ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Kaufberatung Passatz CC 2.0 TDI

Kaufberatung Passatz CC 2.0 TDI

VW Passat 3CC
Themenstarteram 10. Februar 2016 um 13:46

Könnte einen Passat CC 11/2009 Highline bekommen.

2.0 TDI 170 PS

139.000 km

2 Vorbesitzer

DSG

Scheckheftgepflegt (letzter Service bei 128.075 km)

Sitze Leder/ Alcantara

RNS 510

BI-Xenon m. Kurvenlicht

Freisprecheinrichtung

Multifunktionslenkrad

Nebelscheinwerfer

Sitzheizung

Tempomat

PDC (vorne + hinten)

Sommerreifen 19"

Winterreifen 18"

Nichtraucher

uvm.

1 Jahr Garantie auf Kupplung, Motor, Turbo...

noch kein Zahnriemen getauscht lt. Händler erst bei 210.000 km oder 8 jahren fällig

Kostenpunkt 15.000 €

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@viktorhh schrieb am 21. Februar 2016 um 19:18:57 Uhr:

Brennst du so sehr darauf? Lass den Jung selbst entscheiden und beeinflusse seine Meinung nicht. Nochmal: VW ist die einzige Marke!!! Es gibt noch andere - BESSERE!!!

Du machst ja in fast jedem Thread Stress, oder? Wenn du was gegen VW hast, ist das zwar dein gutes Recht aber dann beweg dich halt in deiner wohlfühlzone und eben nicht hier. Er hat doch nur nachgefragt und benötigt nicht solche Kommentare!

51 weitere Antworten
Ähnliche Themen
51 Antworten

Vom Bauchgefühl sind 15000EUR für ein 2009er Passat zu viel, auch wenn er Navi etc hat. Hab gerade mal bei mobile.de geschaut. Mit vergleichbarer Ausstattung und teilweise sogar 2010 liegen die preislich bei 11500-13500EUR.

Ist der Preis von 15000EUR schon verhandelt oder spiegelt er lediglich wieder, was auf dem Verkaufsschild steht?

Themenstarteram 10. Februar 2016 um 14:12

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Hier einfach mal der Link. Der Preis erschien mir am Anfang auch etwas hoch.

Themenstarteram 10. Februar 2016 um 14:13

Mir kommt es hauptsächlich auf Xenon, Leder, RNS 510 und DSG an.

am 10. Februar 2016 um 14:15

hoechstens 12500, mehr nicht !!

Themenstarteram 10. Februar 2016 um 14:18

Das der absolut überteuert ist ist schonmal gut zu wissen.

Sonst irgendwelche Informationen zum Motor, DSG?

Themenstarteram 10. Februar 2016 um 14:24

Habt ihr irgendwo vergleichbare Modelle gefunden für deutlich weniger mit der Ausstattung?

Ich suche jetzt seit 2 Monaten und die liegen mit der Ausstattung alle bei rund 14.000 € aufwärts :/

Zitat:

@Pascal_93 schrieb am 10. Februar 2016 um 14:13:02 Uhr:

Mir kommt es hauptsächlich auf Xenon, Leder, RNS 510 und DSG an.

Mhmm. Ein Händler, der nicht in der Lage ist, auch nur ein scharfes Bild einzustellen. Aber gut, muß jeder selbst wissen, wie er seine Produkte präsentiert. Zu deinen Kriterien und allgemein (zum Preis und ob er angemessen ist können andere bessere Kommentare liefern):

Beim CC liest man - im Gegensatz zum "normalen" Passat Variant - vergleichsweise oft von Rost an den Türen. Diese diesbezüglich sehr genau inspizieren (und auch den Rest des Fahrzeug!)!

Außerdem - nur mal so als Denk-Anregung: vom Handschaltgetriebe liest man nur äußerst selten überhaupt irgendwas, das DSG hingegen ist definitiv nicht problemfrei. Ich habe beide probegefahren - das DSG ist geil, aber ich bin mittlerweile froh, einen Handschalter zu haben!

Das DSG benötigt regelmäßige Wartung a ca. 250,-€ (die man auch tunlichst durchführen sollte), ehrlicherweise muß man die in die Kostenrechnung einbeziehen, wenn man sich nicht selbst über's Ohr hauen möchte.

Leder ist eine ganz persönliche Entscheidung, nach zehn Jahren Leder bin ich froh, das meiner kein Leder hat: im Sommer verbrennt man sich den Hintern oder die Schenkel, im Winter ist's sprichwörtlich arschkalt. Und Stoff ist pflegeleichter. Für mich gilt: nie wieder Leder!

