchen Plastikklippsen befestigt die Spiel hatten. Habe es beseitigt mit ner Menge Klebeband (Panzertape). Seid dem war es leise beim Fahren. An der Kiste hatte eigentlich einiges geklappert... naja.

der Airbag ist im Dachhimmel da kommt man eigentlich nicht heran.

Also, ich habe mich jetzt mal ein paar Stunden mit dem Problem auseinander gesetzt.

Klappern in der B-Säule.

Also habe alles abgebaut, die ganze B-säule Teile vom Dachhimmel und Türpappen.

Gurtführung und sogar Dichtungen.

Darüber gibt es eine TSI. Es ging um eine Grundierung zwischen zwei Blechen.

Hätte nie geglaubt, das es daran liegen kann. Weil es kein Knacken oder Reiben war,

sondern wirklich ein helles Klapper geräusch, es lag mir permanent im Ohr.

Hab laut TSI die Bleche ein bisschen aufgebogen und Welzlagerfett hineingesprüht.

TOP...ein Klang wie es von Werk aus sein sollte. Keine geräusche mehr!!!

Hoffe ich konnte ein klein wenig weiter helfen...

@Lucas3011, der Airbag ist im Dachhimmel verbaut. Die B-Säule kannst du Sorgenfrei abbauen.

Allerdings sollte man z.B. an der A-Säule aufpassen, die oberste Befestigung hat eine Art Fangseil.

Bin gelernter KFZ-Mechatroniker, schreibe hier keinen Mist rein.

am 11. April 2010 um 15:47

Also verbaut ist er im Himmel und kommt beim Auslösen aus der B-Säule--da ist so eine Art Deckel mit Schriftzug AIRBAG.Richtig?

Das klingt jetzt ziemlich bescheuert aber die Blende mit Airbag ist nur die Abdeckung für die Schraube der B-Säule.

Wenn du die B-säulenblende abnehmen würdest könntest du richtung Dach ein Blech sehen und darüber befindet sich der Airbag.

Also genau gesehen in der Kante vom Dach ... also am Anfang wo der Himmel anfängt.

Ich kann es irgendwie schei... beschreiben, muss man gesehen haben. :-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Mondeo
  6. Mk4
  7. Klappern (nicht Knacken) in B-Säule