ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Kaufentscheidung 320i, 328i, 320d

Kaufentscheidung 320i, 328i, 320d

BMW 3er F30
Themenstarteram 23. Febuar 2013 um 16:04

Hallo Motortalker :)

Ich bin ganz neu hier und habe bisher immer nur nebenbei etwas mitgelesen.

Ich habe beschlossen mir einen neuen F30er zu bestellen.

Würde allerdings gerne eure Meinung und Erfahrungen dazu hören welchen Motor ich den am ehersten nehmen soll.

Die Konfiguration steht, nur der Motor ist eine Frage.

Zu meinem Fahrerprofil, ich fahre ca 20000km / Jährlich davon ca 50% Stadt, 30% Autobahn, 20% Freilandstraßen

Zur Auswahl stehen für mich

320i

320d

328i

Derzeit fahre ich einen 2008er 520d und bin sehr zufrieden mit dem Motor, allerdings ist die Frage ob bei meinem Fahrprofil sich ein Diesel wirklich auszahlt?

Ich habe mich bereits über den Verbrauch der einzelnen Versionen informiert. Nur beim 320i bin ich mir noch nicht ganz sicher, da ich oft lese der Unterschied zum 328i beträgt nur 0,5-1l? ist das tatsächlich so? - bei 60PS mehr?

Ich werde das Fahrzeug vermutlich 5-6 Jahre fahren und dann wieder gegen ein neues Eintauschen.

Würde mich sehr freuen wenn ihr mir bei der Entscheidung einwenig helfen könntet.

zur Probe bin ich bisher den 328i, und den 320d gefahren. Nach der fahrt war ich natürlich vom 328i begeistert, im Vergleich zum 320d wobei der natürlich auch sehr nett ist :)

Freue mich auf gute Ratschäge!

Liebe Grüße,

Ähnliche Themen
62 Antworten

Hi,

wenn du doch mit dem 2 Liter Diesel zufrieden bist warum bleibst du nicht dabei? Der neue Motor hat 184 PS und ist durch das leichtere Fahrzeug wahrscheinlich auch noch etwas Spritziger! Ich selbst Fahre zur Zeit den E91 320d und der Motor läuft super und ich fahre ihn mit 4,8 Liter.

Hab mir jetzt den F31 320d bestellt und hoffe natürlich das er genau so sparsam ist.

Mit 20000 KM im Jahr sollte sich das Fahrzeug auf jedenfall Rechnen, die Steuer ist ja mit Euro 5 momentan bei 205 Euro und das geht im gegensatz zu deim jetztigen der normalerweis so um die 100 Euro teurer sein müsste!

Also mein Tipp, finger weg vom Benziner und bleib dem 2 Liter Diesel Treu!!!

 

Gruss Kai

Die Benziner sind klasse, bei 20.000km würde ich aber schon eher zum 320d tendieren.

Dein Fahrprofil und Deine Erfahrung sollten Dich klar zum 320d führen. Der 328i wäre zu schade bei 50% Stadt, vom Verbrauch mal abgesehen.

Themenstarteram 23. Febuar 2013 um 18:27

Zitat:

Original geschrieben von Bluegixxe

Hi,

wenn du doch mit dem 2 Liter Diesel zufrieden bist warum bleibst du nicht dabei? Der neue Motor hat 184 PS und ist durch das leichtere Fahrzeug wahrscheinlich auch noch etwas Spritziger! Ich selbst Fahre zur Zeit den E91 320d und der Motor läuft super und ich fahre ihn mit 4,8 Liter.

Hab mir jetzt den F31 320d bestellt und hoffe natürlich das er genau so sparsam ist.

Mit 20000 KM im Jahr sollte sich das Fahrzeug auf jedenfall Rechnen, die Steuer ist ja mit Euro 5 momentan bei 205 Euro und das geht im gegensatz zu deim jetztigen der normalerweis so um die 100 Euro teurer sein müsste!

