ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Keilriemen runtergefallen, Folgeschäden Anzeichen

Keilriemen runtergefallen, Folgeschäden Anzeichen

BMW 3er E46

Hallo zusammen,

am Mittwoch war ich auf der Autobahn unterwegs und plötzlich ist die rote Batterie Kontrolleuchte angegangen, dachte im ersten Moment Zigarettenanzünder zieht zu viel Strom, also alles ausgemacht gehabt. Und dann habe ich die Temperaturanzeige Rot leuchten gesehen, bin ca. noch 4-5 Kilometer (exakt kann ich es nicht sagen), bis zum nächsten Parkplatz gefahren.

Keilriemen was die Lichtmaschine und die Wasserpumpe antreibt ist heruntergefallen, anscheinend durch eine defekte Wasserpumpe, den der Typ von Abschleppdienst konnte die mit der bloßen Hand zum Teil rausziehen. Durch die Wasserpumpe hat sich das anscheinend irgendwie auf die anderen Rollen auch übertragen, aufjedenfall Spanner ist auch hinüber und die von der Lichtmaschine ebenfalls.

Jedoch habe ich eine Frage nicht speziell zu der Keilriemen Sache, sondern eher zum Motor selbst, der vom Abschleppdienst meinte Zylinderkopf könnte was abbekommen haben.

Ich bin nachdem ich das bemerkt hatte nur noch mit ganz leichtem Gas gefahren ca. 60-80km/h bis zum Parkplatz. Das Kühlwasser hatte schon angefangen zu kochen und dabei ist der Ausgleichsbehälter zerschossen worden (nicht sehr stark, lt. meinem derzeitigen Stand ist das Wasser nur durch den Deckel raus, der war jedoch noch drauf). Pannendienst meinte das es eher unwahrscheinlich ist das der Motor etwas schwerwiegendes abbekommen hat bei der kurzen Distanz durch die fehlende Kühlung, aber es eben auch nicht komplett ausschließen kann.

Deshalb wenn ich mein Auto wieder aus der Werkstatt hole, habt ihr irgendwelche Tipps auf was für Anzeichen ich beim fahren oder generell beim Motor achten sollte?

Oder hab ich eher schlechte Karten da irgendwelche Anzeichen für zu finden und evtl. macht es irgendwann einfach "puff"?

Bild von der ganzen Miesere habe ich auch.

318i, 118PS, BJ. 2000

Keilriemen
Beste Antwort im Thema

Gut möglich das du dir damit die Zylinderkopfdichtung zerschossen hast. Tausch einfach den Spanner, die Rollen und die Wasserpumpe und erneuere den Ausgleichsbehälter, ist alles zusammen nicht sehr teuer und kann beim M43TÜ auch wirklich leicht selbst gewechselt werden.

Und für die Zukunft, NIE weiter fahren wenn man merkt das etwas nicht stimmt sondern immer anhalten und die Lage abklären und im Zweifel den Motor auslassen!

16 weitere Antworten
Ähnliche Themen
16 Antworten
am 28. August 2020 um 19:48

Ende ohne Ergebnis, ist der Motor ok oder nicht .

Themenstarteram 29. August 2020 um 15:37

Zitat:

@Bmw freund aus Essen schrieb am 28. August 2020 um 19:48:59 Uhr:

Ende ohne Ergebnis, ist der Motor ok oder nicht .

Auto mittlerweile verkauft, lief aber nach dem Schaden noch ca. 25.000km ohne großen Öl- oder Kühlwasserverlust. Bin damals anscheinend am Tode vom Motor vorbei geschrammt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Keilriemen runtergefallen, Folgeschäden Anzeichen