Das RNS510 ist das meistgeklaute Navi Deutschlands, nur so als Anstoß. Ich selbst habe ein RNS310 mit aktueller Karte, nutze aber dennoch lieber ein Smartfon mit Navigon - schneller, aktueller und flexibler.

Xenon ist ein Punkt. Wenn es funktioniert, sehr gut, wenn ein Fehler dran ist, sehr teuer. Ein Scheinwerfer kostet locker 700,-€ oder mehr. Sehr viele Neuwagenkäufer haben sich das gespart, weil es schlicht unverschämt teuer war (ca. 1500€ Aufpreis laut Info eines Händlers). Mein Passat hat auch kein Xenon, was für mich ein Rückschritt war, aber ich habe mich dran gewöhnt.

Was mir auch nicht klar ist: Motor BMP (Pumpe-Düse) oder CBBB (Common-Rail)? Laut Baujahr/Modelljahr müßte das noch ein Pumpe-Düse sein, würde ich auf keinen Fall kaufen (Haarrisse im Zylinderkopf). Meine Meinung: Common-Rail, mindestens Modelljahr März-2010 (Stichwort Ölpumpen-Antrieb).

Ach ja: grundsätzlich: sieh' zu, daß dein potentieller VW Gebrauchtwagen-Garantie hat! An "Kulanz" brauchst bei Volks-Wagen diesbezüglich bei dem Alter und der Laufleistung keinen Gedanken verschwenden. Volks-Wagen ist ein Haufen von arroganten Ar***löchern, was sich auch und gerade in der Schadstoff-Krise manifestiert. Sie können sehr gute Autos bauen, wenn sie denn wollen...

Zitat:

@ampassator schrieb am 10. Februar 2016 um 23:29:27 Uhr:

Zitat:

@Pascal_93 schrieb am 10. Februar 2016 um 14:13:02 Uhr:

Mir kommt es hauptsächlich auf Xenon, Leder, RNS 510 und DSG an.

Leder ist eine ganz persönliche Entscheidung, nach zehn Jahren Leder bin ich froh, das meiner kein Leder hat: im Sommer verbrennt man sich den Hintern oder die Schenkel, im Winter ist's sprichwörtlich arschkalt. Und Stoff ist pflegeleichter. Für mich gilt: nie wieder Leder!

Der gepostete Wagen hat keine Vollleder-Ausstattung sondern Leder-/Alcantara. Dies ist meiner Meinung nach die edelste Ausstattung. Alcantara ist ein Microfaserstoff, also kein Rutschen und kein verbrennen im Sommer und "erfrieren" im Winter. Alcantara ist stehts sehr angenehm.

Zitat:

@ampassator schrieb am 10. Februar 2016 um 23:29:27 Uhr:

Zitat:

@Pascal_93 schrieb am 10. Februar 2016 um 14:13:02 Uhr:

Mir kommt es hauptsächlich auf Xenon, Leder, RNS 510 und DSG an.

Was mir auch nicht klar ist: Motor BMP (Pumpe-Düse) oder CBBB (Common-Rail)? Laut Baujahr/Modelljahr müßte das noch ein Pumpe-Düse sein, würde ich auf keinen Fall kaufen (Haarrisse im Zylinderkopf). Meine Meinung: Common-Rail, mindestens Modelljahr März-2010 (Stichwort Ölpumpen-Antrieb).

Doch, ist klar. Den Passat CC gab es mit Dieselmotor nie als Pumpe-Düse, sondern ausschließlich als Common-Rail ;)

 

Selbst wenn es die mit pd gab, meine ich das die letzten pd-Motoren 02/2008 vom Band gegangen sind.

Themenstarteram 11. Februar 2016 um 8:44

Also ist das Getriebe an sich gut aber nicht unbedingt wartungsarm

Der Motor unproblematisch

und die Ausstattung gut (das Navi wird leider oft geklaut)

Was wird ihr sagen wäre preislich okay für das Auto?

Themenstarteram 11. Februar 2016 um 8:45

*würdet

Ich denke, das liegt an der Gegend wo du herkommst. Die Preise für Fahrzeuge sind regional sehr unterschiedlich.

Völlig überteuert. In der Moto-Sport Ausgabe steht dass VW da im Moment satte Preisnachlässe gibt. So kannst du mit dem Geld Plus etwas Kredit einen neuen Wagen kaufen. Aber ich würde empfehlen lieber einen Toyota wenn es um Qualität geht oder Franzose wenn es dir um Aussehen geht.

Zitat:

@Pascal_93 schrieb am 10. Februar 2016 um 13:46:44 Uhr:

Könnte einen Passat CC 11/2009 Highline bekommen.

Bist mittlerweile schon vor Ort gewesen und hast das Auto genauer begutachten können?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Kaufberatung Passatz CC 2.0 TDI