Also mein Tipp, finger weg vom Benziner und bleib dem 2 Liter Diesel Treu!!!

 

Gruss Kai

Komme aus Österreich, bei uns ist das ganze etwas anders geregelt. Da zahlt man beim Diesel aber auch weniger Steuern.

Themenstarteram 23. Febuar 2013 um 18:35

Zitat:

Original geschrieben von Berba11

Dein Fahrprofil und Deine Erfahrung sollten Dich klar zum 320d führen. Der 328i wäre zu schade bei 50% Stadt, vom Verbrauch mal abgesehen.

In der Stadt kommen aber auch viele kurz Strecken vor, so an die 8km... da wird er Diesel ja nicht einmal richtig warm :(

Meine Überlegung zum Benziner liegt bei den vielen Kurzstrecken die ich leider fahren muss.

Mir ist absolut klar, dass für kein Auto Kurzstrecken besondern gut sind aber irgendwie ließt/hört man ein Benziner dies besser wegsteckt oder ist das nur Aberglaube :D

Ah der 328i reizt mich schon sehr auch wenn ich es hier in Österreich leider nicht so nutzen kann wie ihr in Deutschland. Die 245PS ziehen schon toll voran, beim Diesel gibt es leider nur 320d und 330d (325d gibts hier noch nicht, außerdem brauch ich eine Automatik) und der 330d liegt über dem Preisbudget. Daher die Überlegung dochn bissi mehr als "nur" 184PS.

Ich habe es mal durch gerechnet und dabei angenommen, dass der 328i 9l/100km schluckt, und nach meinen infos ausm Internet und auch vom Händler habe ich etwa mit 8-8,5L gerechnet. Das ergibt bei den Spritpreisen hier Benzin ca 1,42 einen Unterschied von ca 250-300 (das wäre mir den Spaß wert), die Steuer ist allerdings wieder etwas anderes beim 328i :(

Den Diesel habe ich mal mit 6l/100km angenommen? - kann das passen bei viel Stadt?

Bin auch aus Österreich, fahre momentan den 20d mit den 177ps. Vollstens zufrieden, bis auf die Laufkultur.

Für Österreich eine Top Motorisierung.

Bin den 328i zur Probe gefahren, echt ein klasse Motor, nicht weil mich der 328i selbst interresiert hat sondern einfach ein Turbobenziner. 320i war keine auffindbar in meiner Umgebung.

Kurz und knapp, für den neuen Turbobenziner lass ich bei max. 15tkm im Jahr den 320d ausfallen.

Der Benziner hat mir echt gut gefallen und darf sich gerne 2 Liter mehr gönnen. ;)

Der 328i ist echt ein super Spaßmotor und der Verbrauch war bei mir auch echt super. Aber hatte fast nie die gelegenheit das Potenzial zu nutzen, von daher, wird es der 320xi F31. :)

Themenstarteram 23. Febuar 2013 um 18:54

Zitat:

Original geschrieben von bmw-m3-x1

Bin auch aus Österreich, fahre momentan den 20d mit den 177ps. Vollstens zufrieden, bis auf die Laufkultur.

Für Österreich eine Top Motorisierung.

Bin den 328i zur Probe gefahren, echt ein klasse Motor, nicht weil mich der 328i selbst interresiert hat sondern einfach ein Turbobenziner. 320i war keine auffindbar in meiner Umgebung.

Kurz und knapp, für den neuen Turbobenziner lass ich bei max. 15tkm im Jahr den 320d ausfallen.

Der Benziner hat mir echt gut gefallen und darf sich gerne 2 Liter mehr gönnen. ;)

Der 328i ist echt ein super Spaßmotor und der Verbrauch war bei mir auch echt super. Aber hatte fast nie die gelegenheit das Potenzial zu nutzen, von daher, wird es der 320xi F31. :)

Selbe Situation bei mir 320i hat kein Händler da stehen :(

Zitat:

Original geschrieben von Spartan90

Ich habe es mal durch gerechnet und dabei angenommen, dass der 328i 9l/100km schluckt, und nach meinen infos ausm Internet und auch vom Händler habe ich etwa mit 8-8,5L gerechnet.

Hust, 9l/100km? Ich habe zwar einen hohen Autobahnanteil und der wird auch schneller zurückgelegt, aber ich liege bei gut 10,5l im Schnitt. Kann bisher aber auch nur von gut 2.500km sprechen...

Der 328i rennt wie Höhle, säuft aber wie ein großer. D.h. im Dampflokbetrieb trinkt der Wagen mehr als mein alter E93 330i.

 

Zitat:

Original geschrieben von Spartan90

In der Stadt kommen aber auch viele kurz Strecken vor, so an die 8km... da wird er Diesel ja nicht einmal richtig warm :(

ich fahre gelegentlich den F31 320i (tolles Auto) und der braucht Überland zur Zeit auch ca. 15-20km um 90° Öltemperatur zu erreichen.

Also daß ein Diesel in der heutigen Zeit bei Kurzstrecke mehr säuft als ein Benziner wäre mir neu. Der 328i wird auf jeden Fall ordentlich was schlucken bei viel Kurzstrecke! Und gerad da brauchst Du die 245 PS am wenigsten. Nochmal: Nimmt den 320d. Wirst Deinen Spaß haben und Wirtschaftlichkeit obendrauf - im Vergleich! Du hast ja nicht geschrieben: Mich nervt bisher sehr die Trägheit und Versoffenheit meines 520d, ich will endlich was schnelleres!

Themenstarteram 23. Febuar 2013 um 20:07

Zitat:

Original geschrieben von Berba11

Also daß ein Diesel in der heutigen Zeit bei Kurzstrecke mehr säuft als ein Benziner wäre mir neu. Der 328i wird auf jeden Fall ordentlich was schlucken bei viel Kurzstrecke! Und gerad da brauchst Du die 245 PS am wenigsten. Nochmal: Nimmt den 320d. Wirst Deinen Spaß haben und Wirtschaftlichkeit obendrauf - im Vergleich! Du hast ja nicht geschrieben: Mich nervt bisher sehr die Trägheit und Versoffenheit meines 520d, ich will endlich was schnelleres!

Hehe

Sagen wir mal geschrieben habe ich es nicht, aber ab und an mehr Leistung wäre schon Top! :D

der 320d ist sicher top, noch wehre ich mich aber einwenig gegen den. Bei den 4-Zylinder Benzinern kann man ja auch nicht von einer Top Klang Kulisse Sprechen aber ein Diesel hört sich nun mal wie er sich eben anhört :D

 

Hat jemand einen 328i der viel Stadt fährt und kann mir einen Verbrauch nennen?

10 Liter wären schon viel andrer Seits ist der Spaßfaktor natürlich auch zuberücksichtigen! :D

Zitat:

Original geschrieben von Spartan90

 

Hat jemand einen 328i der viel Stadt fährt und kann mir einen Verbrauch nennen?

10 Liter wären schon viel andrer Seits ist der Spaßfaktor natürlich auch zuberücksichtigen! :D

Spaßfaktor! Spaß in der City? So wie der hier

http://www.youtube.com/watch?v=gpAzXqIcWzc&feature=youtu.be

:D:D:D

Nicht vergessen:

Alle heutigen Diesel haben einen Rußfilter, der immer wieder abgebrannt werden muß und der lt. einem Artikel im "Autobild" -manchmal- schon weit vor 100000 km den Geist aufgibt, d.h. dicht ist.

Das kostet dann auch wieder einen Tausender zum Austauschen ... ???

Dafür bekommt man viel Benzin ...

bei deinem Fahrprofil würde ich zum 320i tendieren,der macht mit dem Gebläse auch bestimmt schon Spaß ;):)

Gruß

odi

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Kaufentscheidung 320i, 328i, 320d